Google Mail stürzt auf dem Apple iPhone XR weiterhin ab. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Wenn eine gut entwickelte und unterstützte App wie Google Mail auf einem High-End-Gerät wie Ihrem Apple iPhone XR immer wieder abstürzt, kann das Problem nur auf die App beschränkt sein. Es gibt jedoch Situationen, in denen solche Probleme nur auf ein Firmware-Problem zurückzuführen sind. Dies ist der Grund, warum Sie als Eigentümer Probleme mit Ihrem Telefon beheben sollten.

Wenn es um stabile Apps zur E-Mail-Verarbeitung für iOS-Geräte geht, gehört Google Mail zu den am häufigsten verwendeten und beliebtesten Plattformen. Tatsächlich bevorzugen viele Benutzer Google Mail gegenüber der integrierten Mail-App als primäre E-Mail-Verarbeitungsplattform für ihr iPhone, um Zuverlässigkeit und Stabilität zu gewährleisten. Benutzer können auch je nach ihren Anforderungen aus verschiedenen Arten von Benutzeroberflächen auswählen. Trotz der Wartung durch den Technologieriesen kann es in der Google Mail-App zu Ausfallzeiten und zufälligen Fehlern kommen. In diesem Beitrag wird eines der häufigsten Probleme behoben, die einige iPhone XR-Besitzer bei der Verwendung der Google Mail-App plagten, nachdem die Gerätefirmware auf iOS-Version 12.1.4 aktualisiert wurde. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen, wenn Ihre iPhone Gmail-App nach der Aktualisierung von iOS immer noch abstürzt oder nicht mehr funktioniert.

Was kann sonst noch dazu führen, dass Google Mail auf Ihrem iPhone XR immer wieder abstürzt?

Abgesehen von iOS-Update-Fehlern gibt es auch andere Faktoren, die die Google Mail-App auf Ihrem iPhone destabilisieren können. Zu den üblichen Schuldigen zählen Netzwerkprobleme, App-Pannen, falsche Einstellungen und kontobezogene Fehler. Im Allgemeinen werden die Symptome durch Softwareprobleme auf dem Telefon verursacht. Dies bedeutet, dass das Problem zu Hause durch einige Problemumgehungen behoben werden kann, es sei denn, Ausfallzeiten des Google Mail-Servers sind die zugrunde liegende Ursache. Um Ihnen einige Hinweise zur Behebung des Problems zu geben, habe ich nachfolgend einige hilfreiche Verfahren zur Fehlerbehebung aufgeführt. Gerne können Sie bei Bedarf auf diese exemplarische Vorgehensweise zurückgreifen.

Beheben von Problemen mit der Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR

Softwarebezogene Faktoren, einschließlich Post-Update-Fehler, die zu Fehlern bei Google Mail-Anwendungen geführt haben, können möglicherweise durch Ausführen einer der folgenden Lösungen behoben werden. Vergessen Sie nicht, die App nach jedem Vorgang auszuführen, um festzustellen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Fahren Sie ggf. mit der nächsten zutreffenden Lösung fort. Beachten Sie, dass es keine eindeutige Lösung für dieses Problem gibt, es sei denn, die Grundursache ist bekannt.

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, versuchen Sie, sich über gmail.com bei demselben E-Mail-Konto anzumelden. Suchen Sie nach der Anmeldung in Ihrem Posteingang eine Warn- oder E-Mail-Nachricht mit der Aufschrift "Wir haben einen Anmeldeversuch blockiert" oder einer ähnlichen Aufschrift. Wenn diese Warnmeldung angezeigt wird, versucht Google lediglich, Ihr Konto vor einem möglichen unbefugten Zugriff zu schützen. Klicken Sie in diesem Fall einfach auf den bereitgestellten Link im Abschnitt Überprüfen Sie Ihr Gerät jetzt .

Wenn dies nicht hilft, können Sie fortfahren und Softwareprobleme beheben, die dazu geführt haben, dass Google Mail weiterhin auf Ihrem iPhone XR abstürzt.

Erste Lösung: Beenden Sie die App und starten Sie sie neu.

Apps, die während der Update-Installation nicht geschlossen oder angehalten wurden, stürzten normalerweise ab oder reagierten nicht mehr. Dies ist wahrscheinlich mit der Google Mail-App geschehen, wenn Sie sie zuvor geöffnet und während der Aktualisierung Ihres Geräts geöffnet haben. In diesem Fall wird das Problem wahrscheinlich behoben, wenn Sie die App beenden und neu starten. Folgendes sollten Sie also tun:

  1. Wischen Sie vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben und halten Sie dann in der Mitte des Bildschirms eine kurze Pause ein.
  2. Streichen Sie dann nach rechts oder links, um durch die App-Vorschau zu navigieren.
  3. Wischen Sie auf der Google Mail- App-Karte / Vorschau nach oben, um sie zu schließen.

