So beheben Sie das Galaxy Note8, wenn der Touchscreen langsam ist oder nicht auf Berührungen oder S-Stifte reagiert (zufällig angezeigte Berührungen)

Der heutige Beitrag zur Fehlerbehebung wird eines der häufigsten Probleme auf dem # GalaxyNote8 behandeln - langsamer oder nicht reagierender Touchscreen. Obwohl die Anzahl der Berichte über dieses Problem, die uns erreichen, im Vergleich zu anderen Problemen nicht so hoch ist, glauben wir, dass immer mehr Note8-Benutzer betroffen sind. In diesem Beitrag werden die Aktionen aufgeführt, die ein Benutzer ausführen kann, wenn er denkt, dass der Touchscreen nicht wie erwartet normal funktioniert.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Beheben von Galaxy Note 8, wenn der Touchscreen nicht auf Berührungen oder S-Stifte reagiert (und Berührungen nach dem Zufallsprinzip angezeigt werden)

Ich habe einen nicht reagierenden und fehlerhaften Touchscreen. begann vor ein paar Monaten und es ist jetzt fast unbrauchbar. Geben Sie einen Buchstaben ein und es erscheint zufälliges Material. Kann nicht scrollen. Die meisten Funktionen können nicht verwendet werden. Akku entlädt sich schnell und heizt sich auf. Kamera funktioniert kaum. Apps können aufgrund eines fehlerhaften Touchscreens nicht verwendet werden. (Ich sende dies auf einem iPad eines Freundes). Viele andere Probleme tauchen immer wieder auf. Benötigt es nur ein Software-Update? Ich habe es heruntergeladen, aber kein tatsächliches Update durchgeführt, da das besorgte Telefon nur abstürzen würde. Ich kann mehr erklären, wenn Sie auf E-Mail antworten. Vielen Dank. - Marc

Lösung: Hallo Marc. Wir glauben nicht, dass ein Update Ihre Probleme behebt. Wir kennen den vollständigen Verlauf Ihres Note8 nicht, sind jedoch der Ansicht, dass das Problem über die Software hinausgeht. Der Samsung Galaxy-Touchscreen wird kaum beschädigt. Andernfalls sind die meisten Probleme auf Hardwareschäden zurückzuführen. Der beste Weg, um zu überprüfen, ob all diese Probleme durch eine Softwarefehlfunktion verursacht werden, besteht darin, alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dies erfolgt durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. So setzen Sie Ihr Note8 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Richten Sie das Gerät nach dem Neustart erneut ein und prüfen Sie, ob die Probleme erneut auftreten. Wenn der Touchscreen immer noch fehlerhaft ist und die restlichen Probleme erneut auftreten, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Hardware fehlerhaft ist. Sie müssen sich an Samsung wenden, damit diese Ihr Note8 für Sie reparieren oder ersetzen können.

Problem Nr. 2: Galaxy Note8-Touchscreen ist langsam, verzögert, hat eine verzögerte Reaktion

Hallo, danke für dein Hilfeangebot. Mein Problem ist mit meinem NOte8 und der Reaktionsgeschwindigkeit des Touchscreens. Es ist also so, als gäbe es eine kleine Verzögerung, die sich falsch anfühlt, wenn Sie etwas auswählen oder eine virtuelle Taste drücken. Ich bemerkte es zuerst, als ich schnell tippte - ich verlor Tastenanschläge und plötzlich fühlte sich etwas falsch an. Ich glaube nicht, dass es meine Einbildung ist, weil man das Ding jeden Tag so oft benutzt, dass die Kalibrierung der Reaktion in deinem Bewusstsein verankert ist !!! Irgendwelche Ideen? Ich habe es ein paar Mal fallen lassen - aber würde es sicher entweder richtig funktionieren oder überhaupt nicht? - Johnbroomhall

Lösung: Hallo Johnbroomhall. Du hast recht. Wenn es um die Touchscreen-Funktion geht, funktioniert sie entweder oder nicht. Dies bedeutet, dass Ihre wahrgenommene langsame Reaktion auf dem Touchscreen höchstwahrscheinlich auf eine allgemeine Systemverlangsamung zurückzuführen ist. Ein solcher Fall kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden. Gehen wir daher nacheinander auf diese ein.

