So beheben Sie, dass ein Apple iPhone XS Max nicht mit Fitbit synchronisiert werden kann [Troubleshooting Guide]

Um mit der Verwendung der Fitbit-Uhr oder des Fitbit-Trackers beginnen zu können, müssen Sie sie über ein Telefon oder andere Smart-Geräte mit Ihrem Fitbit-Konto verbinden oder koppeln. Solange Ihr Fitbit-Konto ordnungsgemäß eingerichtet ist, sollten die von Ihrem Fitbit-Gerät erfassten Daten mit der Fitbit-App / dem Dashboard auf Ihrem iPhone synchronisiert werden. Sie können Statistiken anzeigen, Trends basierend auf dem Verlauf analysieren, Ziele festlegen, Protokolle erstellen, mit Ihren Freunden in Kontakt treten und vieles mehr. Die Datensynchronisation zwischen Fitbit-Trackern und Smartphones erfolgt über BLE- oder Bluetooth-Low-Energy-Technologie. Wenn Ihr Telefon mit der Fitbit-App gekoppelt ist, wird es normalerweise jedes Mal synchronisiert, wenn Sie die Anwendung öffnen. Sie können Ihr Gerät auch so einstellen, dass es den ganzen Tag über regelmäßig synchronisiert wird, indem Sie die ganztägige Synchronisierung aktivieren.

Es gibt jedoch einige Faktoren, die den Synchronisierungsprozess zwischen Ihrem Telefon und Fitbit behindern können. Tatsächlich hatten mehrere iPhone-Besitzer Probleme bei der Synchronisierung von Telefon und Fitbit-Gerät. Um dieses Problem zu beheben, habe ich einige der dringend empfohlenen Problemumgehungen und möglichen Lösungen für das Fitbit-Synchronisierungsproblem unter iOS 12 oder höheren Versionen beschrieben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, wenn Ihr iPhone XS Max nicht mit Fitbit synchronisiert werden kann.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unserer Seite zur Fehlerbehebung nach, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben haben. Durchsuchen Sie die Seite nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen kontaktieren.

Wie behebe ich ein iPhone XS Max, das nicht mit Fitbit synchronisiert werden kann?

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung, ob Ihre Fitbit-Uhr oder Ihr Fitbit-Tracker mit Ihrem iPhone XS Max kompatibel ist. Wenn sie kompatibel sind, aber nicht synchronisieren, wenden Sie eine der empfohlenen Lösungen an.

Erste Lösung: Starten Sie das iPhone und den Fitbit-Tracker neu und synchronisieren Sie sie dann erneut.

Wenn Sie Ihre Geräte schon einmal synchronisieren konnten, aber plötzlich ein Fehler auftrat, ist dies wahrscheinlich nur eine zufällige Störung. Der einfachste Weg, solche Störungen zu beseitigen, ist ein Neustart des Geräts. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um kleinere Softwarefehler auf dem Telefonsystem zu beheben, die die Synchronisierung behindern. Führen Sie einen Warmstart oder einen Neustart des iPhone XS Max durch:

  1. Halten Sie die Seiten- / Einschalttaste und eine der Lautstärketasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Zum Ausschalten schieben angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.

Starten Sie auch Ihre Fitbit-Uhr oder Ihren Fitbit-Tracker neu, um zufällige Störungen in Ihrem Fitbit-System zu beseitigen. Führen Sie nach dem Neustart beider Geräte die folgenden Schritte aus, um sie erneut manuell zu synchronisieren:

  1. Öffnen Sie die Fitbit-App.
  2. Tippen Sie anschließend in der Fitbit-App oder im fitbit.com-Dashboard auf das Kontosymbol .
  3. Tippen Sie auf, um Ihre Gerätekachel auszuwählen.
  4. Tippen Sie dann auf die Option Jetzt synchronisieren.

Um anzuzeigen, wann Ihr Gerät das letzte Mal synchronisiert wurde, navigieren Sie zur Fitbit-App oder zum fitbit.com-Dashboard und tippen Sie auf das Zahnradsymbol . Die letzte Synchronisationszeit wird direkt unter dem Bild Ihrer Fitbit-Uhr oder Ihres Fitbit-Trackers angezeigt.

Zweite Lösung: Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein.

