Galaxy S8 vs LG G6 Spezifikationen Vergleich

Das Samsung Galaxy S8 wurde vor nicht allzu langer Zeit enthüllt. In der Zwischenzeit ist das Flaggschiff von LG in der Branche bereits einige Wochen alt und hat den Maßstab für ein sehr gutes Flaggschiff gesetzt.

Für Samsung ist das Galaxy S8 unglaublich wichtig, da nach dem düsteren Auftritt des Galaxy Note 7 eine Menge Druck auf das Unternehmen ausgeübt wird. Es wird interessant sein zu sehen, ob sich die beiden behaupten können.

Galaxy S8 gegen LG G6

ImgAmazon.com Link MarkeProductAmazon.com LinkPreis auf Amazon.com

LGLG G6400, 1

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass das Galaxy S8 die Oberhand über das LG G6 in Bezug auf Design und Display-Technologie hat. Aber kann LG seinen koreanischen Rivalen in den anderen Abteilungen einholen? Wir werden versuchen, es in diesem Artikel herauszufinden. Es versteht sich von selbst, dass es sich bei den beiden Mobilteilen um die derzeit am gleichmäßigsten ausbalancierten Smartphones auf dem Markt handelt.

Galaxy S8 vs LG G6 Spezifikationen Vergleich

Anzeige

Das Galaxy S8 verwendet ein revolutionäres 5, 8-Zoll-Quad-HD-Super-AMOLED-Infinity-Display mit zwei gekrümmten Kanten auf beiden Seiten. Dies ist ein Meilenstein in der Branche und es wird interessant sein zu sehen, ob der Markt dies nachholen kann.

Das LG G6 hingegen wird mit dem von der Firma so genannten „FullVision“ -Display ausgeliefert, das ein besseres Verhältnis von Körper zu Bildschirm auf dem Mobilteil bietet. Das Mobilteil ist mit einem etwas kleineren 5, 7-Zoll-Quad-HD-LCD-Bildschirm ausgestattet. Natürlich ist das Galaxy S8 das bessere von beiden, aber alles hängt von der Art des Designs ab, das Sie von einem Mobilteil erwarten.

Kamera

Es ist wichtig zu beachten, dass Samsung in diesem Bereich nicht viele Änderungen vorgenommen hat. Das liegt einfach daran, dass die Kamera des Galaxy S7 so gut war, dass sie nicht weiter gewechselt werden musste. Es ist mit einer 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einem f / 1, 7-Objektiv ausgestattet, das fantastische Bilder verspricht.

Das LG G6 hingegen verwendet einen ebenso guten Sensor. Das Mobilteil verfügt über ein 13-Megapixel-1: 1, 8-Objektiv an Bord, das dem Galaxy S8 die Oberhand gibt, wenn auch nur geringfügig.

In Bezug auf die Frontkameras ist das Galaxy S8 jetzt standardmäßig mit Smart Auto Focus ausgestattet, mit dem Sie die besten Selbstporträts oder Gruppen-Selfies erstellen können. Das Unternehmen verwendet einen 8-Megapixel-1: 1, 7-Sensor für Selfies.

LG verwendet jedoch ein 5-Megapixel-Objektiv mit 1: 2, 2 an Bord, das qualitativ deutlich hinter dem Galaxy S8 zurückbleibt. Wir sind uns nicht sicher, ob dies für viele ein Deal-Breaker sein wird, da Selfies für einige Kunden keine große Rolle spielen.

Geschwindigkeit

LG ging beim G6 auf Nummer sicher und entschied sich für den Quad-Core-Chipsatz Snapdragon 821. Samsung nahm die Herausforderung jedoch an und entschied sich für den 835-Okta-Core-Chipsatz von Snapdragon. Unnötig zu sagen, Samsung hat hier LG geschlagen.

Der Snapdragon 821 verwendet eine Quad-Core-CPU-Struktur mit zwei mit 2, 35 GHz getakteten Kernen und zwei mit 1, 6 GHz getakteten Kernen. Das Snapdragon 835 verfügt jedoch über vier Kerne mit 2, 35 GHz und vier Kerne mit 1, 9 GHz, was deutlich macht, dass das Galaxy S8 diese Runde recht komfortabel durchhält. Beide Chipsätze verwenden die Kryo-Kerne für eine optimale Leistung.

