Nach der Installation von Android Oreo mit Samsung Experience 9 wird das Galaxy S7 nicht normal gestartet

Samsung hat endlich damit begonnen, #AndroidOreo für # GalaxyS7- und # GalaxyS7Edge-Geräte in einigen Ländern herauszubringen, beginnend mit Großbritannien. Leider haben einige Benutzer, wie bei allen größeren Upgrades, Probleme mit ihren Geräten festgestellt, einschließlich desjenigen, auf den wir heute in diesem Beitrag eingehen. Wenn bei Ihrer S7 nach der Installation von Android Oreo kürzlich Probleme aufgetreten sind, kann dieser Beitrag hilfreich sein.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S7 wird nach der Installation von Android Oreo mit Samsung Experience 9 nicht mehr normal gestartet

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S7. Ich habe es heute Morgen mit Android 8 auf Samsung Experience 9 aktualisiert. Das Telefon war bis dahin ohne Probleme in Ordnung. Das Telefon scheint nicht zu booten. Es bleibt hängen, wenn oben eine blaue LED leuchtet und das SAMSUNG-Logo auf dem Bildschirm blinkt. Ich habe es ungefähr eine Stunde lang so belassen, bevor ich es mit dem Ein- / Ausschalter zurückgesetzt und die Lautstärke verringert habe. Das Wiedereinschalten des Telefons führt nur zu der gleichen Situation. Ein blinkendes SAMSUNG-Logo mit dem blauen LED-Licht. Das Telefon wird dabei sehr heiß. Sie sind sich nicht sicher, was das Problem sein könnte. Haben Sie Vorschläge, wie ich es beheben kann? - C.white1985

Lösung: Hallo C.white1985. Samsung hat Android Oreo (8.0) in einigen Teilen der Welt offiziell nur langsam veröffentlicht. Wir gehen daher davon aus, dass Sie das OTA-Update (Over-the-Air) von Ihrem Netzbetreiber erhalten haben. Je nachdem, wie Sie das Problem beschreiben, hat Ihr Gerät anscheinend Probleme beim Booten. Dies bedeutet, dass das Android-Betriebssystem nicht geladen werden kann. Ein solches Problem kann durch viele verschiedene Dinge verursacht werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen. Nachfolgend finden Sie die Dinge, die Sie ausprobieren sollten:

Löschen Sie die Cache-Partition

Da Sie bereits versucht haben, das Gerät neu zu starten, bevor Sie sich an uns gewandt haben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten und die Cache-Partition zu löschen. Durch diesen Vorgang wird der Systemcache gelöscht, der nach der Aktualisierung möglicherweise beschädigt wurde. Eine Beschädigung des Systemcaches tritt häufig auf, wenn ein Benutzer drastische Änderungen am Betriebssystem vornimmt, z. B. beim Aktualisieren einer vollständig neuen Version. Wenn Sie das Löschen der Cache-Partition noch nicht versucht haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn Ihr Telefon nach dem Löschen der Cache-Partition einwandfrei startet, ist es das. Sie hatten ein Cache-Problem, aber es ist weg. Wenn sich jedoch nichts ändert und Ihr Gerät immer noch nicht hochfährt, fahren Sie mit dem nächsten Vorschlag fort.

Starten Sie Ihre S7 erneut im abgesicherten Modus

Einige Startprobleme werden durch inkompatible Apps verursacht. Da Sie zu diesem Zeitpunkt eine völlig neue Android-Version haben, besteht die Möglichkeit, dass eine Ihrer Apps ausgelassen wurde und nicht mehr kompatibel ist. Möglicherweise haben Sie kürzlich eine neue App hinzugefügt, die zu diesem Problem geführt hat. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre S7 in den abgesicherten Modus zu versetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.
  8. Lassen Sie Ihre S7 mehrere Stunden in diesem Modus laufen und suchen Sie nach dem Problem.

Im abgesicherten Modus werden Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Wenn Ihr Gerät im abgesicherten Modus einwandfrei startet, das Problem jedoch im normalen Modus auftritt, wissen Sie, dass eine Ihrer Apps den Fehler verursacht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu ermitteln, welche App ein Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen Ihnen, mit den zuletzt hinzugefügten zu beginnen.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihre S7 immer noch nicht einschalten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Führen Sie einen Master-Reset durch

Wenn die ersten beiden Vorschläge überhaupt nicht funktionieren, stellen Sie sicher, dass Sie einen Master-Reset durchführen. Dies kann immer noch im Wiederherstellungsmodus durchgeführt werden. So geht's:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Versuchen Sie, die Software mithilfe von Smart Switch zu reparieren

Wenn Ihre S7 nach dem Versuch, einen Master-Reset durchzuführen, immer noch blockiert ist oder Sie keinen Master-Reset durchführen können, versuchen Sie, ihn mit Samsung Smart Switch zu beheben. Sie benötigen einen Computer, um diesen Vorgang durchzuführen. Wenn Sie Smart Switch auf Ihrem Computer installieren, werden auch automatisch die Samsung-Treiber installiert, die zur Erkennung Ihres Telefons erforderlich sind, sodass Sie nicht danach suchen müssen. Wenn Samsung-Treiber jedoch nicht installiert werden, können Sie sie mit Google herunterladen.

