So beheben Sie ein iPad Air 3, das keinen Internetzugang hat, aber mit einem WiFi-Netzwerk verbunden ist

Internetprobleme zählen bis heute zu den lästigsten Problemen bei Mobilgeräten. Und das gilt für Apples iOS-Geräte, einschließlich des kürzlich veröffentlichten iPad Air 3 Slate. Angesichts der Tatsache, dass die meisten iPad-Funktionen für Internetzwecke verwendet werden, ist das Fehlen einer Internetverbindung definitiv ein Ärgernis für den Besitzer.

Trotzdem sind Internetprobleme unvermeidlich, egal wie robust der Internetdienstanbieter vorgibt. Und so wird es immer eine Zeit geben, in der Ihr Gerät zufälligen Internetproblemen nachgibt. In diesem Beitrag wird ein relevantes Problem auf dem iPad Air 2020-Gerät behoben, das selbst dann keine Internetverbindung hat, wenn es mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, wenn auf Ihrem iPad Air 3 dasselbe Problem mit der Internetverbindung auftritt.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Fehlerbehebungsseite vorbei, bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, da wir bereits einige der häufigsten Probleme behoben haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie danach immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu iPad-Problemen ausfüllen.

Wodurch wird dieses Problem verursacht?

Symptome wie diese können auftreten, wenn ein vorübergehender Netzwerkausfall auftritt oder wenn das Modem / der Router fehlerhaft funktioniert. Falsche Netzwerkeinstellungen auf den Geräten, Malware und fehlerhafte Updates wie iOS-Netzwerkfehler sind ebenfalls mögliche Auslöser. Im schlimmsten Fall kann das Problem auf einen Hardwareschaden auf dem verwendeten Netzwerkgerät (Modem oder Router) oder auf bestimmten Netzwerkkomponenten auf den iOS-Geräten selbst zurückzuführen sein. Während dies bei neuen Geräten selten vorkommt, kann dies durch versehentliches Fallenlassen oder Aussetzen von Flüssigkeiten auf dem iPad verursacht werden. Wenn Sie nach den möglichen Ursachen suchen, müssen Sie sowohl Netzwerkgeräte als auch das iOS-Gerät beheben. Und sowohl Software- als auch Hardwarefaktoren müssen ausgeschlossen werden.

Fehlerbehebung beim iPad Air 3 ohne Internet

Die im Folgenden beschriebenen Verfahren dienen zum Ausschließen softwarebezogener Faktoren, die möglicherweise dazu geführt haben, dass die Netzwerkgeräte und das iPad Air diesem Problem unterliegen. Vergessen Sie nicht, nach jedem Vorgang einige Tests durchzuführen, damit Sie wissen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Navigieren Sie mit Ihrer Browser-App durch verschiedene Websites, um Ihre Internetverbindung zu testen. Sie können auch einige Onlinedienste oder internetbasierte Apps für weitere Tests starten.

Erste Lösung: Schalten Sie das Modem / den Router aus und wieder ein.

Wie bereits erwähnt, können zufällige Softwareprobleme auf dem verwendeten Modem oder Router ähnliche Symptome auslösen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn auf dem Modem / Router geringfügige Firmware-Abstürze auftreten. Um dies zu beheben, wird das Problem wahrscheinlich durch Ausführen des so genannten Aus- und Einschaltens des Modems oder Routers behoben. Dieser Vorgang entspricht einem Neustart auf Ihrem iPad. Es beseitigt effektiv kleinere Systemfehler, die zufällige Internetsymptome auslösen. Wenn Sie sich gerade in der Nähe des Modems oder Routers befinden, können Sie es versuchen. So funktioniert das:

  1. Suchen Sie an Ihrem Modem oder Router den Netzschalter und drücken Sie auf ihn, bis er sich ausschaltet.
  2. Ziehen Sie das Netzteil aus der Steckdose, solange es ausgeschaltet ist.
  3. Halten Sie den Netzstecker für ca. 30 Sekunden bis 1 Minute gezogen.
  4. Schließen Sie es nach Ablauf der Zeit wieder an und schalten Sie es wieder ein.

Warten Sie, bis sich die Wi-Fi-Signalanzeige stabilisiert hat. Wenn für Ihr iPad Air die automatische Verbindung festgelegt wurde, wird die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk automatisch wiederhergestellt. Nachdem dies geschehen ist und Ihr iPad noch kein Internet hat, fahren Sie mit dem nächsten Vorgang fort.

