So beheben Sie den Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt" in Galaxy Note9

Einer der häufigsten Fehler, auf die ein Android-Benutzer stoßen kann, ist der Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt". Wenn auf Ihrem Galaxy Note9 ein solcher Fehler auftritt oder die Google Play Store-App immer wieder abstürzt, ist dieser Beitrag für Sie bestimmt.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie den Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt" in Galaxy Note9

Die Fehlerbehebung erfordert Geduld. Es gibt keine direkte Möglichkeit, den Hintergrund zu ermitteln. Sie müssen daher eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen, um die Ursache zu ermitteln. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Faktoren einzugrenzen.

Starten Sie das Gerät neu

In diesem Fall sollte ein Neustart des Galaxy Note9 der erste Schritt zur Fehlerbehebung sein. Viele kleinere Fehler werden durch einfaches Aktualisieren des Systems behoben. Alter Cache, der möglicherweise veraltet ist, nachdem das Telefon längere Zeit laufen gelassen wurde, kann zu Problemen führen. Wenn Sie das System durch einen Neustart unterbrechen, kann das Problem möglicherweise behoben werden. So starten Sie das System in dieser Situation neu:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unter den Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Cache und Daten der Google Play Store-App löschen

Die direkteste Möglichkeit, das Problem mit der Google Play Store-App zu lösen, besteht darin, den Cache und die Daten zu löschen. Das Löschen des Caches ist harmlos und wirkt sich nur auf die temporären Dateien aus, die der App zugeordnet sind. Das Löschen der Daten ist jedoch drastischer, da alle mit der App verknüpften Cache- und Benutzerdaten gelöscht werden. Außerdem wird das Gerät auf den Standardzustand zurückgesetzt. Wenn der Fehler, der zum Absturz der Play Store-App führt, auf die App selbst beschränkt ist, helfen diese Schritte.

So leeren Sie den Google Play Store-App-Cache:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie Show system apps.
  5. Suchen und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihr Note9 neu und suchen Sie nach dem Problem.

So löschen Sie die Google Play Store-App-Daten:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie Show system apps.
  5. Suchen und tippen Sie auf Ihre App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihr Note9 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Löschen Sie die Daten der Google Services Framework-App

Manchmal kann sich ein Fehler in einer der Hauptsystem-Apps von Android, dem Google Services Framework, auf den Play Store auswirken. Stellen Sie sicher, dass die Daten gelöscht werden, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen, falls das Problem zu diesem Zeitpunkt weiterhin besteht. Befolgen Sie die obigen Schritte zum Löschen von Google Services Framework-Daten.

Entfernen Sie das Google-Konto und melden Sie sich erneut an

Einige Benutzer konnten den Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt" beheben, indem sie ihr Google-Konto entfernten und es nach einem Neustart hinzufügten. Wenn Sie dies noch nicht versucht haben, gehen Sie wie folgt vor, um ein Google-Konto zu entfernen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Ihr Google-Konto. Wenn Sie über mehrere Google-Konten verfügen, müssen Sie diese später entfernen.
  5. Nachdem Sie das zu entfernende Google-Konto ausgewählt haben, tippen Sie auf die Schaltfläche REMOVE ACCOUNT.
  6. Starten Sie Ihr Note9 neu.

Nach dem Neustart des Geräts können Sie Ihr Google-Konto erneut hinzufügen. Wenn Sie mehrere Google-Konten haben, entfernen Sie diese zuerst, starten Sie das Gerät neu und fügen Sie sie dann einzeln hinzu.

So fügen Sie ein Konto hinzu:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Fügen Sie Ihr Google-Konto hinzu, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

App-Einstellungen zurücksetzen

Apps wie der Google Play Store arbeiten mit anderen System-Apps und -Diensten zusammen, um ihre Aufgaben zu erledigen. Manchmal kann eine andere App einige Einstellungen ändern oder andere System-Apps deaktivieren, was zu Problemen führt. Um App-Probleme zu minimieren, möchten Sie sicherstellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Starten Sie Ihr Note9 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Dieses Verfahren unterscheidet sich vom vorherigen, da es alle Einstellungen Ihres Android-Geräts und nicht nur die Apps abdeckt. Dies funktioniert ähnlich wie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, ohne dass Apps, persönliche Daten und andere Dateien gelöscht werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Nach Abschluss wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Im abgesicherten Modus beobachten

Wie oben erwähnt, können Apps von Drittanbietern Android stören und Probleme verursachen. Wenn der Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt" an dieser Stelle weiterhin angezeigt wird, können Sie überprüfen, ob die Schuld bei einer Drittanbieter-App liegt. Sie können dies tun, indem Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Wenn die Google Play Store-App im abgesicherten Modus normal funktioniert, ist eine App der Schuldige. Um festzustellen, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn der Fehler "Leider wurde der Google Play Store gestoppt" weiterhin auftritt, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Wurzel entfernen

Einige Stammsoftwareprodukte können mit den wichtigsten Google-Apps wie dem Play Store in Konflikt geraten. Wenn Sie ein verwurzeltes Note9 haben, kann dies der Grund für das Problem sein. Entfernen Sie das Stammverzeichnis von Ihrem Gerät und versuchen Sie, das Problem zu beheben.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn der Fehler zu diesem Zeitpunkt immer noch auftritt, müssen Sie eine drastischere Lösung durchführen, indem Sie die Standardsoftware des Telefons wiederherstellen. So setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.