So beheben Sie das versehentliche Berühren des Galaxy S10-Bildschirms | Schritte zum Aktivieren des Schutzes vor versehentlicher Berührung

Ärgern Sie sich manchmal darüber, dass Ihr Galaxy S10 Apps immer dann zu öffnen oder zu starten scheint, wenn Sie sie in der Tasche haben? Möglicherweise liegt ein sogenanntes versehentliches Problem mit der Bildschirmberührung vor. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Problem umgehen, indem Sie die folgenden Vorschläge befolgen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie das versehentliche Berühren des Galaxy S10-Bildschirms | Schritte zum Aktivieren des Schutzes vor versehentlicher Berührung

Das Beheben eines versehentlichen Bildschirmberührungsproblems auf Ihrem Galaxy S10 ist einfach. Finden Sie heraus, wie Sie mit diesem Problem umgehen können.

Galaxy S10 Touchfix 1 für versehentliche Berührungen: Aktivieren Sie den Berührungsschutz für versehentliche Berührungen

Samsung hat vorausgesehen, dass ein versehentliches Problem mit der Bildschirmberührung auftreten kann, wenn versehentlich auf die Seite des Telefons oder des Edge-Bildschirms getippt wird, wenn Apps von selbst geöffnet werden oder wenn der Bildschirm versehentlich automatisch eingeschaltet wird. Um ein versehentliches Berühren des Bildschirms zu verhindern, haben sie unter Einstellungen den Schutz vor versehentlicher Berührung als Option, die Sie aktivieren können. Dies ist nicht standardmäßig aktiviert, daher müssen Sie es zuerst aktivieren. Dies ist eine nützliche Funktion, die unbeabsichtigtes Tippen und Berühren in fast allen Fällen verhindert, wenn sich das Gerät in einer Tasche befindet. So aktivieren Sie es:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Anzeige.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Schutz vor versehentlicher Berührung.
  4. Stellen Sie den Schalter auf ON.

Galaxy S10 Touch Fix Nr. 2 für versehentliche Bildschirmberührung: Schalten Sie den Bildschirm manuell aus

Wenn auf Ihrem Galaxy S10 nach dem Aktivieren von Accidental Touch Protection weiterhin ein versehentliches Berührungsproblem auftritt, können Sie den Bildschirm einfach ausschalten, bevor Sie das Gerät in Ihre Tasche oder Handtasche stecken. Drücken Sie einfach einmal die Ein- / Aus-Taste, um den Bildschirm auszuschalten, und los geht's.

Galaxy S10 Touch Fix Nr. 3: Update installieren

Falls die Funktion zum Schutz vor versehentlicher Berührung nicht wie vorgesehen funktioniert, möchten Sie sicherstellen, dass der Fehler durch Aktualisieren behoben wird. Bisher gibt es keine Hinweise von Samsung, dass die Accidental Touch Protection-Funktion fehlerhaft ist und aktualisiert werden muss. Es kann jedoch nicht schaden, wenn Sie das System trotzdem aktualisieren.

Galaxy S10 Touchfix 4 für versehentlichen Bildschirm: Schalten Sie den Edge-Bildschirm aus

Wie bereits erwähnt, ist der Edge-Bildschirm einer der häufigsten Gründe für ein versehentliches Berührungsproblem. Versuchen Sie, diese Funktion auszuschalten, wenn Sie sie nicht verwenden. Das zu tun:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Anzeige.
  3. Tippen Sie auf Randbildschirm.
  4. Stellen Sie den Schalter für die Edge-Panels und die Edge-Beleuchtung auf OFF.

Galaxy S10 Touchfix für versehentliche Bildschirmberührung Nr. 5: Werksreset

Wenn Ihr Galaxy S10 das Problem mit versehentlichem Berühren des Bildschirms auch nach den drei oben genannten Vorschlägen nicht zu beseitigen scheint, sollten Sie erwägen, die Software auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Da die Ursachen für dieses Problem wahrscheinlich Software sind, sollte es durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. Nachstehend finden Sie zwei Möglichkeiten zum Zurücksetzen Ihres S10 auf die Werkseinstellungen:

Methode 1: So setzen Sie das Samsung Galaxy S10 über das Einstellungsmenü zurück

Dies ist der einfachste Weg, um Ihr Galaxy S10 zu wischen. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Menü Einstellungen die folgenden Schritte auszuführen. Wir empfehlen diese Methode, wenn Sie unter Einstellungen keine Probleme haben.

  1. Erstellen Sie ein Backup Ihrer persönlichen Daten und entfernen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu Allgemeines Management und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie Factory data reset aus den angegebenen Optionen.
  6. Lesen Sie die Informationen und tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Methode 2: So setzen Sie das Samsung Galaxy S10 mithilfe von Hardwaretasten zurück

Diese Methode kann hilfreich sein, wenn das Telefon nicht hochfährt oder hochfährt, aber auf das Menü Einstellungen nicht zugegriffen werden kann. Zunächst müssen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus starten. Sobald Sie erfolgreich auf die Wiederherstellung zugegriffen haben, ist dies der Zeitpunkt, an dem Sie mit dem ordnungsgemäßen Zurücksetzen des Masters beginnen. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie auf Recovery zugreifen können. Seien Sie also geduldig und versuchen Sie es einfach noch einmal.

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit vorab eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  2. Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  3. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals in den Wiederherstellungsmodus booten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über die Netztaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  4. Halten Sie gleichzeitig die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Lautstärketasten und die Bixby-Taste weiterhin gedrückt, und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  6. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. Wenn Sie dies sehen, lassen Sie die Tasten los.
  7. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, bis "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" auszuwählen.
  9. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.