Samsung Galaxy S4 Taschenlampe Modus Problem

Über The Droid Guy Mailbag wurde uns eine Nachricht zu einem Problem mit dem Samsung Galaxy S4-Taschenlampenmodus gesendet. In der E-Mail heißt es: „ Meine Taschenlampe funktioniert nicht. Früher hat es einwandfrei funktioniert, aber jetzt funktioniert es auch mit eingeschalteter oder aktivierter Taschenlampe im Dunkeln nicht mehr. “

Mögliche Ursachen für das Problem mit dem Samsung Galaxy S4-Taschenlampenmodus

Das Problem kann durch eine der folgenden Ursachen ausgelöst werden:

  • Panne im System
  • Rouge-Apps von Drittanbietern
  • Defekt an den eingebauten Sensoren des Geräts
  • Fehlfunktion in der Taschenlampen-Hardware des Geräts

So beheben Sie das Problem mit dem Samsung Galaxy S4 Taschenlampenmodus

Es gibt folgende Möglichkeiten, um das Problem mit dem Galaxy S4-Taschenlampenmodus zu beheben:

1. Starten Sie das Telefon neu

Halten Sie die Power / Lock-Taste des Telefons gedrückt, um einen Soft-Reset oder einen Neustart auszulösen. Dies wird wahrscheinlich das Problem lösen, wenn es nur ein kleiner Fehler ist. Wenn der Fehler jedoch schwerwiegender ist, kann dies nur als vorübergehende Lösung dienen, oder es wird überhaupt nichts unternommen.

2. Deaktivieren Sie den automatischen Modus

Deaktiviere den Auto-Modus deiner Taschenlampen-App. Aktivieren Sie es dann manuell. Auf diese Weise können Sie testen, ob ein Defekt an den Sensoren Ihres Telefons oder ein Fehler im Auto-Modus Ihrer App vorliegt.

3. Installieren Sie eine andere Taschenlampen-App

Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Taschenlampen-App und installieren Sie eine andere über den Google Play Store. Verwenden Sie die heruntergeladene, um zu testen, ob das Problem mit Ihrer Standardtaschenlampen-App zusammenhängt.

4. Entfernen Sie den Schutzfilm, der die Sensoren bedeckt

Manchmal kann ein Schutzfilm vor den Sensoren die Störung auslösen. Entfernen Sie ihn einfach, wenn Sie den Verdacht haben, dass er die ordnungsgemäße Funktion der Sensoren Ihres Galaxy S4 beeinträchtigt.

5. Verwenden Sie die Taschenlampe im abgesicherten Modus

Starten Sie Ihr Smartphone im abgesicherten Modus. Aktivieren Sie von dort aus Ihre Standard-Taschenlampen-App. Wenn es in diesem Modus normal funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass eine Drittanbieter-App das Chaos verursacht. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, hängt es möglicherweise bereits mit der Hardware Ihres Geräts zusammen.

Wenn das Problem auf eine Drittanbieter-App zurückzuführen ist, deinstallieren Sie einfach das Programm, das den Fehler verursacht. Lassen Sie Ihr Samsung-Gerät bei Problemen mit der Hardware von einem autorisierten Techniker überprüfen.

6. Machen Sie ein Foto mit dem Kamerablitz

Auf diese Weise können Sie auch testen, ob der Defekt in der Hardware Ihres Telefons liegt. Wenn der Flash nicht funktioniert, liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor. Sobald dies bestätigt wurde, bringen Sie es zu einem zuverlässigen Techniker.

7. Führen Sie einen Factory Reset durch

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löst wahrscheinlich alle Probleme, die mit der Software Ihres Geräts verbunden sind. Dadurch werden alle Ihre beschädigten Systemdateien vollständig repariert und alle Fehler entfernt, die von Apps von Drittanbietern zurückgelassen wurden. Der Nachteil ist jedoch, dass dadurch auch alle Ihre gespeicherten Daten und Einstellungen gelöscht werden. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie zuvor ein Backup Ihres Galaxy S4 erstellt haben.

Mailen Sie uns Ihre Android-Fragen

Bei weiteren Fragen zu Android-Geräten senden Sie uns eine E-Mail an [email protected].