So beheben Sie das Problem, dass Google Pixel 3 XL nicht schnell lädt (Schnellladung funktioniert nicht)

Viele Nutzer von Google Pixel 3 XL haben berichtet, dass ihr Gerät manchmal ohne ersichtlichen Grund den Schnellladevorgang abbricht. In dieser Episode zur Fehlerbehebung beschreiben wir einen konkreten Fall und die Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben. Wenn bei Ihrem Pixel 3 XL ein ähnliches Problem auftritt, lesen Sie die folgenden Vorschläge, um zu erfahren, wie Sie damit umgehen können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Google Pixel 3 XL wird nicht schnell aufgeladen

Ich habe im letzten Monat Google Pixel 3 xl von Flip-Kart gekauft und es auf Android PIE aktualisiert, aber meine Telefongebühr ist sehr langsam. Bitte helfen Sie, dieses Problem zu lösen.

Lösung : Die Fehlerbehebung beim Schnellladen Ihres Google Pixel 3 XL ist nicht direkt und erfordert Geduld. Hier sind die Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie ausführen müssen:

Neustart erzwingen

Das Aktualisieren des Systems durch einen einfachen Neustart kann manchmal Fehler beheben. Wenn Sie noch nicht versucht haben, das Gerät neu zu starten, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun. Grundsätzlich möchten Sie die Auswirkungen des Herausziehens des Akkus simulieren, um das Gerät neu zu starten. Da Ihr Google Pixel 3 XL über einen nicht entfernbaren Akku verfügt, müssen Sie nur eine Kombination von Hardwaretasten ausführen. Drücken Sie einfach die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie ca. 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt. Verwenden Sie das Telefon nach dem Neustart wie gewohnt und prüfen Sie, ob das Schnellladen jetzt funktioniert.

Verwenden Sie ein anderes Ladezubehör

Wie das Hauptgerät selbst kann auch das Ladezubehör, insbesondere das Ladekabel, plötzlich ausfallen. Das mit Ihrem Gerät gelieferte USB-Kabel besteht aus winzigen Kabeln, die leicht abbrechen können. Je mehr Drähte im Inneren abgezogen werden, desto weniger Energie wird während des Ladevorgangs vom Adapter auf das Telefon übertragen. Dies kann zum Verlust der Schnellladefähigkeit führen und schließlich kann das Kabel unbrauchbar werden. Verwenden Sie ein anderes funktionierendes Kabel und einen Adapter von Google, um festzustellen, ob ein Problem mit dem Ladezubehör vorliegt. Wenn Sie ein Familienmitglied mit einem Google-Kabel und -Adapter haben, versuchen Sie, diese auszuleihen, und prüfen Sie, ob das Telefon erneut schnell aufgeladen wird. Alternativ können Sie Ihren lokalen Google-Shop besuchen und das Kabel und den Adapter zum Aufladen ausleihen. Kaufen Sie gegebenenfalls ein neues Original-Ladezubehör.

Installieren Sie App- und Android-Updates

Manchmal können Codierungsfehler dazu führen, dass reguläre Funktionen wie Laden oder Schnellladen nicht richtig funktionieren. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Android die neueste Firmware-Version ausgeführt wird, um Fehler zu minimieren. Gleiches gilt für Apps. Wenn Sie alle Apps auf dem neuesten Stand halten, können Sie das Risiko von Fehlern verringern.

Überprüfen Sie den Ladeanschluss

Das schnelle Laden auf Pixel 3-Geräten funktioniert möglicherweise nicht, wenn sich Schmutz, Beschädigungen oder Flüssigkeiten im Ladeanschluss befinden. Wenn der Anschluss nicht sichtbar beschädigt ist oder das Telefon keinem Wasser ausgesetzt war, können Sie nach Fremdkörpern oder Schmutz suchen. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein Vergrößerungswerkzeug, um den Anschluss zu überprüfen. Wenn Schmutz sichtbar ist, funktioniert der Ladevorgang möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Verwenden Sie eine Druckluftdose, um alles aufzunehmen, was nicht in den Ladeanschluss gehört. Stecken Sie nichts in den Anschluss, um das System nicht zu beschädigen.

Das einzige, was Sie tun müssen, um den Ladeanschluss zu reinigen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass der Ladeanschluss beschädigt ist, müssen Sie ihn von einem Fachmann reparieren lassen.

App-Einstellungen zurücksetzen

Einige Apps und Dienste erfordern andere Standard- oder System-Apps, um ihre Aufgaben ausführen zu können. Gleiches gilt für das Schnellladen. Möglicherweise wurden einige Systemänderungen vorgenommen, durch die die erforderlichen Standard-Apps für das schnelle Aufladen deaktiviert wurden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind.

