So beheben Sie das Widevine Content Decryption Module-Fehlerproblem

Widevine ist ein Modul zur Entschlüsselung von Inhalten, das von Google Chrome verwendet wird und das die Verwaltung digitaler Rechte verwaltet. Es führt Verschlüsselungsdienste aus, um Videoinhalte sicher an Verbraucher zu verteilen. Sie werden manchmal bemerken, dass beim Zugriff auf Netflix in Google Chrome eine Fehlermeldung in Bezug auf Widevine angezeigt wird. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Fehlerproblem des Widevine Content Decryption Module befassen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer oder Android-Gerät haben, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres Geräts haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir unverbindlich anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei der Kontaktaufnahme mit uns so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Widevine Content Decryption Module-Fehlerproblem

Bevor Sie die empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung für dieses bestimmte Problem ausführen, sollten Sie zunächst versuchen, den Computer neu zu starten. Dadurch wird das Betriebssystem aktualisiert und beschädigte temporäre Daten werden entfernt, und die meisten Probleme mit der Software werden sehr effektiv behoben.

Aktualisieren Sie das Widevine Content Decryption Module

Wenn Widevine veraltet oder beschädigt ist, kann dieses Problem auftreten. Sie müssen lediglich versuchen, diese Komponente zu aktualisieren, und dann prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  • Öffnen Sie Google Chrome
  • Geben Sie die folgende Adresse in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste: chrome: // components /
  • Gehen Sie zum Ende der Seite, bis Sie einen Eintrag mit dem Namen "Widevine Content Decryption Module" finden. Klicken Sie auf die darunter befindliche Schaltfläche „Nach Updates suchen“.
  • Aktualisieren Sie Ihre Seite. Wenn Sie den Status "Aktuell" unter dem Plugin sehen, bedeutet dies, dass das Plugin erfolgreich aktualisiert wurde.
  • Starte deinen Computer neu

Überprüfen Sie, ob das Widevine Content Decryption Module-Fehlerproblem weiterhin auftritt.

Versuchen Sie, die Antivirensoftware zu deaktivieren

Manchmal kann dieses Problem durch die von Ihrem Computer verwendete Antivirensoftware verursacht werden. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, sollten Sie die Antivirensoftware auf Ihrem Computer vorübergehend deaktivieren. Da es unterschiedliche Antivirensoftware gibt, sollten Sie in der Dokumentation der verwendeten Software nachlesen, wie Sie diese deaktivieren können. Wenn das Problem nach dem Deaktivieren des Antivirus nicht auftritt, sollten Sie eine andere Antivirensoftware verwenden.

Ändern Sie die Berechtigung von WidevineCdm

Wenn Sie nicht über die vollständige Zugriffssteuerung für den WidevineCDM verfügen, können Sie ihn nicht aktualisieren. Aus diesem Grund müssen Sie die Berechtigungseinstellungen dieser Komponente ändern.

  • Drücken Sie Windows + R, um die Anwendung Ausführen zu starten.
  • Geben Sie "% userprofile% / appdata / local" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie werden in den gewünschten Ordner weitergeleitet.
  • Wechseln Sie zum folgenden Dateipfad: Google> Chrome> Nutzerdaten
  • Suchen Sie "WidevineCdm" aus der Liste der Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Eigenschaften".
  • Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit und stellen Sie sicher, dass Ihr angemeldeter Benutzer vollen Zugriff auf den Ordner hat. Dies ist zu erkennen, wenn in den Eigenschaften ein Häkchen vor "Vollzugriff" vorhanden ist.
  • Wenn Sie nicht die volle Kontrolle haben, wählen Sie Ihr Profil und klicken Sie auf "Bearbeiten". Deaktivieren Sie das Häkchen unter der Spalte "Verweigern" und vergewissern Sie sich, dass Ihr Konto über vollständigen Zugriff verfügt. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden.
  • Starte deinen Computer neu.

Aktualisieren Sie das Plugin und überprüfen Sie, ob das Widevine Content Decryption Module-Fehlerproblem weiterhin auftritt.

Installieren Sie Google Chrome erneut

Wenn das Problem mit den oben genannten Schritten nicht behoben werden kann, sollten Sie in Betracht ziehen, Google Chrome zu deinstallieren und anschließend erneut zu installieren.

  • Drücken Sie Windows + R, um die Anwendung Ausführen zu starten.
  • Geben Sie "appwiz.cpl" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Google Chrome" und wählen Sie "Deinstallieren".
  • Rufen Sie nach der Deinstallation der Anwendung die offizielle Google-Website auf und laden Sie Chrome an einen zugänglichen Ort herunter.
  • Führen Sie nach dem Herunterladen von Chrome die ausführbare Datei aus, um sie zu installieren. Überprüfen Sie nun, ob die Installation des neuen Browsers zur Lösung Ihres Problems beigetragen hat.

Überprüfen Sie, ob das Widevine Content Decryption Module-Fehlerproblem weiterhin auftritt.

Engagieren Sie sich mit uns

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Vorschläge und Probleme, auf die Sie während der Verwendung Ihres Android-Telefons gestoßen sind. Wir unterstützen jedes Android-Gerät, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Und keine Sorge, wir berechnen Ihnen keinen Cent für Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir lesen jede Nachricht, können aber keine schnelle Antwort garantieren. Wenn wir Ihnen helfen konnten, helfen Sie uns bitte, dies zu verbreiten, indem Sie unsere Beiträge mit Ihren Freunden teilen.