Lösung 1: Soft Reset

Manchmal scheint sich ein Galaxy-Gerät zu verlangsamen, wenn es längere Zeit ausgeführt wird. Wenn Sie dazu neigen, Ihr Telefon wochenlang eingeschaltet zu lassen, stellen Sie sicher, dass Sie es neu starten, um das System zu aktualisieren. Alternativ können Sie einen Soft-Reset durchführen, der praktisch einem "Batteriezug" entspricht.

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unter den Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie außerdem bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Lösung 2: Entfernen Sie den Bildschirmschutz

Wenn Sie eine Displayschutzfolie verwenden, kann dies zu Beeinträchtigungen der Touchscreen-Funktion führen. Entfernen Sie es und prüfen Sie, ob dies das Problem ist. Wenn auf Ihrem Note8 überhaupt kein Touchscreen vorhanden ist, überspringen Sie diesen Vorgang und fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 3: Löschen Sie die Cache-Partition

Manchmal sind Leistungs- und Einfrierprobleme auf einen beschädigten Systemcache zurückzuführen. Dies geschieht normalerweise, wenn der Systemcache nach der Installation eines Systemupdates oder nach einer App-Installation aktualisiert wird. Es ist möglich, dass der Touchscreen physisch wirklich kein Problem darstellt. Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, und beobachten Sie anschließend, wie Ihr Gerät ausgeführt wird. So löschen Sie die Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.
  9. Überprüfen Sie das Problem.

Lösung 4: Löschen Sie den RAM

Auf dem Papier sollten Android-Geräte, einschließlich Ihres Galaxy Note8, in der Lage sein, den Arbeitsspeicher (RAM) selbst zu verwalten. In der Praxis ist dies jedoch nicht immer der Fall. Einige Systemverlangsamungen werden durch unzureichenden Arbeitsspeicher verursacht, sodass Sie versuchen können, zu überprüfen, ob Ihr Gerät Probleme damit hat. Android verwendet RAM, um reibungslose Übergänge zwischen Aufgaben zu ermöglichen, z. B. wenn Sie von einer App zur nächsten wechseln oder eine völlig neue starten. Die RAM-Verwaltung sollte standardmäßig automatisch ohne Benutzereingriff erfolgen. Sie können sie jedoch zur Fehlerbehebung ausprobieren. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Gerätewartung.
  3. Tippen Sie auf Speicher.
  4. Sobald Sie sich im Speicherbereich befinden, sollte die Schaltfläche JETZT REINIGEN oder OPTIMIEREN angezeigt werden.
  5. Starten Sie das Telefon neu und suchen Sie nach dem Problem.

Lösung 5: Geben Sie Speicherplatz frei

Wie bei den meisten Computergeräten führt ein geringer oder unzureichender Speicherplatz häufig zu einer geringen Leistung. Das liegt daran, dass ein Betriebssystem wie Android manchmal zusätzlichen Platz für Aufgaben benötigt. Im Idealfall sollten Sie immer mindestens 1 GB frei lassen, aber keine Sorge, wir haben festgestellt, dass unser eigenes Note8 problemlos funktioniert, da nur noch ein paar hundert MB auf dem internen Speichergerät verbleiben.

Wenn Sie viele Ihrer Fotos und Videos auf Ihrem Telefon speichern, können Sie stattdessen eine microSD-Karte verwenden, um sie aufzubewahren. Dadurch wird viel Platz für das interne Speichergerät frei. Apps, die von einer SD-Karte betrieben werden können, müssen ebenfalls verschoben werden, um dasselbe Ziel zu erreichen.