LESEN SIE AUCH: So reparieren Sie ein iPad Air 3, das auf dem Apple-Logo klebt

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPad neu.

Eine weitere einfache, aber sehr effektive Lösung für kleinere Internetprobleme auf iOS-Geräten ist ein Soft-Reset oder ein Systemneustart. Neben der Auffrischung des internen Speichers werden auch zufällige Symptome behoben, die durch zufällige Systemabstürze verursacht wurden. Gespeicherte Daten auf dem iPad-Speicher bleiben davon unberührt, sodass ein Neustart ohne Sicherung der Dateien sicher ist. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät auszuschalten.
  3. Halten Sie nach einigen Sekunden die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis das iPad hochgefahren ist, und stellen Sie die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk wieder her. Wenn es immer noch kein Internet gibt, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

Dritte Lösung: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus.

Dieser alte Trick wird immer noch von vielen iPhone- und iPad-Benutzern verwendet, wenn verschiedene Arten von Funkproblemen behandelt werden. Wenn Sie diesen Trick ausführen, werden die drahtlosen Funktionen gleichzeitig neu gestartet, und kleinere Fehler, die möglicherweise zu Internetproblemen geführt haben, werden beseitigt. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie den Flugzeugmodus.
  3. Schalten Sie dann den Flugzeugmodusschalter ein, um ihn einzuschalten . In diesem Fall werden die drahtlosen Funktionen des iPads deaktiviert, einschließlich Mobilfunk-, Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen.
  4. Wenn der Flugzeugmodus aktiviert ist, starten Sie Ihr iPad Air neu / setzen Sie es zurück, um Junk-Dateien aus dem Cache zu entfernen.
  5. Kehren Sie dann zum Menü Einstellungen-> Flugzeugmodus zurück, und schalten Sie den Flugzeugmodus-Schalter aus, um ihn wieder auszuschalten .

Verbinden Sie Ihr iPad erneut mit dem Wi-Fi-Netzwerk und versuchen Sie nach dem Herstellen der Verbindung, Websites zu durchsuchen oder internetbasierte Apps zu starten, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Wenn es so aussieht, als ob Ihr iPad immer noch keine Internetverbindung hat, suchen Sie nach einer Lösung für das WLAN-Netzwerk.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein iPad Air 3, das nicht mit einem Bluetooth-Zubehör gekoppelt oder verbunden werden kann

Vierte Lösung: Vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk und fügen Sie es wieder hinzu.

Möglicherweise ist das von Ihnen verwendete Wi-Fi-Netzwerk beschädigt und funktioniert nicht mehr. In diesem Fall müssen Sie das beschädigte Netzwerk löschen und wieder hinzufügen. Auf diese Weise kann sich Ihr Gerät wie beim ersten Mal wieder mit Wi-Fi verbinden. So vergessen Sie ein WLAN-Netzwerk auf Ihrem iPad Air 3:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm und tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf WLAN und vergewissern Sie sich, dass der WLAN-Schalter aktiviert ist.
  3. Blättern Sie zur Liste der verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke.
  4. Tippen Sie dann auf das Informationssymbol „i“ neben dem Namen des Wi-Fi-Netzwerks, das Sie vergessen möchten.
  5. Tippen Sie anschließend auf die Option Dieses Netzwerk vergessen.
  6. Wählen Sie abschließend die Option aus, um zu bestätigen, dass Sie das ausgewählte Wi-Fi-Netzwerk vergessen möchten.
  7. Befolgen Sie die gleichen Schritte, um alle anderen gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke von Ihrem iPad zu löschen und Konflikte mit Ihrem aktuellen Wi-Fi-Netzwerk zu vermeiden.

Starten Sie das iPad Air nach dem Löschen aller Wi-Fi-Netzwerke neu, um Junk-Dateien aus den Netzwerk-Caches zu entfernen. Kehren Sie dann zu Einstellungen-> WLAN- Menü zurück. Wählen Sie den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks (SSID) aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Wenn Sie in der Liste kein Netzwerk festgelegt haben, schalten Sie den WLAN-Schalter aus und wieder ein. Lassen Sie Ihr Gerät erneut eine Verbindung zum Netzwerk herstellen und prüfen Sie, ob es noch keine Internetverbindung hat. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie es mit dem nächsten Verfahren.

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPad zurück.

