Probleme beim Aufladen des Apple iPhone 8 Plus: Was tun, wenn das iPhone 8 Plus nicht oder nur sehr langsam aufgeladen wird? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Dieser Beitrag soll iPhone 8 Plus-Besitzern helfen, die Probleme mit dem Aufladen haben, darunter langsames Aufladen, Nicht-Aufladen und andere Ladefehler. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was möglicherweise dazu geführt hat, dass Ihr neues iPhone nicht mehr oder nur langsam aufgeladen wird, und erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Das größere iPhone-Flaggschiff, das kürzlich von Apple herausgebracht wurde, unterstützt die kabellose Ladetechnologie sowie das typische Aufladen über den USB-Adapter und das mitgelieferte Lightning-Kabel. Wenn Sie Ihr iPhone mit dem USB-Netzteil und dem USB-Kabel aufladen, schließen Sie Ihr iPhone einfach an das Lightning-to-USB-Kabel an und stecken Sie es in eine Steckdose. Sie können Ihr Ladekabel auch an einen USB 2.0- oder 3.0-Anschluss eines Computers anschließen, der eingeschaltet ist und sich nicht im Ruhemodus befindet. Alternativ können Sie Ihr iPhone aufladen, indem Sie das Kabel an einen USB-Hub, eine Dockingstation oder ein anderes von Apple zertifiziertes Zubehör anschließen.

Angesichts der Tatsache, dass mit Ihrem iPhone 8 Plus und dem Aufladen von Utensilien alles in Ordnung ist, sollten Sie keine Probleme haben, Ihr Gerät bei Bedarf aufzuladen. Dies ist jedoch möglicherweise nicht für alle Benutzer der Fall, da Ihr Gerät manchmal nicht wie vorgesehen aufgeladen wird. Möglicherweise befinden Sie sich auch in dieser Situation, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Und Sie haben wahrscheinlich bereits Probleme beim Aufladen Ihres iPhones, während Sie dies lesen. In diesem Fall kann Ihnen dieser Inhalt möglicherweise weiterhelfen. Wenn Sie Probleme mit dem Aufladen Ihres iPhone 8 Plus haben, können Sie einige der in diesem Beitrag empfohlenen Lösungen und Problemumgehungen verwenden oder sich auf diese beziehen.

Schauen Sie auf unserer iPhone 8 Plus-Fehlersuchseite vorbei, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, da wir bereits die häufigsten Probleme behoben haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für iPhone-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Was könnte möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr iPhone nicht mehr oder nur sehr langsam aufgeladen wird?

Nicht alle Probleme beim Aufladen werden durch Hardwareschäden verursacht, z. B. durch eine defekte Steckdose oder einen defekten Ladeanschluss, ein defektes Ladegerät oder schlimmste physische oder flüssige Schäden am iPhone. Letzteres ist höchstwahrscheinlich nicht der Fall, wenn man bedenkt, dass es sich um ein neues Gerät handelt. Jede dieser Einheiten wird auf jeden Fall vor der Einführung zu Qualitätssicherungszwecken überprüft.

Möglicherweise konnte Ihr iPhone nicht aufgeladen werden, und es muss sich innerhalb der Softwarestruktur befinden. Das heißt also nicht, dass der Akku oder das Ladegerät schuld sind. Wenn ein Hardwareproblem vorliegt, das dazu führt, dass der iPhone-Akku nicht aufgeladen wird, liegt möglicherweise ein Problem mit dem verwendeten Ladeanschluss vor und nicht mit dem Akku Ihres iPhones. Versuchen Sie so oft wie möglich festzustellen, ob Ihr iPhone aufgrund eines Softwareproblems nicht aufgeladen werden kann. Einige Leute würden sofort zu dem Schluss kommen, dass sich ihr iPhone nicht aufladen lässt, insbesondere wenn sie zuvor versucht haben, ihr Gerät an die Wand, den Computer oder andere Ladeanschlüsse anzuschließen, aber nur, um einen schwarzen Bildschirm zu erhalten. In diesem Fall sollten Sie die folgenden Optionen zum Anprobieren in Betracht ziehen.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen, um Ihr iPhone 8 Plus zu reparieren, das nicht oder nur langsam aufgeladen wird