Lösung 6: Cache und Daten der Tastatur-App löschen

Einige Benutzer, die auf ein ähnliches Problem gestoßen sind, konnten es beheben, indem sie sich direkt mit der Tastatur-App befassten. Wenn der Touchscreen bei Verwendung anderer Apps normal reagiert, hängt das Problem höchstwahrscheinlich nur mit der Tastatur-App zusammen. Löschen Sie daher unbedingt den Cache und die Daten.

So leeren Sie den Cache problematischer Apps:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche CACHE LÖSCHEN.
  8. Starten Sie Ihren S9 neu.
  9. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn nach dem Löschen des Cache der Tastatur-App nichts mehr funktioniert, versuchen Sie, die Daten zu löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche DATEN LÖSCHEN.
  8. Starten Sie Ihren S9 neu.
  9. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 7: Deaktivieren Sie automatische App-Updates

Wenn Sie Unmengen von Apps installiert haben und diese zu diesem Zeitpunkt Aktualisierungen installieren, kann dies das System erheblich verlangsamen. Wenn Sie möchten, können Sie den automatischen Download für App-Updates deaktivieren, um dies zu verhindern. Wenn Sie eine überschaubare Liste von Apps haben (weniger als 50), überspringen Sie einfach diesen Vorschlag.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie automatische Updates deaktivieren können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Google Play Store-App.
  2. Tippen Sie oben links auf Weitere Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Apps automatisch aktualisieren.
  5. Wählen Sie Apps nicht automatisch aktualisieren.

Lösung 8: Suchen Sie nach unerwünschten Apps

Schlecht codierte Apps können das Betriebssystem stören. Wenn Sie eine App installiert haben, kann dies auf das Leistungsproblem des Touchscreens zurückzuführen sein. Zur Überprüfung möchten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten und beobachten. In diesem Modus können nur vorinstallierte Apps ausgeführt werden. Wenn der Touchscreen ordnungsgemäß funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit Apps von Drittanbietern vor.

So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu:

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem Note8 die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  2. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  3. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  5. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  6. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu ermitteln, welche App ein Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihr Note8 immer noch nicht einschalten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Lösung 9: Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Das Zurücksetzen aller Einstellungen Ihres Note8 hat einen ähnlichen Effekt wie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, jedoch ohne den Aufwand, alle Ihre persönlichen Daten und einige andere Dinge zu löschen. Grundsätzlich werden wie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Softwareeinstellungen Ihres Geräts auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn also ein Softwarefehler auftritt, der nicht behoben werden kann, nachdem Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, kann dies möglicherweise Abhilfe schaffen.

So setzen Sie alle Einstellungen Ihres Note8 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Lösung 10: Apps deinstallieren

Einige Benutzer konnten eine schlechte Touchscreen-Leistung durch einfaches Deinstallieren von Apps beheben. Beachten Sie, dass Hintergrunddienste, die mit einer App verknüpft sind, möglicherweise tatsächlich im Hintergrund ausgeführt werden, auch wenn Sie sie nicht aktiv verwenden. Je mehr Apps Sie haben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht. Abgesehen von der Inanspruchnahme des internen Speicherplatzes können sich nicht verwendete oder unnötige Apps negativ auf Ihr System auswirken. Die Lösung? Sehen Sie sich die Liste der Apps an und entfernen Sie die Apps, die Sie nicht wirklich benötigen. Wenn Sie Apps haben, die in den letzten 2 Wochen nicht mehr verwendet wurden, sind diese für Sie wahrscheinlich nicht so wichtig. Beginnen Sie, indem Sie sie zusammen mit dem anderen Müll auf Ihrem Telefon deinstallieren.

Lösung Nr. 11: Werksreset

Wenn alle oben genannten Vorschläge das Problem nicht beheben können, wischen Sie das Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ab. Schritte sind oben angegeben.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.