Um falsche Netzwerkeinstellungen auf dem iPad Air zu beseitigen, die dieses Symptom verursacht haben könnten, wird ein Netzwerk-Reset empfohlen. Durch dieses Zurücksetzen werden Ihre letzten Netzwerkkonfigurationen einschließlich benutzerdefinierter Netzwerke, APNs, Mobilfunk-, Bluetooth- und Wi-Fi-Verbindungen sowie die damit verbundenen Fehler gelöscht. Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem iPad Air 3 erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie zum Fortfahren aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Das iPad sollte nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet werden. Richten Sie nach dem Neustart das Wi-Fi-Netzwerk ein und stellen Sie eine Verbindung her, um das Internet und die Onlinedienste zu verwenden. Und dann versuchen Sie zu sehen, ob es noch kein Internet hat oder sich noch nicht mit dem Web verbinden kann.

Letzter Ausweg: Setzen Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurück.

Das Problem, mit dem Sie sich befassen, kann auf einige komplexe Systemfehler zurückzuführen sein, die mit keiner der vorherigen Methoden behoben werden konnten. In diesem Fall ist möglicherweise ein vollständiger System-Reset / Master-Reset erforderlich. Andernfalls wird alles von Ihrem iPad-System gelöscht, einschließlich schwerwiegender Systemfehler, die dazu geführt haben, dass die Internetfunktion nicht mehr funktioniert. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch alle wichtigen Daten vom iPad auf iCloud oder iTunes sichern, damit Sie sie später immer noch wiederherstellen und wieder verwenden können. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPad Air 3 über das Menü "Einstellungen" auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie zum Fortfahren aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das vollständige Zurücksetzen des Systems auf Ihrem iPad Air 3 zu bestätigen.

Sie können iTunes auch auf einem Computer verwenden, um Ihr iPad manuell zu löschen und auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen und anschließend die neueste verfügbare Software zu installieren. Sie müssen einen Computer mit Windows oder Mac verwenden, der mit dem Internet verbunden ist, über ausreichend Speicherplatz, eine ausreichende Akkulaufzeit und die neueste Version der installierten iTunes-Apps verfügt.

Was tun, wenn Ihr iPad Air 3 immer noch keinen Internetzugang hat?

Wenn Sie nach Ausschöpfung aller möglichen Lösungen auf dasselbe Problem gestoßen sind, liegt möglicherweise ein Hardwareschaden vor. Wenn alle Ihre Geräte das gleiche Problem haben, während Sie sich mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbinden, liegt möglicherweise ein Fehler am Modem oder Router vor. Wenn das Modem / der Router von Ihrem Internetdienstanbieter / -betreiber bereitgestellt wird, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber, um das Problem zu melden, und bitten Sie ihn, die Netzwerkgeräte remote zurückzusetzen. Überprüfen Sie auch, ob Ihr Konto in gutem Zustand ist. Einige Netzbetreiber würden Konten mit ungeklärten Problemen wie nicht bezahlten Rechnungen eine weiche Trennung auferlegen. Wenn sich das Konto in einer Soft-Disconnect-Phase befindet, kann es möglicherweise weiterhin eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen, hat jedoch keinen Internetzugang. Um die Internetverbindung wiederherzustellen, müssen Sie alle bestehenden Kontoprobleme mit Ihrem Netzbetreiber lösen.

Wenn Sie einen Computer mit Internetverbindung haben, können Sie auch versuchen, Ihr iPhone in iTunes zu aktualisieren. Dies wird wahrscheinlich das Problem beheben, wenn Systemfehler und Malwares schuld sind. Stellen Sie einfach sicher, dass die neueste Version der iTunes App auf Ihrem Computer installiert ist, um Systemkonflikte mit Ihrem iPad Air 3 zu vermeiden.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass das Problem mit dem iPad Air 3 zusammenhängt und weiterhin durch die Garantie abgedeckt ist, können Sie eine Servicegarantie in Anspruch nehmen oder ein neues Gerät austauschen, wenn sich herausstellt, dass das Problem im Werk liegt.

verbinde dich mit uns

Wir sind bestrebt, unseren Lesern dabei zu helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, besuchen Sie möglicherweise unsere Seite zur Fehlerbehebung, damit Sie die Artikel, die wir bereits veröffentlicht haben und die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst überprüfen können. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon erledigt werden. Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und abonnieren Sie ihn. Vielen Dank.

RELEVANTE POSTS:

  • Wie man ein Apple iPad Air 3 repariert, das immer wieder ein Signal verliert
  • Was tun, wenn Ihr Apple iPad Air 3 keine Apps über den App Store herunterlädt?
  • Was tun, wenn auf Ihrem Apple iPad Air 3 kein Ton zu hören ist? Audio funktioniert nicht