So beheben Sie, dass Samsung Galaxy S9 nach der Softwareaktualisierung keine Gruppentextnachrichten herunterlädt

Willkommen zu einem weiteren Teil unserer Fehlerbehebungsserie, in der wir unseren Lesern, die das Samsung Galaxy S9 besitzen, helfen möchten, die Probleme zu beheben, die mit ihrem Telefon auftreten. Dieses Flaggschiff wurde im letzten Jahr herausgebracht und ist bei Verbrauchern aufgrund seiner zahlreichen hervorragenden Funktionen sehr beliebt. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, auf die wir heute noch eingehen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie wird das Galaxy S9 behoben, bei dem nach einem Softwareupdate keine Gruppentextnachrichten heruntergeladen werden.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Geräts haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir unverbindlich anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei der Kontaktaufnahme mit uns so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie, dass Samsung Galaxy S9 nach der Softwareaktualisierung keine Gruppentextnachrichten herunterlädt

Problem: Samsung S9 Telefon. Samsung hat kürzlich über Nacht ein erzwungenes Software-Update durchgeführt (01.02.19). Hasse es, wenn das passiert. Nun kommen einige Textnachrichten wie in diesem Beispiel: Kein Betreff; Nachrichtengröße: 2 KB; Läuft ab: 10:20 Uhr, 8. Februar. Es gibt einen Link mit einem Pfeil nach unten. Wenn ich auf den Pfeil klicke, wird die Meldung "Fehler: Netzwerkfehler aufgetreten" angezeigt. Dies scheint nur bei Nachrichten an / von Gruppenadressaten zu geschehen. Andere Nachrichten von Absendern an meine einzelne Adresse scheinen einwandfrei zu funktionieren. Mein Telefon ist auf Xfinity Mobile. Ich habe es gestern in einem Xfinity-Geschäft gekauft, eine Stunde gewartet, während sie versuchten, das Problem zu finden, und bin dann mit einem Fall # und dem Versprechen abgereist, dass mich jemand innerhalb von 72 Stunden zurückrufen würde. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen. Jede Hilfe dankbar.

Lösung: Bevor Sie Fehlerbehebungsschritte für dieses Telefon ausführen, sollten Sie sicherstellen, dass es mit der neuesten Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, empfehle ich, es zuerst herunterzuladen und zu installieren.

Da das Problem nur beim Empfang einer Gruppennachricht auftritt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein aktives Abonnement für mobile Daten haben. Das Telefon sollte auch ein starkes mobiles Datensignal haben.

Es ist auch wahrscheinlich, dass die APN-Einstellung des Telefons während des Software-Updates gelöscht wurde. Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon die richtigen Xfinity APN-Einstellungen aufweist.

So greifen Sie auf den Telefon-APN zu:

  • Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze> Zugriffspunktnamen.
  • Tippen Sie, falls verfügbar, auf den Xfinity-APN
  • Wenn nicht verfügbar, tippen Sie auf HINZUFÜGEN.
  • Überprüfen und aktualisieren Sie die folgenden Einstellungen für den Daten-APN:

Die Xfinity-APN-Einstellungen lauten wie folgt:

  • Name: Xfinity Mobile
  • APN: COMCAST.RSLR.VZWENTP
  • Proxy: Nicht festgelegt
  • Port: Nicht festgelegt
  • Benutzername: Nicht festgelegt
  • Passwort: Nicht festgelegt
  • Server: Nicht festgelegt
  • MMSC: Nicht festgelegt
  • MMS-Proxy: Nicht festgelegt
  • MMS-Port: Nicht festgelegt
  • Kundencenter: 311
  • MNC: 480
  • Authentifizierungstyp: Nicht festgelegt
  • APN-Typ: Standard
  • APN-Protokoll: IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll: IPv4
  • Träger: Nicht spezifiziert
  • MVNO-Typ: Keine
  • MVNO-Wert: Nicht festgelegt

Sobald Ihr Telefon die richtigen APN-Einstellungen hat, versuchen Sie zu überprüfen, ob das Problem weiterhin auftritt. In diesem Fall fahren Sie mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Das erste, was Sie in diesem Fall tun müssen, ist ein Soft-Reset, der normalerweise durchgeführt wird, wenn ein Telefon nicht mehr reagiert. Dies wird jedoch auch in diesem speziellen Fall empfohlen.

  • Halten Sie die Einschalt- und Lautstärketaste bis zu 45 Sekunden lang gedrückt.
  • Warten Sie, während das Gerät neu startet.

Überprüfen Sie nach dem Neustart des Telefons, ob das Problem weiterhin besteht.

Leeren Sie den Cache und die Daten der SMS-App

Es gibt Fälle, in denen beschädigte Daten in der SMS-App dieses spezielle Problem verursachen können. In diesem Fall können Sie den Cache und die Daten dieser App löschen.

  • Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  • Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung.
  • Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü> System-Apps anzeigen.
  • Tippen Sie auf Speicher> CACHE LÖSCHEN> DATEN LÖSCHEN> LÖSCHEN.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Es gibt Fälle, in denen eine App, die Sie heruntergeladen und auf dem Telefon installiert haben, dieses Problem verursachen kann. Um dies zu überprüfen, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur die vorinstallierten Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Telefon aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm mit dem Modellnamen angezeigt wird.
  • Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Leiser-Taste los.

Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, liegt das Problem wahrscheinlich an einer von Ihnen heruntergeladenen App. Finden Sie heraus, um welche App es sich handelt, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Die zwischengespeicherten Daten des Telefonsystems werden verwendet, um den Zugriff auf Ihre Telefon-Apps zu beschleunigen. Manchmal können diese Daten beschädigt werden, was zu Problemen auf dem Gerät führt. Um zu überprüfen, ob das Problem durch beschädigte zwischengespeicherte Daten verursacht wird, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Führen Sie einen Werksreset durch

Ein letzter Fehlerbehebungsschritt, den Sie berücksichtigen sollten, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird Ihr Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten sichern, bevor Sie den Reset durchführen, da sie dabei gelöscht werden.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Engagieren Sie sich mit uns

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Vorschläge und Probleme, auf die Sie während der Verwendung Ihres Android-Telefons gestoßen sind. Wir unterstützen jedes Android-Gerät, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Und keine Sorge, wir berechnen Ihnen keinen Cent für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir lesen jede Nachricht, können aber keine schnelle Antwort garantieren. Wenn wir Ihnen helfen konnten, helfen Sie uns bitte, dies zu verbreiten, indem Sie unsere Beiträge mit Ihren Freunden teilen.