Schritte zum Downgrade der Android-Version von Google Pixel 2

Nicht jeder mag Upgrades. Wenn Sie zu den Nutzern gehören, die nicht immer die neueste Android-Version zu bieten haben, müssen Sie sich fragen, wie Sie ein Downgrade von Android auf Ihrem # GooglePixel2-Gerät durchführen können. In diesem kurzen Artikel zur Fehlerbehebung geben wir Ihnen die allgemeinen Schritte dazu. Dies ist jedoch kein vollständiger Leitfaden, so dass Sie noch jede Menge Recherchen alleine durchführen müssen. Wir möchten nur bestätigen, dass ja, nicht alle Hoffnung verloren ist. Auch wenn Ihr Pixel 2 bereits aktualisiert wurde, können Sie zur vorherigen Version zurückkehren.

In diesem Beitrag werden auch einige andere häufig auftretende Probleme mit diesem Gerät behandelt. Wir hoffen, Sie finden unsere Lösungen hilfreich.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: So stellen Sie Daten von einem Google Pixel 2 XL wieder her, der nicht hochfährt

Google Pixel 2 XL (Modell G011C) ist abgestürzt und bleibt beim Hochfahren auf dem Bildschirm "G" hängen. Die kleine Leiste unter dem "G" läuft ewig ohne weitere Aktionen. Ich habe versucht, in den "Wiederherstellungsmodus" zu wechseln, und der kleine Droide sieht mit einem roten Ausruf und "kein Befehl" tot aus. Ich habe mehrmals versucht, in den abgesicherten Modus zu wechseln und kann ihn nicht in den abgesicherten Modus versetzen (Schritte: Einschalten, auf dem Google-Bildschirm die Lautstärke gedrückt halten, bis die Animation stoppt und der Bildschirm "G" angezeigt wird.) Nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen, da Fotos auf dem Gerät eines amerikanischen Helden sind, der im Dienst getötet wurde und seine Kinder die Fotos mit ihrem Vater haben wollen. (Traurige Geschichte, aber sehr real.) Das Telefon war nicht verwurzelt. Ich habe nach einem Befehl zum Löschen des Caches gesucht und konnte keinen finden, der meinte, das Telefon habe möglicherweise nicht genügend Speicher. Kann ich mit TWRP alles machen, ohne den Speicher zu löschen? HILFE!

Lösung: Erstens ist der Zugriff auf Inhalte auf jedes Android-Speichergerät nur möglich, wenn das Telefon normal funktioniert, das heißt, das Betriebssystem muss noch funktionsfähig sein und der Touchscreen funktioniert, damit Sie Ihre Befehle eingeben können. In Ihrer Situation bootet das Betriebssystem (Android) offensichtlich nicht mehr. Wenn Sie es also nicht wieder zum normalen Betrieb bringen können, sind diese Dateien so gut wie weg.

Zweitens kann TWRP helfen, das Problem zu beheben, wenn Sie vor dem Auftreten des Problems ein Backup Ihrer Software erstellt haben. Was die Wiederherstellung Ihrer Dateien angeht, haben Sie leider kein Glück. TWRP ist kein Tool zum Wiederherstellen von Dateien von einem ausgefallenen System. Es ermöglicht einem Benutzer das Erstellen einer Sicherung und das Wiederherstellen einer solchen Sicherung, falls Probleme auftreten, es ist jedoch nicht die Art von Software, die Sie für diesen Fall benötigen.

Drittens sollten Sie in Betracht ziehen, Hilfe von auf diesem Gebiet spezialisierten Unternehmen zu erhalten, da Ihr Hauptanliegen die Wiederherstellung von Dateien zu sein scheint. Die Wiederherstellung von Daten oder Dateien ist in diesem Fall schwierig und nicht garantiert. Da proprietäre Tools erforderlich sind, kann dies auch teuer werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Daten von unschätzbarem Wert sind oder wenn Geld kein Problem darstellt, vermeiden Sie es, etwas auf dem Gerät zu tun (schalten Sie es einfach aus) und senden Sie es an eine Firma, die es überprüfen kann. Sie werden es Ihnen sagen, wenn die Chance besteht, dass sie etwas wiederherstellen.