Die folgenden Verfahren gelten als allgemeine Lösung für das Aufladen von Problemen, die auf einem iPhone auftreten. Testen Sie Ihr Gerät unbedingt, nachdem Sie die einzelnen Methoden ausgeführt haben, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde. Wenn nicht, versuchen Sie es mit der nächsten geeigneten Lösung.

  • Überprüfen Sie das Ladekabel und den USB-Adapter. Stellen Sie sicher, dass keine Anzeichen von Beschädigungen wie Bruch oder verbogenen Zinken vorliegen. Wenn Sie Anzeichen einer möglichen Beschädigung Ihres Ladezubehörs feststellen, verwenden Sie dieses nicht. Falls der Ladeanschluss beschädigt ist, muss Ihr iPhone möglicherweise gewartet werden. Wenn Sie ein Lightning-Kabel verwenden, schauen Sie sich beide Kabelenden genau an. Diese Kabel neigen zum Ausfransen, insbesondere an dem Endteil, das mit Ihrem iPhone verbunden ist. Wenn Sie sichtbare Abnutzungserscheinungen feststellen, ist dies wahrscheinlich der Schuldige und Sie müssen ein neues Kabel sichern.
  • Versuchen Sie, eine Wandsteckdose zu verwenden, und stellen Sie sicher, dass das Ladekabel, der USB-Wandadapter und die Wandsteckdose fest miteinander verbunden sind. Versuchen Sie es andernfalls mit einer anderen Steckdose, wenn Sie den Verdacht haben, dass die von Ihnen verwendete Steckdose nicht funktioniert. Ihre iPhone-Software erkennt Stromschwankungen und verhindert automatisch, dass Ihr iPhone als Schutzmaßnahme aufgeladen wird. In diesem Fall können Sie versuchen, Ihr iPhone auf andere Weise aufzuladen. Wenn der Wandadapter nicht aufgeladen werden kann, schließen Sie ihn an einen USB-Anschluss Ihres Computers an. Wenn sich der Akku immer noch nicht aufladen lässt, versuchen Sie, einen anderen USB-Anschluss am Computer zu verwenden, oder schließen Sie ihn an die Wand an. Wenn der Akku mit einem Adapter und nicht mit dem anderen aufgeladen wird, liegt das Problem mit Ihrem Ladegerät.
  • Überprüfen Sie den Stromanschluss Ihres Geräts und entfernen Sie bei Bedarf alle Rückstände. Stecken Sie dann das Ladekabel fest in Ihr iPhone. Sie können eine Taschenlampe verwenden und den Ladeanschluss Ihres iPhones genauer untersuchen. Schmutz oder andere Fremdkörper können verhindern, dass das Blitzkabel eine feste Verbindung zu Ihrem iPhone herstellt. Sie können eine sanfte Zahnbürste (oder eine antistatische Bürste) verwenden, um Schmutz vom Ladeanschluss Ihres iPhones zu entfernen.
  • Lassen Sie Ihr iPhone mindestens eine halbe Stunde lang aufladen. Manchmal dauert es länger, bis die Ladeanzeige angezeigt wird, insbesondere wenn Ihr Gerät entleert wurde oder der Strom vollständig ausgeht.

Wenn keines dieser Verfahren funktioniert, fahren Sie mit den nachfolgenden Lösungen fort.

