HTC U11 vs iPhone 8 Best Phone 2020 Vergleich

In der Smartphone-Branche herrscht derzeit reges Treiben über das neue Apple iPhone 8, das Apple erst letzte Woche angekündigt hat. Das Smartphone ist jedoch nicht so beliebt oder beliebt wie das iPhone X, was eine bemerkenswerte Veränderung in der Hardware- und Designphilosophie von Apple darstellt. Aber mit dem iPhone 8-Start an diesem Freitag (22. September) wird viel über das Gerät geredet. Aber wie steht es mit einigen seiner wichtigsten Konkurrenten in der Branche? Das werden wir heute herausfinden. Für diesen Vergleich verwenden wir das HTC U11, das als eines der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Kamerafone mit einer recht hohen Bewertung für DxOMark eingestuft wird.

Die beiden Handys bedienen jedoch ein völlig anderes Marktsegment. Das HTC-Angebot wird mit Android und all seinen Vorzügen an Bord geliefert, während das iPhone 8 mit iOS 11 ein neues Versprechen verspricht und eine Handvoll neuer Hardwarefunktionen einführt. Wir müssen auch berücksichtigen, dass es das HTC U11 schon seit einiger Zeit gibt, was den Vorteil ganz klar für Apple spricht. Also lasst uns eintauchen.

Design & Anzeige

Das iPhone 8 bietet im Vergleich zum HTC U11 ein deutlich kleineres und unterlastetes Display. Das U11 hingegen spricht mit seinem 5, 5-Zoll-Panel das Phablet-Segment an. Da Phablets heutzutage die 5, 5-Zoll-Marke weit überschreiten, ändert sich die Definition häufig. Das iPhone 8 ist mit einem 4, 7-Zoll-LCD-Bildschirm (1334 x 750) ausgestattet, der auch als „Retina-Display“ bezeichnet wird und in Größe und Auflösung mit dem drei Jahre alten iPhone 6 vergleichbar ist ähnelt dem iPhone 7, hat aber eine Glasrückwand zum kabellosen Laden. Es wird in Silber, Space Grey und Gold erhältlich sein, wobei die letztjährige Jet Black-Option fehlt, obwohl wir uns nicht beschweren.

Das HTC U11 verfügt über ein wunderschönes 5, 5-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440, das trotz seiner Größe gegenüber dem iPhone 8 eine deutlich höhere Bildqualität und Auflösung bietet Ein Blick auf die U11. Das Design ist so ausgelegt, dass die Software wie eine "Squeeze" -Geste auf dem Telefon funktioniert. Dies ist eine hübsche, aber meistens neuartige Funktion. Das Telefon ist in den Farben Amazing Silver, Sapphire Blue, Brilliant Black, Ice White und Solar Red erhältlich, was sehr interessant ist. Dem HTC U11 fehlt jedoch das kabellose Laden.

Kamera

Das HTC U11 glänzt wirklich in der Kameraabteilung, dank seiner 12-Megapixel-1: 1, 7-Kamera, die derzeit als die leistungsstärkste mobile Kamera auf dem Markt eingestuft wird. Auf der Vorderseite befindet sich ein 16-Megapixel-Shooter, der für Ihre Selfies ausreichen sollte. HTC hat auch eine Reihe von nützlichen Softwarefunktionen angeboten, die die Kamerasensoren ergänzen. Sie werden feststellen, dass das HTC U11 alle Kontrollkästchen in Bezug auf die Kameraleistung aktiviert.

Das iPhone 8 bietet mehr davon mit seinem 12-Megapixel-1: 1, 8-Heckschützen, der mit dem des iPhone 7 identisch ist. Dies ist seit langem ein Trend bei den iPhones von Apple, bei denen das Unternehmen den größten Teil desselben in Umlauf bringt Hardware mit dem iterativen Upgrade. Apropos Leistung selbst, das iPhone 8 wird Sie sicherlich nicht enttäuschen. Einige Funktionen des Porträtmodus sind jedoch nicht verfügbar, da sie nur für das iPhone 8 Plus mit zwei Kameras verfügbar sind. Das iPhone 8 ist mit einer 7-Megapixel-Frontkamera mit 1: 2, 2 ausgestattet, die einige anständige Selfies aufnehmen kann. Aber wenn wir in dieser Runde einen Sieger ermitteln wollen, muss es wohl das HTC U11 sein.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist ein Bereich, in dem Apple im Vergleich zum Vorjahr erhebliche Verbesserungen vorgenommen hat. Der neue Apple A11 Bionic-Chipsatz an Bord des iPhone 8 bringt einige brandneue Erlebnisse mit sich, wobei AR eine der wichtigsten Neuerungen ist. Der Chipsatz ist eine Hexa-Core-Einheit mit 2x Monsoon + 4x Mistral-Kernen, die von der Firma verwendet werden. Der Chipsatz verwendet eine benutzerdefinierte Apple-GPU mit Drei-Kern-Grafik. Das iPhone 8 wird nur mit 2 GB RAM ausgeliefert.

