So beheben Sie das Problem mit dem Galaxy Tab Ein Play Store lässt sich nicht öffnen stürzt weiter ab, lädt oder lädt keine Apps mehr

Play Store-Probleme können viele Formen annehmen. In vielen Fällen kann die App einfach abstürzen oder nicht heruntergeladen werden. Wenn sich Ihre Play Store-App nicht öffnen lässt oder auf Ihrem Galaxy Tab A abstürzt, lesen Sie den richtigen Artikel. Im Folgenden finden Sie die möglichen Lösungen, mit denen Sie das jeweilige Play Store-Problem beheben können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android- oder #Fitbit-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie das Problem mit dem Galaxy Tab Ein Play Store lässt sich nicht öffnen stürzt weiter ab, lädt oder lädt keine Apps mehr

Galaxy Tab Ein Play Store lässt sich nicht öffnen oder stürzt ab. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Sie überprüfen müssen, um das Problem zu beheben. Diese Anleitung zeigt Ihnen genau, was Sie tun müssen.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix 1 nicht: Überprüfen Sie, ob die Internetverbindung funktioniert und schnell ist

Wenn Sie versuchen, die Google Play Store-App zu verwenden, möchten Sie sicherstellen, dass die Internetverbindung (entweder WLAN oder mobile Daten) stark und nicht unterbrochen ist. Wenn Sie ständig auf mobilen Daten sind, vergewissern Sie sich, dass Sie sich an einem Ort mit gutem Signal befinden. Wenn die Signalbalken auf Ihrem Gerät niedriger als zwei Balken sind, funktioniert die Internetverbindung möglicherweise nicht richtig, um Downloads zuzulassen. Versuchen Sie, umzuziehen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Signalbalken verbessert haben. Versuchen Sie dann, einen Geschwindigkeitstest durchzuführen, um festzustellen, ob die Internetverbindung sehr langsam ist. Alles, was langsamer als 3 Mbit / s ist, kann die Downloads der Play Store-App beeinträchtigen. Die gleichen Tipps sollten gelten, wenn Sie in WLAN-Verbindung sind. Versuchen Sie, eine Verbindung zu einem anderen WLAN-Netzwerk herzustellen, um die Internetgeschwindigkeit zu verbessern, wenn die Verbindung mit dem aktuellen Netzwerk schlecht ist.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix 2 nicht: Notieren Sie sich den Fehlercode

Wenn die Play Store-App auf Ihrem Galaxy Tab A immer noch nicht geöffnet wird, können Sie sich als Nächstes den Fehlercode oder die Meldung notieren. Dies gilt, wenn die App abstürzt und einen Fehler anzeigt. Wenn dies der Fall ist, notieren Sie sich den Code und führen Sie eine schnelle Google-Suche durch. Wenn das Problem viele Benutzer betrifft, gibt es möglicherweise bereits eine veröffentlichte Lösung für die Situation.

Wenn überhaupt kein Fehler vorliegt, überspringen Sie diesen Vorschlag und fahren Sie mit dem Rest der Fehlerbehebung fort.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix 3: Fehlerbehebung für die Play Store-App nicht

Der Umgang mit der Play Store-App muss erfolgen, wenn die App zu diesem Zeitpunkt nicht geöffnet wird. Sie können drei Dinge tun:

  • Beenden erzwingen
  • Cache leeren
  • Daten löschen

Beenden erzwingen. Das Neustarten einer App ist manchmal hilfreich, um ungewöhnliche Verhaltensweisen zu beheben. Das Neustarten einer App, die sich nicht richtig verhält, ist seit langem eine der wichtigsten Lösungen für Android. Wenn Ihr Galaxy Tab A Play Store ohne erkennbaren Grund nicht mehr funktioniert, sollte dies einer der ersten Schritte sein.

Nachfolgend sind die beiden Methoden aufgeführt, um das Schließen einer App zu erzwingen:

Methode 1: Schließen Sie eine App mit dem Schlüssel "Recent Apps"

  1. Tippen Sie auf Ihrem Bildschirm auf den Softkey Letzte Apps (links neben der mittleren Home-Schaltfläche).
  2. Wenn der Bildschirm "Zuletzt verwendete Apps" angezeigt wird, streichen Sie nach links oder rechts, um nach der App zu suchen. Es sollte hier sein, wenn Sie es zuvor geschafft haben, es auszuführen.
  3. Wischen Sie dann in der App nach oben, um sie zu schließen. Dies sollte das Schließen erzwingen. Ist dies nicht der Fall, tippen Sie einfach auf Alle schließen, um auch alle Apps neu zu starten.

