So beheben Sie das Problem, dass das Galaxy S10 nicht aufgeladen wird [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Eines der häufigsten Probleme für Samsung Galaxy-Geräte ist ein Ladeproblem. Der heutige Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie ein Galaxy S10 reparieren, das nicht mehr aufgeladen wird. Lesen Sie die Liste der Schritte zur Fehlerbehebung, um den Grund für Ihr Problem zu ermitteln.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie das Problem, dass das Galaxy S10 nicht aufgeladen wird

Es gibt keine direkte Möglichkeit, die Ursache eines Ladeproblems zu ermitteln. Um die Ursache zu identifizieren, müssen Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen, um die Faktoren einzugrenzen. Erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Neustart erzwungen. Vor der Fehlerbehebung bei Geräten ist es immer ratsam, mit einer Systemaktualisierung zu beginnen. Viele kleinere Fehler werden durch einfaches Neustarten eines Geräts behoben. In Ihrem Fall empfehlen wir, über den normalen Neustart hinaus einen erzwungenen Neustart durchzuführen. Dies simuliert die Auswirkungen des Abkoppelns des Akkus vom Gerät. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unter den Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie außerdem bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Vergewissern Sie sich, dass das Ladezubehör funktioniert. Wenn der Neustart Ihres Geräts nicht geholfen hat, überprüfen Sie zunächst das Ladekabel und den Adapter. Einer der häufigsten Gründe für viele Probleme beim Laden ist die Verwendung von schlechtem Ladezubehör. Überprüfen Sie Ihre Angaben, um Zeit und Mühe zu sparen. Dazu können Sie versuchen, ein anderes Set zu verwenden. Wenn Sie ein Familienmitglied mit demselben Gerät haben, versuchen Sie, das Ladekabel und den Adapter zu verwenden, und prüfen Sie, ob der Ladevorgang dadurch beschleunigt wird. Wenn Sie ein Ladekabel oder einen Adapter nicht finden können, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Samsung-Händler, um dessen Zubehör zu testen.

Ladeanschluss prüfen. Wenn Sie bestätigt haben, dass kein Problem mit Ihrem Ladezubehör vorliegt, müssen Sie als Nächstes sicherstellen, dass der Ladeanschluss nicht blockiert ist. Manchmal können Schmutz oder Flusen in den Anschluss gelangen und den ordnungsgemäßen Anschluss des Kabels verhindern. Zum Überprüfen des Anschlusses können Sie ein Vergrößerungswerkzeug verwenden. Wenn es offensichtliche Anzeichen von Schmutz oder Flusen im Inneren gibt, verwenden Sie eine Dose Druckluft, um sie zu beseitigen.

Aufladen im abgesicherten Modus. Manchmal kann eine schlechte App Android stören und das Aufladen verhindern. Um dies zu überprüfen, schalten Sie das Telefon in den abgesicherten Modus und überprüfen Sie, wie es aufgeladen wird. Im abgesicherten Modus dürfen keine Apps oder Dienste von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn also eine der Apps von Drittanbietern für das Problem verantwortlich ist, sollte Ihr S9 im abgesicherten Modus normal aufgeladen werden.

So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem S10 die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  2. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  3. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  5. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  6. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu ermitteln, welche App ein Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihr Galaxy S10 immer noch nicht einschalten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Feuchtigkeit erkannter Fehler. Wenn Sie Ihr Galaxy S10 kürzlich Wasser ausgesetzt haben, befindet sich möglicherweise Feuchtigkeit im Inneren. Dies kann verhindern, dass das Gerät aufgeladen wird. Normalerweise sollte auf Ihrem Gerät in einer solchen Situation die Warnung "Feuchtigkeit erkannt" angezeigt werden. Wenn Sie jedoch keinen erhalten, ist der Ladeanschluss zu 100% feuchtigkeitsfrei. Wenn Sie vermuten, dass der Ladeanschluss nass ist, sollten Sie das Telefon trocknen lassen.

Eine einfache Methode zum Trocknen zu Hause ist die Verwendung von ungekochtem Reis oder einer Packung Kieselgel (das Teil, das mit Ihrer Schuhschachtel geliefert wird). Wenn Sie Reis verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät vollständig damit abdecken. Verschließen Sie dann den Behälter und lassen Sie das Telefon mindestens 48 Stunden dort.

Eine effektivere Möglichkeit, Ihr Gerät zu Hause zu trocknen, ist die Verwendung von Kieselgelpackungen anstelle von Reis. Es nimmt Feuchtigkeit schneller auf als Reis, so dass Sie die Trocknungszeit um die Hälfte verkürzen können. Anstatt das Gerät 2 Tage lang in einem verschlossenen Behälter zu lassen, sind 24 Stunden ausreichend. Sie können Kieselgel-Packungen in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft erhalten.

Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie Ihr Gerät pflegen und es nicht fallen gelassen oder physisch beeinträchtigt wurde, liegt das Problem möglicherweise an der Software. Dies bedeutet, dass Sie das Problem möglicherweise auf Ihrer Ebene beheben können, indem Sie die Software löschen und die Einstellungen durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherstellen. Durch diesen Vorgang werden Ihre Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese im Voraus sichern. Sie können Samsung Smart Switch verwenden, um Ihre persönlichen Daten zu sichern.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Reparatur. Wenn das Problem nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin besteht, liegt die Ursache möglicherweise außerhalb Ihrer Möglichkeiten zur Behebung. Es kann eine schlechte Batterie oder etwas in der Hardware sein. In diesem Fall möchten Sie sich mit Samsung in Verbindung setzen, damit diese eine Hardwarediagnose durchführen können. Wenn das Problem nicht behoben werden kann oder für sie nicht wirtschaftlich ist, bieten sie möglicherweise einen Gerätetausch an. Wenden Sie sich an Ihren Samsung-Vertreter vor Ort, um zu erfahren, welche Reparaturoptionen zur Verfügung stehen. In einigen Regionen bietet das Samsung Service Center möglicherweise die sofortige Zusendung eines Ersatztelefons an, bevor Sie Ihr defektes Gerät an diese senden.

Verwenden Sie ein kabelloses Ladegerät. Wenn Ihr Galaxy S10 immer noch drahtlos aufgeladen wird, können Sie diese Funktion verwenden, um Ihre Reparaturoption zu verzögern. Beachten Sie jedoch, dass das schnelle kabellose Laden langsamer ist als das Laden über Kabel. Wenn das für Sie in Ordnung ist, können Sie dieses Setup so lange durchführen, wie Sie können. Wir empfehlen jedoch, dass Sie das Gerät so schnell wie möglich reparieren lassen, um das Problem dauerhaft zu beheben.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.