Problem Nr. 2: So beheben Sie das WLAN-Problem in Google Pixel 2: Es wird keine Verbindung zum Heim-WLAN hergestellt

Hallo. Ich habe so gut wie alles versucht, aber aus irgendeinem Grund möchte mein Pixel 2 keine Verbindung zu meinem Heim-WLAN herstellen. Ich habe den Router und das Telefon neu gestartet, die Einstellungen zurückgesetzt und sogar das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Es hat in den ersten zwei Wochen funktioniert und WLAN funktioniert an anderen Orten, aber aus irgendeinem Grund mag es das WLAN zu Hause nicht. Alle anderen Geräte im Haus sind jedoch in Ordnung und haben keine Verbindungsprobleme.

Lösung: Wenn das Problem direkt nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben und nach einiger Zeit wieder aufgetreten ist, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass es entweder an einer Drittanbieter-App oder an einer Fehlkonfiguration des Routers liegt.

Im abgesicherten Modus beobachten

Um zu überprüfen, ob ein App-Problem vorliegt, beobachten Sie das Telefon im abgesicherten Modus. In diesem Modus werden alle von Ihnen hinzugefügten Apps angehalten, sodass nur vorinstallierte Apps ausgeführt werden können. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mindestens 24 Stunden lang im abgesicherten Modus ausgeführt wird, um festzustellen, ob ein Unterschied vorliegt. Wenn im abgesicherten Modus alles einwandfrei funktioniert, haben Sie ein Problem mit der App eines Drittanbieters. So starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie den Netzschalter Ihres Geräts gedrückt.
  2. Berühren und halten Sie auf dem Bildschirm Ausschalten. Tippen Sie auf OK.
  3. Nachdem Sie unten auf dem Bildschirm "Abgesicherter Modus" angezeigt haben, warten Sie, bis das Problem behoben ist.

Wenn das WLAN normal funktioniert und ein ganzer Tag lang nichts ausfällt, können Sie davon ausgehen, dass die Störung durch eine schlechte App verursacht wird. Um festzustellen, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Pixel 2 immer noch ein Problem darstellt, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit WLAN oder mobilen Daten auf dem Pixel 2 haben, sollten Sie auch die Netzwerkeinstellungen löschen. Ihre Situation ist nicht anders. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um die Netzwerkeinrichtung zu löschen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Pfeil-nach-oben-Symbol, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf System.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen oder auf das Symbol Zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode ein, um fortzufahren.
  8. Tippen Sie erneut auf Einstellungen zurücksetzen, um die Aktion zu bestätigen.

Kümmere dich um deinen Router

Wenn die beiden oben genannten Vorschläge nicht helfen und die WLAN-Verbindung zu Hause immer noch nicht besteht, sollten Sie überprüfen, ob irgendetwas in Ihrem Router die Ursache dafür ist. Wir gehen davon aus, dass Sie der Administrator Ihres Routers sind. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr Pixel 2 nicht blockiert oder daran gehindert ist, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Wenn jemand Ihr WLAN zu Hause verwaltet, bitten Sie ihn, zu überprüfen, ob Ihr Gerät das Internet nutzen darf, wenn es verbunden ist.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, wenden Sie sich an den Hersteller des Routers oder an Ihren Internetdienstanbieter (sofern dieser den Router bereitgestellt hat) und fragen Sie nach Hilfe. Es gibt eine Liste mit zu überprüfenden Dingen, daher ist es ratsam, mit dem Support-Team zu sprechen, das mit der Ausrüstung vertraut ist.

Problem Nr. 3: Herabstufen der Android-Version von Google Pixel 2

Ich habe kürzlich meine Software aktualisiert und bin enttäuscht darüber, dass sich die Ausgabequalität drastisch verringert hat. Die Qualität meiner Bilder in der Galerie ist gesunken und die Videobilder für alle installierten Apps sind jetzt schlecht. Die allgemeinen Aussichten des Telefons sind wirklich bedrückend. Kann ich auf die vorherige Software zurückgreifen oder können Sie mir ein Software-Update zur Verfügung stellen, das zu Google Pixel 2 passt? Im Bereich für Software-Updates auf meinem Telefon wird angegeben, dass ich die neueste Version habe, aber das glaube ich nicht!

