So beheben Sie den Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann

Skype ist ein beliebtes Kommunikationswerkzeug, mit dem Sprachanrufe und Video-Chats zwischen Computern, Tablets, Smartphones und sogar Spielgeräten durchgeführt werden können. Diese Software ist derzeit im Besitz von Microsoft und wird mit jeder Windows 10-Installation mitgeliefert. Obwohl dies eine solide Anwendung ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, auf die wir heute noch eingehen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir den Skype-Fehler beheben, dass Verzeichnisergebnisse nicht geladen werden können.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer oder Android-Gerät haben, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Geräts haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir unverbindlich anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei der Kontaktaufnahme mit uns so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie den Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann

Bevor Sie die unten aufgeführten empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, starten Sie den Computer am besten zuerst neu. Diese Aktion aktualisiert das Betriebssystem und entfernt alle beschädigten temporären Daten, die das Problem verursachen könnten.

Es gibt verschiedene Faktoren, die dieses bestimmte Problem verursachen können, von Konnektivitätsproblemen bis hin zu einer beschädigten Anwendung. Im Folgenden sind die Schritte zur Fehlerbehebung aufgeführt, die Sie zur Behebung dieses Problems ausführen müssen.

Stellen Sie sicher, dass Skype nicht von der Firewall blockiert wird

Manchmal kann das Problem dadurch verursacht werden, dass die Firewall den Zugriff von Skype auf das Internet blockiert. Sie müssen sicherstellen, dass Skype nicht blockiert ist.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Feld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie "ms-settings: privacy-calendar" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zu öffnen. Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie das Symbol "Setting".
  • Klicken Sie auf die Option "Update & Sicherheit".
  • Wählen Sie im linken Bereich die Option „Windows-Sicherheit“.
  • Klicken Sie auf „App durch Firewall zulassen“.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen ändern", um die Administratorrechte bereitzustellen.
  • Scrollen Sie nach unten und vergewissern Sie sich, dass Skype sowohl in privaten als auch in öffentlichen Netzwerken zulässig ist.
  • Klicken Sie auf "OK"

Überprüfen Sie, ob der Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann, weiterhin auftritt.

Löschen Sie die Shared.xml-Datei

Die Datei shared.xml enthält Daten, die manchmal beschädigt werden und dieses Problem verursachen können. Sie sollten versuchen, diese Datei zu aktualisieren, indem Sie sie löschen.

  • Schließen Sie alle Instanzen der Skype-Anwendung.
  • Geben Sie in der Suchleiste "Ausführen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung Ausführen "% appdata% \ skype" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird der Skype-Anwendungsdatenordner geöffnet und die Datei „Shared.xml“ gelöscht, sofern sie in diesem Ordner vorhanden ist.
  • Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie, ob der Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann, weiterhin auftritt.

Versuchen Sie erneut, sich anzumelden

Manchmal kann dieses Problem behoben werden, indem Sie sich erneut bei Skype anmelden.

  • Klicken Sie oben rechts im linken Bereich auf die Menüoption.
  • Wählen Sie "Abmelden" aus der Dropdown-Liste
  • Melden Sie sich mit Ihren Daten wieder an.

Überprüfen Sie, ob der Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann, weiterhin auftritt.

Löschen Sie den Cache

Wenn die zwischengespeicherten Daten der Anwendung fehlerhafte Daten enthalten, kann dieses Problem auftreten. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, sollten Sie versuchen, den Cache zu löschen.

  • Schließen Sie alle Instanzen der Skype-Anwendung.
  • Geben Sie in der Windows-Suchleiste "Ausführen" ein
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung Ausführen "% appdata%" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Löschen Sie den Ordner "Skype" in dem sich öffnenden Anwendungsdatenordner.
  • Öffnen Sie nun ebenfalls die "Run prompt" erneut.
  • Geben Sie in der Run-Eingabeaufforderung "% temp%" ein
  • Dadurch wird der Ordner für temporäre Dateien geöffnet, in dem alle Ordner gelöscht werden, deren Name „Skype“ enthält.
  • Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie, ob der Fehler, dass Skype die Verzeichnisergebnisse nicht laden kann, weiterhin auftritt.

Installieren Sie Skype neu

Wenn das Problem durch die oben genannten Schritte nicht behoben werden kann, sollten Sie versuchen, Skype erneut zu installieren.

  • Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Einstellungssymbol.
  • Wählen Sie in den Einstellungen die Option "Apps"
  • Wählen Sie im rechten Bereich „Apps & Features“.
  • Suchen Sie die Skype-App in der Liste der Apps und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Deinstallieren", die unter dem Namen der Anwendung angezeigt wird.
  • Klicken Sie erneut auf "Deinstallieren".
  • Klicken Sie im Setup auf "Weiter", um Skype und alle zugehörigen Komponenten automatisch vom Computer zu deinstallieren.
  • Laden Sie Skype aus dem Microsoft Store herunter und installieren Sie es.
  • Führen Sie die Anwendung aus und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Engagieren Sie sich mit uns

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Vorschläge und Probleme, auf die Sie während der Verwendung Ihres Android-Telefons gestoßen sind. Wir unterstützen jedes Android-Gerät, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Und keine Sorge, wir berechnen Ihnen keinen Cent für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir lesen jede Nachricht, können aber keine schnelle Antwort garantieren. Wenn wir Ihnen helfen konnten, helfen Sie uns bitte, dies zu verbreiten, indem Sie unsere Beiträge mit Ihren Freunden teilen.