Dies kann auch ein Problem mit dem Bluetooth-System des Telefons sein. Bei kleineren Problemen, die die Bluetooth-Funktionen des Telefons betreffen, werden diese normalerweise durch Aus- und Einschalten von Bluetooth behoben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Bluetooth-Funktionen Ihres iPhone XS Max zu aktualisieren:

  • Gehen Sie zu Ihrem iPhone- Einstellungen-> Bluetooth- Menü und tippen Sie auf den Schalter, um Bluetooth auszuschalten . Kippen Sie nach einigen Sekunden den Schalter um, um Bluetooth wieder einzuschalten.

Wenn Bluetooth aktiviert ist, koppeln oder verbinden Sie Ihr iPhone XS Max mit Ihrer Fitbit-Uhr oder Ihrem Fitbit-Tracker und prüfen Sie, ob die Synchronisierung bereits erfolgt.

Alternativ können Sie den Trick Flugzeugmodus ausprobieren. Es ist ein alter Trick, der verwendet wurde, um zufällige Probleme zu beheben, die die drahtlosen Funktionen eines iPhones betreffen, und der Bluetooth-Pairing- oder Synchronisierungsfehler umfasst. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zum Menü Einstellungen-> Flugzeugmodus .
  2. Stellen Sie dann den Schalter um, um den Flugzeugmodus einzuschalten . Andernfalls werden die drahtlosen Funkgeräte des Telefons einschließlich der Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen deaktiviert.
  3. Starten Sie Ihr iPhone XS Max neu, oder führen Sie einen Soft-Reset durch, während der Flugzeugmodus aktiviert ist.
  4. Gehen Sie nach dem Neustart des Telefons zurück zum Menü Einstellungen-> Flugzeugmodus und tippen Sie erneut auf den Schalter, um den Flugzeugmodus auszuschalten .

Aktivieren Sie Bluetooth und koppeln Sie Ihr iPhone erneut mit Ihrem Fitbit-Gerät.

Dritte Lösung: iOS- und Fitbit-App aktualisieren.

Durch die Installation des neuesten Software-Updates für Ihr iPhone und Ihr Fitbit-Gerät können auch Softwareprobleme behoben werden, die sich auch auf die Wireless-Funktionen auswirken. Software-Updates bringen nicht nur neue Funktionen, sondern bieten auch Fix-Patches, um vorhandene Fehler zu beseitigen, die das System ruiniert haben. Wenn Ihr iPhone über einen stabilen Zugang zum Wi-Fi-Internet verfügt, können Sie anhand der folgenden Schritte überprüfen, ob ein neues iOS-Update heruntergeladen und installiert werden kann:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie anschließend auf Software-Update.

Wenn eine neue iOS-Version erhältlich ist, werden Sie mit einer Update-Benachrichtigung aufgefordert. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neue Update herunterzuladen und auf Ihrem Telefon zu installieren. Vergessen Sie nicht, Ihr iPhone nach dem Update neu zu starten, um zu verhindern, dass Apps reagieren, und um sicherzustellen, dass alle neuen Systemänderungen ordnungsgemäß implementiert werden.

Die Installation ausstehender App-Updates, insbesondere für Fitbit, ist ebenfalls unerlässlich. Dies wird möglicherweise das Problem lösen, wenn In-App-Bugs und Malwares schuld sind. Abgesehen von App-Updates wird auch empfohlen, Ihr Fitbit-Gerät zu aktualisieren. Wenn möglich, überprüfen Sie das Menü Ihres Fitbit-Trackers, um das neueste verfügbare Firmware-Update anzuzeigen. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen und zu installieren. Starten Sie Ihr Fitbit-Gerät auch nach dem Update neu, um den Speicher und die Systemfunktionen zu aktualisieren.

Vierte Lösung: Trennen Sie das Fitbit-Gerät von Ihrem iPhone XS Max.

Die Verbindung zwischen Ihrem iPhone und dem Fitbit-Gerät ist möglicherweise beschädigt. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie Ihre Geräte entkoppeln, um eine neue und frische Verbindung herzustellen. Dann sollten Sie auf Ihrem iPhone XS Max die folgenden Schritte ausführen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Bluetooth .
  3. Tippen Sie ggf. auf, um WLAN zu aktivieren.
  4. Suchen Sie das Bluetooth-Gerät, das Sie vergessen möchten, und wählen Sie es aus.
  5. Tippen Sie auf das Informationssymbol „i“ neben dem Namen des Fitbit-Geräts.
  6. Wählen Sie dann die Option zum Vergessen dieses Geräts.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Vergessen, um die Aktion zu bestätigen.

