So beheben Sie das Problem mit Galaxy S9 Plus-Benachrichtigungen: Fehlende Sound- und App-Abzeichen (Symbole)

Es wird erwartet, dass das S9 Plus (# GalaxyS9Plus) als Top-Gerät der Samsung Galaxy-Reihe stets einwandfrei funktioniert. Leider ist das nicht nur der Fall. Wie bei jedem Smartphone liegt die Besonderheit darin, dass Software und Hardware zusammenarbeiten sollen. Das passiert aber nicht die ganze Zeit. Während das S9 überwältigend großartig ist, kann es wie ein gewöhnliches Smartphone häufig auftretenden Problemen mit Software und Hardware leicht erliegen. In der heutigen Fehlerbehebungsnachricht bringen wir drei weitere Probleme mit, die von einigen Mitgliedern unserer Community gemeldet wurden. Wie üblich bieten wir auch die Lösungen für jeden dieser Fälle. Wir hoffen, dass Sie diesen Beitrag hilfreich finden.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S9 Plus-Widgets wurden nach dem Wiederherstellen des Backups auf alte geändert

Dies ist zwar kein Problem pro Tag, aber als ich mein Samsung Galaxy S9 Plus kaufte, mochte ich die Widget-Optionen, die es nach dem Einrichten des Telefons standardmäßig hatte. Nachdem ich jedoch alle meine Daten- und App-Einstellungen usw. von meinem S6 Edge kopiert hatte, stellte ich fest, dass die ursprünglichen S9 Plus-Widgets, die ich vor dem Übertragen der S6 Edge-Daten und -Einstellungen hatte, durch die S6 Edge-Einstellungen ersetzt wurden, die ich hatte. Ich wollte nachfragen, ob ich die neuen Widgets auf dem S9 Plus haben kann, ohne alle meine Daten usw. rückgängig machen zu müssen. Vielen Dank im Voraus.

Lösung: Leider nein. Sie können Ihre Einstellungen unter anderem von einem alten Gerät aus speichern, indem Sie später dieselbe alte Konfiguration auf einem anderen Gerät verwenden. Wenn Sie eine andere Konfiguration in Ihrem S9 haben möchten, müssen Sie die Dinge durchgehen, die Sie ändern möchten. Auf Ihrem Galaxy-Gerät gibt es kein automatisiertes System, das Ihnen bei Ihren Bedenken helfen kann. Wenn Sie möchten, versuchen Sie, nur Daten wie Fotos und andere Dateien wiederherzustellen, und lassen Sie Apps und andere Einstellungen zurück. Wenn Sie die Samsung-Option "Sichern und Wiederherstellen" in den Einstellungen verwendet haben, um zuvor ein Backup zu erstellen, können Sie später auswählen, welche Elemente wiederhergestellt werden sollen. Probieren Sie diese Option unter " Einstellungen"> "Cloud und Konten"> "Sichern und Wiederherstellen" aus, um festzustellen, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie Smart Switch zum Sichern Ihrer Daten und Einstellungen verwendet haben, sollte es auch eine Option für Sie geben, um Elemente auszuwählen, die Sie nur wiederherstellen müssen.

Problem Nr. 2: Beheben des Galaxy S9 Plus-Benachrichtigungsproblems: Fehlende Sound- und App-Abzeichen (Symbole)

Hallo. Versuchen Sie alle Ihre Lösungsversuche für das S9 Plus WhatsApp kein Klangproblem. es hat nicht funktioniert, aber ich fand Folgendes:

  • Es ist nicht nur kein Ton zu hören, sondern es fehlte auch die Anzahl der Nachrichten im Symbol.
  • Nach jedem Neustart sind das Signal und die Nummer im Symbol für einen kurzen Moment (weniger als eine Sekunde) vorhanden. Es ist nur das erste Mal nach einem Neustart / Neustart. Hoffe, es hilft Ihnen, die Lösung zu finden. Danke für deine gute Arbeit ????

Lösung: Sie müssen die Ursachen für dieses Problem eingrenzen. Es gibt keine direkte Möglichkeit, den Grund dafür zu ermitteln. Sie müssen daher eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen.

Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn Soundbenachrichtigungen und Badges nach einem Update aktiv wurden, liegt dies wahrscheinlich an einem beschädigten Systemcache. Um sicherzustellen, dass der Systemcache Ihres Android aktuell ist, möchten Sie die Cache-Partition löschen. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo angezeigt wird.
  4. Die Meldung "Installieren des Systemupdates" wird 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um die Option zum Löschen der Cache-Partition zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird System jetzt neu starten markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

BadgeProvider-Daten löschen

BadgeProvider ist eine der wichtigsten Android-Apps und wurde entwickelt, um Benachrichtigungen zu verwalten oder zumindest deren Leistung bis zu einem gewissen Grad zu beeinträchtigen. Versuchen Sie, die Daten zu löschen, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen. Dies behebt häufig Benachrichtigungsprobleme. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie Show system apps.
  5. Suchen und tippen Sie auf die BadgeProvider-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihren S9 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Melden Sie sich wieder in Ihrem Google-Konto an

Eine andere mögliche Problemumgehung für dieses Problem, die wir in ähnlichen Situationen als hilfreich erachten, besteht darin, sich in Ihrem Google-Konto ab- und wieder anzumelden. Dies sollte nach dem Löschen der Daten der BadgeProvider-App erfolgen.

Um sich von Ihrem Google-Konto abzumelden, rufen Sie einfach Einstellungen> Cloud und Konten> Konten auf .

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Das Problem sollte an dieser Stelle bereits behoben sein. Wenn jedoch nichts mehr zu funktionieren scheint, sollten Sie das Telefon wischen, um alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Ihre Daten gelöscht. Sichern Sie sie daher zuerst. Wenn Sie einen Computer haben, können Sie mit Smart Switch ein Backup erstellen.

So setzen Sie Ihr Galaxy S9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Problem Nr. 3: Beheben von Problemen mit der Galaxy S9-App: Yahoo Mail und andere Programme lassen sich nicht öffnen, wenn eine WLAN-Verbindung besteht

Einige meiner heruntergeladenen Apps funktionieren nicht, wie z. B. Yahoo Mail, Stubhub, Banking. Ich habe deinstalliert, neu installiert, den Cache geleert, den Soft-Reset durchgeführt und die Partition gelöscht. Sie funktionieren immer noch nicht. Dumme Dinge wie Neufärbung und Family Guy funktionieren immer noch. Es funktioniert nur, wenn WLAN ausgeschaltet ist. Ich habe auch den Router vergessen und zurückgesetzt. Ich kann dies nicht einmal mit WLAN einreichen. Kannst du helfen? Bitte. Danke.

Lösung: Wir glauben nicht, dass dies ein Router- oder WLAN-Problem ist, sondern höchstwahrscheinlich etwas, das in Ihrem Telefon steckt. Dies kann an einer Drittanbieter-App oder einem Betriebssystemfehler liegen, den wir nicht kennen. Befolgen Sie zur Behebung des Problems die folgenden Vorschläge.

Neustart erzwingen

Unterschätzen Sie nicht die Kraft eines einfachen Neustarts. Viele kleinere Fehler in Apps und Betriebssystemen werden durch die Simulation eines "Battery Pull" behoben. In dieser kurzen Anleitung zur Fehlerbehebung sollten Sie dies als Erstes tun. So geht's:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unter den Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Im abgesicherten Modus beobachten

Der nächste Schritt in Ihrer Fehlerbehebungsleiter besteht darin, zu wissen, ob sich hinter den Problemen eine schlechte App verbirgt. Bei Hunderttausenden von Apps, die Sie herunterladen und installieren können, ist nur eine davon ausreichend, um Probleme zu verursachen. Nicht alle Apps werden ständig mit der gleichen Sorgfalt und dem gleichen Fachwissen behandelt, sodass einige davon problematisch werden können, wenn sie auf neueren Geräten installiert werden oder mit neueren Android-Builds ausgeführt werden. Einige Apps wurden auch entwickelt, um Probleme in einem System zu verursachen. Einige sehen anfangs vielleicht echt aus, werden aber später auf etwas Unheimliches aktualisiert. Andere sind möglicherweise so konzipiert, dass sie ein Gerät entführen, sodass Anzeigen dauerhaft angezeigt werden können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, ob Sie eine fehlerhafte Drittanbieter-App installiert haben:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Sobald das Telefon in den abgesicherten Modus zurückgesetzt wurde, können nur vorinstallierte Apps ausgeführt werden. Alles, was Sie hinzugefügt haben, wird ausgesetzt. Versuchen Sie zu beobachten, wie früher problematische Apps funktionieren. Wenn Sie sie nicht öffnen können, weil sie auch von Drittanbietern stammen, überspringen Sie einfach diesen Schritt zur Fehlerbehebung.

Wenn das Problem jedoch nicht auftritt, während sich das Gerät im abgesicherten Modus befindet, können Sie darauf wetten, dass ein Problem mit einer Drittanbieter-App vorliegt. Um festzustellen, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wir kennen den vollständigen Verlauf Ihres Geräts nicht und können Ihnen daher nicht genau sagen, was daran falsch ist. Wenn sich an dieser Stelle nichts ändert, können Sie am besten alle Softwareeinstellungen auf den Werkszustand zurücksetzen. Befolgen Sie die obigen Schritte, um Ihren S9 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.