Wenn Sie andere Hintergrund-Apps sehen, beenden Sie diese auf dieselbe Weise, um Konflikte mit der Google Mail-App zu vermeiden. Öffnen Sie danach die App. Wenn Google Mail danach immer noch abstürzt, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Beheben von iCloud-Problemen auf dem Apple iPhone XR, nicht unterstützte Apple ID, Authentifizierungsfehler [Troubleshooting Guide]

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu oder führen Sie einen Neustart durch (Soft-Reset).

Es ist aber sehr wichtig, das Gerät nach dem Update neu zu starten. Durch einen Neustart werden auch fehlerhafte Apps gelöscht und alle beschädigten Daten, einschließlich derer, die dazu geführt haben, dass Google Mail nicht mehr funktioniert, gesichert. Es wird außerdem empfohlen, sicherzustellen, dass alle kürzlich vorgenommenen Systemänderungen ordnungsgemäß implementiert werden.

  1. Halten Sie die Seiten- / Einschalttaste und eine der Lautstärketasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Zum Ausschalten schieben angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das iPhone neu gestartet wird.

Ein Neustart wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen im Telefonspeicher aus, sodass keine Backups erstellt werden müssen.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR.

Apps, die nicht aktualisiert werden, sind normalerweise die ersten, die sich nach einem Update schlecht verhalten. Wenn Sie Google Mail nicht auf die automatische Aktualisierung eingestellt haben, müssen Sie ausstehende App-Updates für Google Mail und andere Apps manuell installieren. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf App Store.
  2. Scrollen Sie im App Store-Hauptbildschirm nach unten und tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Updates . Warten Sie einige Sekunden, um die Liste aller Apps mit ausstehenden Updates anzuzeigen.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben der Google Mail- App. Dadurch wird das ausstehende Update für die Anwendung installiert.
  4. Wenn mehrere App-Updates verfügbar sind, können Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Alle aktualisieren tippen, um alle App-Updates gleichzeitig zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone nach dem Aktualisieren Ihrer Apps erneut, um die Apps zu aktualisieren und kleinere App-Pannen zu beseitigen. Starten Sie dann die App und versuchen Sie den nächsten Schritt, wenn Google Mail auch danach immer noch abstürzt.

Vierte Lösung: Deinstallieren Sie die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR und installieren Sie sie erneut.

Wenn die Google Mail-App durch das Update vollständig beschädigt wurde, stürzt sie wahrscheinlich weiterhin ab, nachdem alle vorherigen Lösungen angewendet wurden. Um den normalen Betriebszustand wiederherzustellen, ist eine Neuinstallation unbedingt erforderlich. Bevor Sie die App neu installieren, müssen Sie jedoch zuerst die beschädigte Version löschen oder entfernen. Hier ist wie:

  1. Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm das Google Mail- App-Symbol leicht, bis es wackelt.
  2. Tippen Sie dann auf das X in der oberen linken Ecke der App, die Sie löschen möchten.
  3. Tippen Sie auf Löschen, wenn Sie aufgefordert werden, die Aktion zu bestätigen.

Alternativ können Sie die Google Mail-App mit den folgenden Schritten aus dem iPhone-Speicher deinstallieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie auf iPhone-Speicher.
  4. Suchen und wählen Sie die Google Mail- App.
  5. Tippen Sie anschließend auf die Option zum Löschen oder Deinstallieren der App.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem Sie die fehlerhafte Google Mail-App gelöscht haben. Öffnen Sie dann den App Store, um die neueste Version der App für Ihr iPhone XR zu suchen, herunterzuladen und zu installieren. Öffnen Sie nach der Neuinstallation die App, um festzustellen, ob Google Mail danach immer noch abstürzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit unserer nächsten Lösung.

Apple iPhone XR-Handbuch zum Zurücksetzen des Systems: Soft-Reset, Neustart erzwingen, Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, Alle Einstellungen zurücksetzen, Standort und Datenschutz zurücksetzen, Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Fünfte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück.