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Apps & Benachrichtigungen
  3. Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen. Wenn Alle Apps anzeigen nicht verfügbar ist, tippen Sie auf App-Info.
  4. Tippen Sie oben rechts auf Drei vertikale Punkte.
  5. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.
  6. Bestätigen Sie mit RESET APPS.

Im abgesicherten Modus beobachten

Manchmal können Änderungen an der Codierung oder Inkompatibilität dazu führen, dass einige Apps Probleme mit anderen Apps oder Android verursachen. Um zu überprüfen, ob ein Problem mit einer Drittanbieter-App vorliegt, starten Sie den Pixel 3 XL im abgesicherten Modus und sehen Sie, was passiert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Gerät im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Berühren und halten Sie auf dem Bildschirm Ausschalten.
  3. Tippen Sie auf OK.
  4. Nachdem Sie unten auf dem Bildschirm "Abgesicherter Modus" angezeigt haben, warten Sie, bis das Problem behoben ist.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus Drittanbieter- oder heruntergeladene Apps blockiert. Wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben wird, kann man wetten, dass eine der Apps schuld ist. So identifizieren Sie, welche Ihrer heruntergeladenen Apps das Problem verursacht:

  1. Beenden Sie den abgesicherten Modus, indem Sie das Gerät neu starten.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn das Problem erneut auftritt, starten Sie den Computer erneut im abgesicherten Modus.
  4. App deinstallieren. Beginnen Sie mit dem zuletzt heruntergeladenen.
  5. Starten Sie das Gerät nach jeder Entfernung neu und prüfen Sie, ob das Problem durch Entfernen behoben wurde.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, bis Sie den Täter identifiziert haben.
  7. Nachdem Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht, können Sie die anderen Apps, die Sie entfernt haben, erneut installieren.

Kalibrieren Sie den Akku

Manchmal kann Android den Überblick über den tatsächlichen Akkuladestand verlieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Betriebssystem neu zu kalibrieren, damit es genaue Batteriestandsanzeigen erhält:

  1. Batterie vollständig entleeren. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät so lange verwenden müssen, bis es sich selbst ausschaltet und der Akkuladestand 0% anzeigt.
  2. Laden Sie das Telefon auf, bis es 100% erreicht hat. Verwenden Sie ausschließlich Original-Ladegeräte für Ihr Gerät und lassen Sie es vollständig aufladen. Trennen Sie Ihr Gerät nicht länger als zwei Stunden vom Stromnetz und verwenden Sie es auch nicht während des Ladevorgangs.
  3. Ziehen Sie nach Ablauf der Zeit den Stecker aus der Steckdose.
  4. Starten Sie das Gerät neu.
  5. Verwenden Sie Ihr Telefon, bis es wieder vollständig entladen ist.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1-5.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Dies ist ein drastischer Schritt zur Fehlerbehebung, kann jedoch auch eine effektive Möglichkeit sein, das Problem zu beheben. Wenn die Ursache softwarebezogen ist, funktioniert das Löschen Ihres Telefons möglicherweise durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

So setzen Sie Ihr Google Pixel 3 XL auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Schalten Sie Ihr Google Pixel 3 XL aus.
  3. Halten Sie die Power + Volume Down-Tasten gedrückt, bis der Bootloader-Modus (Abbild eines Android mit Start darüber) angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  4. Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der Ein / Aus-Taste auswählen. Das Gerät blinkt kurz auf dem Google-Startbildschirm und startet dann im Wiederherstellungsmodus neu.
  5. Wenn auf dem Bildschirm ein Bild eines defekten Android-Geräts mit der Aufschrift „Kein Befehl“ angezeigt wird, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Drücken Sie die Lauter-Taste einmal. Lassen Sie dann den Netzschalter los.
  6. Wählen Sie auf dem Android-Wiederherstellungsbildschirm die Option Daten löschen / Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  7. Wählen Sie Ja. Warten Sie einige Minuten, bis der Vorgang zum Zurücksetzen der Werksdaten abgeschlossen ist.
  8. Wählen Sie System jetzt neu starten. Warten Sie einige Minuten, bis das Zurücksetzen der Werksdaten und der Neustart abgeschlossen sind.
  9. Stellen Sie das Telefon wieder auf.

Holen Sie sich professionelle Hilfe

Sollte das Problem nach dem Löschen des Telefons bestehen bleiben, können Sie es höchstwahrscheinlich nicht beheben. Als Endbenutzer können Sie nur so viel tun, dass Sie Google oder das Geschäft kontaktieren, in dem Sie das Telefon gekauft haben, damit es repariert oder ersetzt werden kann. Überprüfen Sie die Garantiedetails, um den Umfang Ihrer Deckung zu ermitteln.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.