Methode 2: Schließen Sie eine App über das Menü "App-Info"

Eine andere Möglichkeit, das Schließen einer App zu erzwingen, besteht darin, in den Einstellungen der App selbst zu navigieren. Es ist ein längerer Weg im Vergleich zu der ersten Methode oben, aber es ist genauso effektiv. Sie möchten diese Methode verwenden, wenn Sie beabsichtigen, andere Fehlerbehebungsmaßnahmen für die App durchzuführen, z. B. das Löschen des Cache oder der Daten. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf das Symbol Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol oben rechts).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die App.
  6. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.

Cache leeren. Eine andere Möglichkeit, Ihr Google Play Store-Problem zu beheben, besteht darin, den Cache zu leeren. Die Google Play Store-App auf Samsung-Geräten kann manchmal auf Fehler aufgrund eines beschädigten Caches stoßen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass der Cache des Google Play Store funktioniert:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Apps-Symbol.
  3. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Apps.
  5. Wenn Sie nach einem System oder einer Standard-App suchen, tippen Sie oben rechts auf Weitere Optionen (Dreipunktsymbol).
  6. Wählen Sie Show system apps.
  7. Suchen und tippen Sie auf Google Play Store.
  8. Tippen Sie auf Speicher.
  9. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  10. Überprüfen Sie das Problem.

Daten löschen. Durch das Löschen der Play Store-App-Daten werden die Standardeinstellungen der App wiederhergestellt. Dies kann funktionieren, wenn im Laufe der Zeit ein Fehler aufgetreten ist. So wird's gemacht:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Apps-Symbol.
  3. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Apps.
  5. Wenn Sie nach einem System oder einer Standard-App suchen, tippen Sie oben rechts auf Weitere Optionen (Dreipunktsymbol).
  6. Wählen Sie Show system apps.
  7. Suchen und tippen Sie auf Google Play Store.
  8. Tippen Sie auf Speicher.
  9. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  10. Überprüfen Sie das Problem

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix 4 nicht: Führen Sie einen Soft-Reset durch

Das Neustarten Ihres Geräts ist ein grundlegender Schritt zur Fehlerbehebung in Android. In diesem Fall trifft dies auf jeden Fall zu. Wenn sich die Play Store-App immer noch nicht öffnen lässt, müssen Sie Ihr Galaxy Tab A neu starten. Starten Sie das Gerät zunächst normal neu, indem Sie auf die Ein- / Aus-Taste drücken, um auf das Startmenü zuzugreifen. Wählen Sie dann die Option Neustart und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Sie können das Gerät auch neu starten, indem Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten oder bis sich der Bildschirm des Geräts einschaltet. Dies simuliert den Effekt, dass der Akku vom Gerät getrennt wurde. Wenn dies funktioniert, wird das Gerät möglicherweise entsperrt.

Wenn der reguläre Neustart nicht hilft, versuchen Sie Folgendes:

  1. Halten Sie zuerst die Leiser-Taste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Beim zweiten Neustart wird versucht, die Auswirkungen des Entfernens des Akkus zu simulieren. Bei älteren Geräten ist das Abklemmen des Akkus häufig eine wirksame Methode, um nicht reagierende Geräte zu beheben. Wenn sich nichts geändert hat, fahren Sie mit den nächsten Vorschlägen fort.

Ein regelmäßiger Neustart des Geräts mindestens einmal pro Woche kann von Vorteil sein. Wenn Sie Dinge vergessen, empfehlen wir, dass Sie Ihr Telefon so konfigurieren, dass es von selbst neu startet. Sie können es für diese Aufgabe einplanen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Gerätepflege.
  3. Tippen Sie oben auf den 3-Punkt.
  4. Wählen Sie Auto-Neustart.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 5 nicht: Überprüfen Sie den Speicherplatz

Das interne Speichergerät des Galaxy Tab A ist begrenzt. Möglicherweise ist Ihr Speicherplatz erschöpft, sodass der Play Store keine Apps und Updates mehr herunterladen und installieren kann. Stellen Sie sicher, dass immer mindestens 1 GB Speicherplatz zur Verfügung steht, um diese Art von Problemen zu vermeiden. Wenn der derzeit verfügbare Speicherplatz weniger als 1 GB beträgt, versuchen Sie, nicht systemkritische Elemente wie Fotos, Videos und Musik auf einem Computer zu löschen. Sie können auch versuchen, eine SD-Karte zu verwenden und Ihre Dateien dorthin zu übertragen.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 6 nicht: Überprüfen Sie die SD-Karte