Generische Lösungen

Erste Methode: Erzwinge einen Neustart deines iPhone 8 Plus

Die Schritte zum Erzwingen eines Neustarts auf dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus sind dieselben, unterscheiden sich jedoch geringfügig von den üblichen Methoden, die mit den vorherigen iPhone-Versionen durchgeführt wurden. So erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 8 Plus:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste .
  3. Drücken und halten Sie abschließend die seitliche Taste (Ein / Aus ) oder die zuvor als Sleep / Wake bezeichnete Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Versuchen Sie, Ihr Gerät erneut aufzuladen, und prüfen Sie dann, ob dies bereits der Fall ist. Wenn nicht, lassen Sie Ihr Gerät eine weitere halbe Stunde lang aufladen.

Zweite Methode: Versetzen Sie Ihr iPhone 8 Plus in den DFU-Modus und versuchen Sie, iOS wiederherzustellen

Ein DFU-Modus funktioniert möglicherweise auch dann noch, wenn Ihr iPhone nicht aufgeladen wird. Solange Sie sichergestellt haben, dass Ihr Ladezubehör einwandfrei ist, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass durch eine DFU-Wiederherstellung die zugrunde liegende Ursache behoben werden kann. Es löscht alles von Ihrem iPhone-System und setzt es auf die Werkseinstellungen zurück. Wenn also ein Softwarefehler vorliegt und Ihr iPhone auf irgendeine Weise nicht aufgeladen werden kann, sollte dies durch eine DFU-Wiederherstellung behoben werden. Es wird nicht schaden, es zu versuchen, wenn Sie bereits keine Optionen mehr haben. So rufen Sie den DFU-Modus auf Ihrem iPhone 8 Plus auf:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Lightning-Kabel mit einem USB-Kabel mit einem Computer. Sie können entweder einen Windows-PC oder einen Mac-Computer verwenden.
  2. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und dann kurz die Leiser-Taste und halten Sie die Seitentaste 10 Sekunden lang gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.
  3. Halten Sie die Seitentaste weiterhin gedrückt, und halten Sie sie 5 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann die Seitentaste los. Halten Sie die Leiser-Taste weitere 10 Sekunden gedrückt . Der Bildschirm sollte dann schwarz bleiben.
  4. Öffnen Sie nun iTunes auf dem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der iTunes App verwenden.

Anschließend wird die Meldung angezeigt, dass iTunes ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt hat. Sie müssen dieses iPhone wiederherstellen, bevor es mit iTunes verwendet werden kann. “

Wenn der Bildschirm schwarz ist, haben Sie den DFU-Modus erfolgreich aufgerufen. Anschließend können Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie in iTunes unter " iPhone- Wiederherstellungsmodus" die Option " iPhone wiederherstellen" auswählen. Sobald Ihr Gerät erfolgreich wiederhergestellt wurde, wird der DFU-Modus automatisch beendet und der ursprüngliche Aktivierungsbildschirm wird angezeigt.

Was tun, wenn Ihr iPhone 8 Plus bei 80 Prozent nicht mehr aufgeladen wird?

Sie haben also Ihr iPhone endlich aufgeladen, aber zu Ihrer Bestürzung wurde es plötzlich bei 80 Prozent nicht mehr aufgeladen. Jetzt fragen Sie sich, warum das passiert. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie sich in derselben Situation befinden, in der Ihr iPhone für diese Funktion ausgelegt ist. Sie bemerken, dass Ihr iPhone während des Ladevorgangs möglicherweise etwas wärmer wird, da der Akku während des Ladevorgangs wärmer wird. Wenn der Akku zu warm wird, begrenzt die Software den Ladevorgang auf über 80 Prozent, um die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern. Sobald die Temperatur sinkt, wird Ihr iPhone wieder aufgeladen. In diesem Fall müssen Sie lediglich das iPhone und das Ladegerät von der Stromquelle trennen oder an einem kühleren Ort aufladen.

Was tun, wenn sich Ihr iPhone 8 Plus nicht aufladen lässt und Sie eine Warnmeldung erhalten, dass Ihr Zubehör nicht unterstützt oder zertifiziert ist?