Flash-Firmware

Eine drastischere Lösung, die Sie in diesem Fall ausprobieren können, besteht darin, die Android-Version auf Ihrem Telefon manuell zu ändern. Dies wird als Blinken bezeichnet. Beim Flashen besteht ein erhebliches Risiko, weshalb Google und Hardware-Hersteller wie Samsung dies nicht empfehlen. Wenn Sie beim Blinken einen Fehler machen, wird Ihr Gerät möglicherweise vorübergehend oder dauerhaft blockiert. Wir empfehlen diese Lösung nur für fortgeschrittene Android-Nutzer. Versuchen Sie es nicht, wenn Sie zuvor noch nicht gehört haben, was blinkt, oder wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie drastische Maßnahmen auf Ihrem Gerät ergreifen sollen. Wenn Sie diese Lösung ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Zuerst möchten Sie die Dinge vorbereiten, die Sie brauchen:

  • ein Computer mit Internetzugang
  • USB-Kabel (verwenden Sie das mit Ihrer S7 gelieferte)
  • Samsung-Treiber installiert
  • installiertes Odin-Programm auf Ihrem PC oder Laptop (Sie können es von diesem Link herunterladen)
  • stock ROM (hier können Sie es herunterladen)

Wenn Sie in dieser Situation blinken, ist es wichtig, dass Sie die richtige Firmware für Ihr Telefonmodell verwenden. Andernfalls treten schwerwiegendere Probleme auf. Wenn Sie zum Beispiel eine T-Mobile S7 haben, sollten Sie die Firmware verwenden, die für diese entwickelt wurde, und nicht beispielsweise die für eine AT & T.

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, finden Sie im Forum für Entwickler einen guten Leitfaden, der Sie durch die richtigen Schritte führt. Die blinkenden Anleitungen können geringfügig variieren, je nachdem, über welches Telefonmodell Sie verfügen und wie genau Sie vorgehen möchten. Suchen Sie auf jeden Fall nach einer Anleitung zum Flashen der Firmware auf Ihrer S7. Achten Sie darauf, Ihr Telefonmodell zu notieren, um zu vermeiden, dass Sie einer schlechten Anleitung folgen.

Problem Nr. 2: Der Galaxy S7 Edge-Bildschirm bleibt schwarz und zeigt an, dass die Systembenutzeroberfläche angehalten wurde.

Hallo. Ich habe eine S7 Edge, und hier ist das Problem mit dem Telefon. Der Bildschirm bleibt schwarz, und es wird die Meldung angezeigt, dass die Systembenutzeroberfläche angehalten wurde. Ich kann das „x“ drücken, um die App zu schließen. Es wird einige Sekunden lang ausgeblendet und dann wieder angezeigt. Wenn ich das Telefon in Ruhe lasse, läuft die Uhr. Seltsamerweise erhält das Telefon weiterhin Benachrichtigungen. Andernfalls ist das Telefon im aktuellen Modus ein Dead Stick. Ich habe neugestartet (vol down + power) kein effekt. Ich habe einen Cache-Löschvorgang durchgeführt (Lauter + Home-Taste + Strom) und dann neu gestartet, ohne dass dies Auswirkungen hat. Hinweis: Vor 4 Tagen habe ich die Informationen der letzten 90 Tage anstelle der letzten 2 Tage wiederhergestellt und neu installiert. Ich weiß nicht, was ich sonst tun soll. Bitte helfen Sie. - Ben

Lösung: Hallo Ben. Die Umstände in Ihrem Fall können sich von denen in C.white1985 unterscheiden, die Lösungen sollten jedoch ähnlich sein. Da Ihre S7 anscheinend nicht tot ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an einer schlechten Software oder App. Versuchen Sie zuerst, den Computer im abgesicherten Modus neu zu starten, und sehen Sie, was passiert. Wenn es ein Problem mit Drittanbietern gibt, sollte dies Abhilfe schaffen. Andernfalls sollten Sie in Betracht ziehen, mögliche Softwareprobleme mithilfe von Smart Switch oder durch Flashen eines Standard-ROMs zu beheben.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.