Wenn Sie bereits eine SD-Karte verwenden, bevor die Play Store-App nicht mehr funktioniert, sollten Sie eine Fehlerbehebung in Betracht ziehen, um mögliche Probleme mit der SD-Karte zu beheben. Sie können dies tun, indem Sie zuerst die SD-Karte entfernen. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy Tab A aus. Dies ist wichtig. Das Einlegen einer SD-Karte bei eingeschaltetem Gerät kann zu fehlerhaften Daten führen.
  2. Entfernen Sie das Kartenfach, während der Bildschirm Ihres Telefons zu Ihnen zeigt. Sie können das Fach mit dem Einsteck- / Entnahmewerkzeug (oder einer Büroklammer) entriegeln, indem Sie es in den dafür vorgesehenen Steckplatz einsetzen. Dieses kleine Loch sollte im linken Teil Ihres Geräts sichtbar sein.
  3. Entfernen Sie die SD-Karte aus dem Fach. Sie können die Karte von unten anheben. Verwenden Sie zur Unterstützung die Öffnung auf der gegenüberliegenden Seite des Fachs, um sich zu lösen.
  4. Setzen Sie das Kartenfach mit der SD-Karte wieder ein.
  5. Drücken Sie auf das Fach, bis es einrastet.
  6. Schalten Sie das Tablet ein und suchen Sie nach dem Problem.

Wenn das vorübergehende Entfernen der SD-Karte nicht hilft, können Sie auch versuchen, sie neu zu formatieren. Dies funktioniert, wenn ein unbekannter Fehler mit der SD-Karte vorliegt. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst wichtige Dateien von der Karte sichern, um deren Verlust zu vermeiden. Im Folgenden sind die Schritte zum Neuformatieren einer SD-Karte aufgeführt:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm.
  2. Öffnen Sie die Anwendungsleiste.
  3. Berühren Sie Einstellungen.
  4. Blättern Sie zu Speicher und tippen Sie auf Speicher.
  5. Berühren Sie, um die SD-Karte auszuwählen.
  6. Wählen Sie Format aus den angegebenen Optionen.
  7. Warten Sie, bis die Formatierung der SD-Karte abgeschlossen ist. Wenn dies erledigt ist, werden alle auf der SD-Karte gespeicherten Daten gelöscht, sodass sie sauber und leer sind.

Beachten Sie jedoch, dass häufiges Schreiben und Löschen von Daten die Lebensdauer Ihrer Speicherkarte verkürzen kann. Das heißt, formatieren Sie Ihre SD-Karte nur, wenn es wirklich notwendig ist.

Sie können das Dateiverzeichnis der Speicherkarte überprüfen, um festzustellen, ob alle Daten gelöscht wurden. Um auf dieses Verzeichnis auf Ihrem Telefon zuzugreifen, gehen Sie einfach zu Eigene Dateien-> SD-Kartenordner.

Galaxy Tab Ein Play Store kann Fix Nr. 7: Fehlerbehebung für die Download Manager-App nicht öffnen

Wenn die Play Store-App zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht geöffnet wird, beheben Sie die Fehler in der Download Manager-App. Sie müssen Folgendes tun:

  • App beenden erzwingen
  • App-Cache leeren
  • App-Daten löschen

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 8: Fehlerbehebung bei Google Play Services nicht

Google Play Services ist eine wichtige System-App, die die Play Store-App unterstützt. Wenn sich diese App schlecht verhält, können auch andere unterstützte Apps problematisch werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung für die App ausführen, die in Fix Nr. 3 oben beschrieben sind. Wenn das Erzwingen des Beendens, das Löschen des App-Cache und das Zurücksetzen der App-Daten nicht helfen, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 9 nicht: Deinstalliere / installiere Play Store-Updates neu

Manchmal kann das Löschen von Updates einer App Abhilfe schaffen. Gleiches gilt für die Play Store App. Versuchen Sie, die letzten Aktualisierungen zu löschen und zu sehen, was passiert. Folgendes müssen Sie genau tun:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil und schnell ist.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Wenn Sie nach einem System oder einer Standard-App suchen, tippen Sie oben rechts auf Weitere Optionen (Dreipunktsymbol).
  5. Wählen Sie Show system apps.
  6. Suchen und tippen Sie auf Google Play Store.
  7. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Optionen (drei Punkte).
  8. Tippen Sie auf Updates deinstallieren.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 10 nicht: Suchen Sie nach Systemaktualisierungen

Eine aktualisierte Software verhindert, dass sich einige Fehler entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Updates installieren, sobald diese verfügbar sind. So suchen Sie nach einem Update:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Software-Update.
  3. Tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 11 nicht: Entfernen Sie das Google-Konto oder fügen Sie es erneut hinzu

Manchmal kann das Entfernen des registrierten Google-Kontos bei der Behebung von Play Store-Fehlern hilfreich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Fehlerbehebungsschritt ausführen, wenn die Play Store-App auf Ihrem Galaxy Tab A immer noch nicht geöffnet wird.