Der Hauptgrund, warum Sie während des Ladevorgangs eine Warn- oder Warnmeldung erhalten, ist, dass Ihr iPhone möglicherweise einen verschmutzten oder beschädigten Ladeanschluss hat. Es ist auch möglich, dass das von Ihnen verwendete Ladezubehör defekt, beschädigt oder nicht von Apple zertifiziert ist. Eine andere Möglichkeit ist, dass Ihr USB-Ladegerät nicht zum Laden von Geräten vorgesehen oder nicht mit Ihrem iPhone kompatibel ist. In diesem Fall können die folgenden Problemumgehungen möglicherweise Abhilfe schaffen:

    • Überprüfen Sie den Ladeanschluss an der Unterseite Ihres Geräts und entfernen Sie alle Rückstände.
    • Starten Sie Ihr iPhone 8 Plus nach Möglichkeit neu.
  • Halten Sie dazu die Seiten- oder Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird. Ziehen Sie dann den Schieberegler, um das Gerät vollständig auszuschalten. Halten Sie nach einigen Sekunden die Seitentaste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Versuchen Sie, ein anderes USB-Kabel oder Ladegerät zu verwenden.
  • Versuchen Sie, Ihr iPhone 8 Plus kabellos aufzuladen. Dieses iPhone verfügt über eine integrierte drahtlose Ladetechnologie für ein einfaches und intuitives Ladeerlebnis. Ihr iPhone 8 Plus funktioniert standardmäßig mit Qi-Ladegeräten. Qi ist ein offener, universeller Ladestandard, der vom WPC oder Wireless Power Consortium entwickelt wurde. Das iPhone ist nicht mit einem kabellosen Ladegerät ausgestattet, daher müssen Sie ein solches besorgen. Diese Arten von Ladegeräten sind bei Apple.com und im Apple Store erhältlich.

So laden Sie Ihr iPhone 8 Plus kabellos auf:

  • Sichern Sie sich ein Qi-zertifiziertes Ladegerät.
  • Schließen Sie Ihr Ladegerät an eine Stromquelle an. Sie können das mit Ihrem Zubehör gelieferte Netzteil oder ein vom Hersteller empfohlenes Netzteil (OEM) verwenden.
  • Stellen Sie das Ladegerät dann auf eine flache oder ebene Oberfläche oder an einen anderen vom Hersteller empfohlenen Ort.
  • Sobald das Ladegerät gesichert ist, legen Sie Ihr iPhone 8 Plus mit dem Display nach oben auf das Ladegerät. Platzieren Sie Ihr Gerät für maximale Leistung in der Mitte des Ladegeräts oder an dem vom Hersteller angegebenen Ort.
  • Ihr iPhone sollte einige Sekunden nach dem Aufladen in Ihrem kabellosen Ladegerät aufgeladen werden. Die Ladeanzeige (Blitzsymbol) sollte in der Statusleiste angezeigt werden.

Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Gerätebetreiber oder den Apple Support, um weitere Empfehlungen zu erhalten oder den Service einzurichten. Und vergessen Sie nicht die Garantie Ihres iPhones. Das USB-Kabel und alles andere in der iPhone-Box ist durch die Garantie Ihres iPhones abgedeckt, sodass Sie Ihr Blitzkabel kostenlos austauschen können.

Verbinde dich mit uns

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Verwendung bestimmter Funktionen und Features des neuen Apple iPhone 8-Smartphones benötigen, besuchen Sie unsere Tutorial-Seite. Dort finden Sie eine Liste mit Anleitungen, schrittweisen Anleitungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum iPhone 8. Wenn Sie andere Bedenken haben oder Probleme beim Telefonieren haben, können Sie uns über dieses Formular erreichen . Teilen Sie uns einfach das Problem oder die Geräteprobleme mit, und wir helfen Ihnen gerne weiter.