Das U11 wird mit dem Octa-Core Snapdragon 835-Chipsatz geliefert, der aus vier Kryo-Kernen mit 2, 45 GHz und den restlichen vier mit 1, 9 GHz besteht. Dieser Chip verwendet die Adreno 540-GPU für verbesserte mobile Grafiken der nächsten Generation. Das U11 wird mit 4 oder 6 GB RAM geliefert, je nachdem aus welcher Region Sie es beziehen.

Batterieleistung

Apple packt einen irren 1.821-mAh-Akku in das iPhone 8. Die Softwarefunktionen an Bord von iOS sorgen dafür, dass die Standby-Zeiten beachtlich sind. Apple bietet eine Gesprächszeit von bis zu 14 Stunden bei voller Aufladung. Wenn Sie das Telefon jedoch den ganzen Tag bedienen, ist es wahrscheinlich, dass der Akku schneller leer wird als erwartet.

Das HTC U11 ist in dieser Abteilung dank des 3.000-mAh-Akkus gut verpackt. Obwohl der Akku hier deutlich größer ist als beim iPhone 8, ist er keineswegs der größte Akku im Geschäft. Das Unternehmen behauptet, das HTC U11 werde eine Gesprächszeit von etwa 24 Stunden und 30 Minuten bieten.

Andere Eigenschaften

Das HTC U11 verfügt über einen USB C-Anschluss zum schnelleren Aufladen und zur schnelleren Datenübertragung. Dies ist eine Norm unter modernen Android-Smartphones geworden, so dass es keine Überraschung mehr ist. Das Telefon ist IP67-zertifiziert für Wasser- / Staubbeständigkeit. Auf dem Telefon wird standardmäßig Android 7.1 Nougat ausgeführt, obwohl HTC ein Update auf Android 8.0 Oreo vorbereitet. Das Telefon verfügt auch über einen nach vorne gerichteten Fingerabdruckscanner, ähnlich wie das iPhone 8 (Touch ID).

Das iPhone 8 teilt auch die IP67-Zertifizierung, was nicht sonderlich verwunderlich ist, da auch das iPhone 7 diese Auszeichnung erhielt. Mit dem iPhone 8 erhalten Sie auch Zugriff auf Apple Pay. Das neueste iOS 11-Betriebssystem bringt einige dringend benötigte Upgrades mit sich, was das iPhone 8 zu einem ausgewogenen Flaggschiff macht. Das iPhone 8 wird in Speichervarianten mit 64 und 256 GB erhältlich sein.

Preisgestaltung

Die 64-GB-Version des SIM-freien iPhone 8 kostet 699 US-Dollar, während das 256-GB-Modell 849 US-Dollar kostet.

Sie finden das werkseitig entsperrte HTC U11 bei Amazon für etwa 650 US-Dollar.

Unser Take

Es ist schwer, zwischen einem Android-Smartphone und einem iPhone zu wählen. Die Gemeinschaften auf beiden Seiten der Fraktion haben polarisierende Meinungen über die bessere Plattform. In diesem Vergleich sind wir jedoch der festen Überzeugung, dass das HTC U11 die Oberhand hat. Warum? Nun, das Smartphone schlägt das iPhone 8 in fast jeder Kategorie, abgesehen von der Verarbeitungsgeschwindigkeit (aber nicht viel). Dem iPhone 8 mangelt es jedoch an kabelloser Aufladung. Wenn es sich jedoch um ein Flaggschiff handelt, das den Kunden die bestmögliche Erfahrung bietet, muss das HTC U11 dies tun.