Lösung: Wie die physischen Telefone selbst entwickelt sich auch das Android-Betriebssystem und damit einher gehen Änderungen. Wenn Ihnen das Erscheinungsbild der Android-Version auf Ihrem Gerät nicht gefällt, können Sie die vorherige Version wiederherstellen, indem Sie die Firmware manuell installieren. Diese Option wird von Google nicht unterstützt und daher gibt es keine offizielle Möglichkeit, dies zu tun.

Ein Downgrade von Android auf ein Pixel 2-Gerät ist nicht einfach. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einige Nachforschungen anstellen, bevor Sie dies tun. Es ist auch ein Sicherheitsrisiko, da ältere Systeme in der Regel einfacher zu hacken sind als neue.

Erstellen Sie ein Backup

Wenn Sie sich entschlossen haben, mit Ihrem Android-Gerät das Risiko einer Rückwärtsbewegung einzugehen, müssen Sie zunächst Ihre persönlichen Daten sichern. Wenn Sie viele Fotos, Videos, Dokumente usw. in Ihrem Telefon aufbewahren, stellen Sie sicher, dass Sie sie auf ein zweites Gerät oder in die Cloud kopieren. Wenn Sie Android manuell auf Ihrem Gerät installieren, müssen Sie das Telefon sauber wischen.

Bereiten Sie Ihre Werkzeuge vor

Zum Flashen von Pixel 2 ist ein Computer erforderlich. Auf Ihrem Computer müssen Sie außerdem zwei Dienstprogramme namens ADB und Fastboot installieren. Sie können die offiziellen Versionen von der Google-Website selbst herunterladen. Wählen Sie abhängig von Ihrem Computer den richtigen Link aus:

  • Laden Sie ADB und Fastboot für Windows herunter
  • Laden Sie ADB und Fastboot für Mac herunter
  • Laden Sie ADB und Fastboot für Linux herunter

Finden Sie eine gute Anleitung zum Blinken

Das Flashen oder manuelle Installieren einer Firmware für Ihr Pixel 2 ist ein wesentlicher Schritt in dieser Situation. Um dies zu tun, möchten Sie sicherstellen, dass Sie einem seriösen Führer folgen. In zahlreichen Online-Foren erfahren Sie, wie Sie mit der Google-Suche kreativ werden können. Eine gute Seite, um nach Guides zu suchen, ist das Developers Forum.

Entsperren Sie den Bootloader

Der nächste Schritt, den Sie ausführen müssen, ist das Entsperren des Bootloaders Ihres Geräts. Einige Pixel 2-Geräte werden möglicherweise mit einem nicht gesperrten Bootloader geliefert, sodass Sie diesen Schritt nach der Überprüfung möglicherweise überspringen müssen. Wir sind nicht hier, um jedes Detail zu erläutern, wie dies getan wird. Hier beginnt Ihre Recherche zu dieser Aufgabe. Verwenden Sie Google, um einen guten Leitfaden zu finden, der Sie durch die einzelnen Schritte führt.

Flashen Sie die Firmware

Wir gehen davon aus, dass Sie zu diesem Zeitpunkt bereits einen guten Flash-Guide gefunden haben. Sobald Sie den Bootloader bereits entsperrt haben, können Sie mit dem eigentlichen Flashen der von Ihnen ausgewählten Firmware fortfahren.

Zusammenfassung

Der eigentliche Blinkvorgang ist recht einfach und kann innerhalb von 5 Minuten beendet werden. Sie müssen jedoch stundenlang recherchieren, um nach Handbüchern und Firmware zu suchen. Ganz zu schweigen von der Gefahr, dass Sie das Telefon beschädigen, wenn Sie die Anweisungen nicht befolgen oder eine inkompatible Firmware-Version verwenden. Wenn all diese Probleme und Risiken akzeptabel sind, um das zu bekommen, was Sie vermissen, dann fahren Sie fort. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Telefon auf eigenes Risiko flashen lassen.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.