App-bezogene Fehler, die dazu führten, dass Google Mail abstürzte oder nicht mehr funktionierte, werden in der Regel durch eines der oben genannten Verfahren behoben. Wenn die Symptome bis zu diesem Zeitpunkt anhalten, liegt mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Systemfehler vor. In diesem Fall kann das Zurücksetzen der Software als nächste mögliche Lösung angesehen werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Netzwerkfehler auszuschließen, die dazu führten, dass Online-Apps wie Google Mail aktiv wurden, und setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Warten Sie, bis Ihr iPhone nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen neu gestartet wurde. Stellen Sie nach dem Hochfahren erneut eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk her, um wieder online zu gehen und Online-Apps und -Dienste wieder auf Ihrem Gerät zu verwenden.

Sechste Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück.

Wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen die App nicht behebt, versuchen Sie, alle Einstellungen auf Ihrem iPhone XR zurückzusetzen. Durch dieses Zurücksetzen werden alle benutzerdefinierten Einstellungen gelöscht, einschließlich ungültiger Optionen und anderer falscher Einstellungen, die zu einem Konflikt mit Google Mail geführt haben. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle Einstellungen zurückzusetzen.

Dieses Zurücksetzen wird empfohlen, um kleinere Fehler nach dem Update zu beheben. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie einzelne Funktionen aktivieren, die standardmäßig deaktiviert sind, um sie wieder auf Ihrem Telefon zu verwenden.

Siebte Lösung: Entfernen Sie Ihr Google Mail-Konto und richten Sie es erneut ein.

Kontobezogene Probleme sind auch in diesem Fall auszuschließen. Wenn das Update Ihre Einstellungen überschreibt, besteht die Tendenz, dass Ihre E-Mail-Kontoeinstellungen beeinträchtigt wurden. In diesem Fall kann das Problem wahrscheinlich durch Löschen und Einrichten des E-Mail-Kontos behoben werden. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Konten und Passwörter.
  3. Navigieren Sie zum Bereich " Konten " und wählen Sie das E-Mail-Konto aus, das Sie löschen möchten.
  4. Tippen Sie auf die Option zum Löschen eines Kontos.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf Von meinem iPhone löschen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Löschen Sie nicht verwendete oder alte E-Mail-Konten von Ihrem Gerät, um Konflikte zu vermeiden.

Starten Sie das iPhone nach dem Löschen des Kontos neu, um den Speichercache zu leeren. Warten Sie, bis das Telefon vollständig hochgefahren ist, und richten Sie dann mit den folgenden Schritten Ihr E-Mail-Konto ein.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Konten und Kennwörter.
  3. Tippen Sie anschließend auf die Option Konto hinzufügen.
  4. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen Google aus.
  5. Geben Sie alle erforderlichen Kontoinformationen ein und tippen Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  6. Konfigurieren Sie die Synchronisierungsoptionen nach Ihren Wünschen.
  7. Tippen Sie anschließend auf Speichern .

Das E-Mail-Konto wird dann Ihrem Telefon hinzugefügt. Starten Sie Ihr Telefon erneut, um den Speicher zu löschen und zu aktualisieren. Laden Sie anschließend die Google Mail-App, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Tritt bei Google Mail weiterhin ein Absturzproblem auf Ihrem iPhone XR auf?

Möglicherweise muss auch IMAP für Google Mail aktiviert werden. Sie können dies als mögliche Lösung betrachten, wenn Google Mail zwar E-Mails laden, aber nicht an Ihr iPhone senden kann. Sie können diese Funktion verwalten, indem Sie sich über Webmail (gmail.com) bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden. Suchen Sie einfach nach dem Abschnitt "Google Mail anzeigen in" und wählen Sie den Abschnitt " IMAP-Zugriff" unter " Einstellungen" -> "Weiterleitung" und "POP / IMAP" aus, um den IMAP-Status zu aktivieren .

Wenn nichts anderes funktioniert und Sie die Google Mail-App immer noch nicht ordnungsgemäß auf Ihrem iPhone XR nutzen können, können Sie stattdessen auf die Standard-Mail-App wechseln. Möglicherweise gibt es in Google Mail einige Funktionen, die die Mail-App nicht bietet. Dies ist jedoch die einzige Möglichkeit, E-Mails von unterwegs zu verwalten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihr E-Mail-Konto mit der E-Mail-App ordnungsgemäß eingerichtet haben.

Weitere Empfehlungen und erweiterte Methoden zur Fehlerbehebung per E-Mail erhalten Sie vom Google Mail-Support. Sie können das Problem auch an den Apple Support weiterleiten. Die Tatsache, dass die Symptome nach der letzten Installation des iOS 12.1.4-Updates auftreten, macht es wahrscheinlich, dass nach dem Update Fehler auftreten, für die ein dedizierter Fix-Patch erforderlich ist.

Ich hoffe, dass wir Ihnen bei der Behebung des Problems mit Ihrem Gerät helfen konnten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!