Das Fitbit-Gerät wird dann entfernt und von Ihrem iPhone getrennt. Als Nächstes müssen Sie beide Geräte neu starten und anschließend erneut koppeln.

  • Gehen Sie dazu zu Ihrem iPhone-Menü Einstellungen-> Bluetooth und vergewissern Sie sich, dass Bluetooth eingeschaltet ist. Finden Sie Ihre Fitbit-Uhr oder Ihren Fitbit-Tracker in der Liste der verfügbaren Bluetooth-fähigen Geräte.

Wenn Sie es nicht finden, starten Sie Ihr Fitbit-Gerät neu. Sobald Sie Ihr Fitbit gefunden haben, wählen Sie es aus und koppeln Sie es erneut mit Ihrem iPhone.

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone XS Max zurück.

Die Durchführung von Software-Resets ist häufig erforderlich, um schwierige Softwareprobleme auf dem Telefon zu lösen. Da es sich bei dem Problem um ein Netzwerkproblem handelt, wird empfohlen, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden alle aktuellen Netzwerkkonfigurationen gelöscht, einschließlich Wi-Fi-Netzwerken und Bluetooth-Verbindungen. Netzwerkfehler, die durch falsche Netzwerkeinstellungen verursacht werden, werden dabei ebenfalls gelöscht. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Warten Sie, bis das Zurücksetzen Ihres Telefons abgeschlossen ist, und wird dann automatisch neu gestartet. Richten Sie nach dem Start Wi-Fi-Netzwerke ein, um die Internetfunktionen wiederherzustellen, und aktivieren Sie Bluetooth, um Ihr iPhone erneut mit Ihrem Fitbit-Gerät zu koppeln und zu synchronisieren.

Wenn nichts davon funktioniert, können Sie versuchen, das problematische Fitbit-Konto von Ihrem iPhone XS Max zu löschen und dann ein neues Konto zu erstellen. Hierdurch sollten kontobezogene Probleme wie die Einrichtung eines ungültigen Kontos aufgrund der zugrunde liegenden Ursache ausgeschlossen werden. Das Löschen eines Fitbit-Kontos auf dem iPhone XS Max kann auf zwei Arten erfolgen. Jede dieser Methoden wird unten gezeigt.

  1. Fitbit-Account über die Fitbit-App löschen
  1. Öffnen Sie die Fitbit-App.
  2. Tippen Sie im Dashboard der Fitbit-App auf das Kontosymbol .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option zum Verwalten von Daten.
  4. Tippen Sie anschließend auf Konto löschen.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Löschvorgang für das Fitbit-Konto abzuschließen.
  1. Löschen des Fitbit-Kontos über das Fitbit.com-Dashboard
  1. Navigieren Sie zum Fitbit.com-Dashboard und tippen Sie auf das Zahnradsymbol .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Konto löschen.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Löschen des Fitbit-Kontos zu bestätigen.

Nach dem Löschen des Kontos können Sie fortfahren und ein neues Konto erstellen. Sobald das Konto erfolgreich eingerichtet wurde, koppeln Sie Ihr iPhone XS Max mit Ihrem Fitbit-Gerät und prüfen Sie, ob es bereits synchronisiert werden kann.

Andere Optionen

Versuchen Sie, Ihr iPhone XS Max mit einem anderen Fitbit-Tracker oder einer anderen Uhr zu koppeln. Wenn das Telefon mit Ihrem anderen Gerät synchronisiert wird, liegt das Problem beim Fitbit-Tracker / der Fitbit-Uhr. In diesem Fall sollten Sie sich per Chat, Telefon oder E-Mail an den Fitbit-Support wenden. Informieren Sie sie über das Problem, auf das Sie beim Versuch gestoßen sind, Ihr Fitbit-Gerät mit Ihrem iPhone XS Max zu koppeln. Es gibt möglicherweise einige erweiterte Einstellungen für die Fitbit-Uhr oder den Tracker, die neu konfiguriert werden müssen, damit das Gerät ordnungsgemäß mit Ihrem neuen iPhone synchronisiert werden kann.