So entfernen Sie ein Google-Konto von Ihrem Gerät:

  1. Wischen Sie auf einem Startbildschirm von der Mitte des Displays nach oben oder unten, um auf den Anwendungsbildschirm zuzugreifen.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten und Backup.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Wählen Sie die entsprechende Google Mail-Adresse aus. Wenn mehrere Konten vorhanden sind, wählen Sie das Konto aus, das Sie vom Gerät entfernen möchten.
  6. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  7. Überprüfen Sie zur Bestätigung die Benachrichtigung und tippen Sie anschließend auf Konto entfernen.

Wenn Sie das Google-Konto von Ihrem Tablet gelöscht haben, starten Sie es neu und fügen Sie das Konto erneut hinzu. Überprüfen Sie anschließend das Problem und sehen Sie nach, was passiert.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 12: Im abgesicherten Modus beobachten nicht

Eine schlechte App eines Drittanbieters kann zu einem Fehlverhalten einiger Apps führen. Wenn Ihre Galaxy Tab A Play Store-App nach der Installation einer App nicht geöffnet werden kann, liegt möglicherweise ein Problem mit der App vor. Führen Sie das Tablet in den abgesicherten Modus aus, um zu überprüfen, ob dies der Fall ist. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn Samsung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde. Dies kann bis zu 1 Minute dauern. Warten Sie einfach ab.
  6. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn auf dem Gerät der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Vergessen Sie nicht: Im abgesicherten Modus werden Apps von Drittanbietern blockiert, es wird jedoch nicht angegeben, welche davon die eigentliche Ursache sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass es eine betrügerische Drittanbieter-App im System gibt, müssen Sie sie identifizieren. Folgendes müssen Sie genau tun:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 13: Systemcache aktualisieren nicht

Ein beschädigter Systemcache kann sich manchmal auf andere Apps wie die Gallery-App auswirken. Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, und prüfen Sie, ob das Aktualisieren des Systemcaches in diesem Fall hilfreich ist. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um neu zu starten.

Galaxy Tab Ein Play Store öffnet Fix Nr. 14: Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht

Der letzte Schritt zur Fehlerbehebung und mögliche Lösung für Ihr Problem ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Sie müssen dies nur als letzte Option tun. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und alle persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten usw. gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie sie im Voraus sichern.

Im Folgenden finden Sie zwei Methoden zum Zurücksetzen Ihres Galaxy Tab A auf die Werkseinstellungen.

Methode 1: So setzen Sie das Samsung Galaxy Tab A über das Einstellungsmenü zurück

Unter normalen Umständen sollte das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen im Menü Einstellungen der primäre Weg für Sie sein. Dies ist einfacher und erfordert kein Drücken der Hardwaretasten, was für einige Benutzer möglicherweise schwierig ist.

  1. Erstellen Sie ein Backup Ihrer persönlichen Daten und entfernen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu Allgemeines Management und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie Factory data reset aus den angegebenen Optionen.
  6. Lesen Sie die Informationen und tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Methode 2: So setzen Sie das Samsung Galaxy Tab A mithilfe von Hardwaretasten zurück

Diese Methode kann hilfreich sein, wenn das Telefon nicht hochfährt oder hochfährt, aber auf das Menü Einstellungen nicht zugegriffen werden kann. Zunächst müssen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus starten. Sobald Sie erfolgreich auf die Wiederherstellung zugegriffen haben, ist dies der Zeitpunkt, an dem Sie mit dem ordnungsgemäßen Zurücksetzen des Masters beginnen. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie auf Recovery zugreifen können. Seien Sie also geduldig und versuchen Sie es einfach noch einmal.

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit vorab eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  2. Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  3. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals in den Wiederherstellungsmodus booten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über die Netztaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  4. Halten Sie die Lauter- und die Einschalttaste gleichzeitig 5 Sekunden lang gedrückt.
  5. Lassen Sie die Tasten Power und Volume Up los.
  6. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt.
  7. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, bis "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" auszuwählen.
  9. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise mit unserer Community auf unserer Facebook-Seite interagieren möchten.