In Bezug auf den Arbeitsspeicher verfügen beide Telefone über 4 GB Arbeitsspeicher. Dies sollte ausreichen, um alles zu handhaben, was Sie auf Ihr Gerät werfen. Die tatsächliche Leistung kann jedoch nur ermittelt werden, wenn wir beide für einen eingehenden Vergleich nebeneinander haben.

Batterieleistung

Auf dem Papier bringt das LG G6 den größeren Akku in Form eines 3.300-mAh-Geräts unter. Samsung setzt beim Galaxy S8 auf ein moderateres 3.000-mAh-Gerät. Dies ist möglicherweise eine Folge der Katastrophe des Galaxy Note 7, die für viele noch aktuell ist.

Wenn wir jedoch die beiden Technologien miteinander vergleichen, kann man davon ausgehen, dass beide Geräte ähnliche Standby- oder Einschaltzeiten haben. Die Tatsache, dass Samsung ein Super-AMOLED-Panel mit dem Galaxy S8 verwendet, könnte jedoch die Akkulaufzeit etwas verlängern, allerdings nicht unbedingt.

Andere Eigenschaften

Beide Telefone sind wasserdicht (IP68-zertifiziert). Sie wissen also, dass Regen oder versehentliche Spritzer diese Mobilteile nicht stören. Dies wird in der Mobilfunkbranche schnell zur Norm, weshalb wir nicht besonders überrascht sind.

Samsung verwendet die Octa-Core-Variante Snapdragon 835 des Galaxy S8 nur für den amerikanischen Markt. Den Rest bekommt der von Samsung entwickelte Exynos 8895-Chipsatz.

Das Galaxy S8 ist nur in der Variante mit 64 GB erhältlich, der Speicher kann jedoch durch die Verwendung einer microSD-Karte erweitert werden. Das LG G6 ist in den Varianten 32 und 64 GB erhältlich, auch mit einem microSD-Kartensteckplatz, sodass sich Benutzer nicht um den Speicher oder dessen Mangel kümmern müssen.

Die einzige Funktion, die mir persönlich auf dem Galaxy S8 gefallen hat, ist der Bixby-Sprachassistent, bei dem es sich im Grunde um Samsungs Version von Google Assistant handelt. Bixby beantwortet nicht nur Ihre regelmäßigen Fragen, sondern kann auch nach Bildern suchen (ähnlich wie Google Now on Tap). Daher sind diejenigen, die einige dieser Funktionen zuvor noch nicht ausprobiert haben, sehr erfreut, über deren Vorhandensein informiert zu sein.

Das Unternehmen hat auch einige wichtige Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, die angesichts der Tatsache, dass es sich um ein neues Flaggschiff handelt, unerlässlich waren. Die beiden gebogenen Randfelder verfügen nun über einige neue Apps, die verwendet werden können.

Auch LG hat im Vergleich zum Vorgänger einige massive Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. Die Änderung war auch erforderlich, um dem neuen 18: 9-Bildschirm Rechnung zu tragen, den das Flaggschiff verwendet. Andere Softwareverbesserungen wie Multi-Window-Funktionen sowie die an der Kamera-App vorgenommenen Anpassungen machen das LG G6 zu einem echten Softwareerlebnis.

Unser Take

Es ist ziemlich klar, dass das Samsung Galaxy S8 in fast jeder Abteilung die Oberhand hat. Wenn Sie jedoch schon eine Weile im Samsung-Ökosystem sind und über einen Wechsel nachdenken möchten, können Sie mit dem LG G6 nichts falsch machen. Dank des Seitenverhältnisses von 18: 9 im Display ist das Smartphone eines der besser aussehenden Flaggschiffe auf dem heutigen Markt. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass das Galaxy S8 etwas teuer sein könnte, wenn es später in diesem Monat auf den Märkten eingeführt wird.

Galaxy S8 gegen LG G6

ImgAmazon.com Link MarkeProductAmazon.com LinkPreis auf Amazon.com

LGLG G6400, 1