Galaxy S8-Soundbenachrichtigung für Apps, die nicht funktionieren [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Das # GalaxyS8 ist zweifelsohne eines der fortschrittlichsten Smartphones auf dem heutigen Markt. Trotzdem gibt es immer noch Probleme mit dem GalaxyS8. Ein solches Problem ist eine Panne, die dazu führt, dass Soundbenachrichtigungen nicht mehr funktionieren. Wenn Sie zufällig das gleiche Problem auf Ihrem S8 haben, ist dieser Beitrag für Sie.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Heutiges Problem: Galaxy S8-Benachrichtigungston für Apps funktioniert nicht

Benachrichtigungstonproblem auf S8. Kaufte eine galaxy s8 zu beginn des jahres im januar. Habe jetzt seit 3 ​​Tagen ein Problem. Mein Telefon bleibt bei Benachrichtigungen (E-Mails, SMS, Apps usw.) stumm. Es werden nur Töne für Anrufe ausgegeben. Überprüft die Einstellungen und Berechtigungen und kein Problem dort. Nichts ist blockiert, das Telefon ist auch nicht stumm geschaltet. Habe auch einen Neustart gemacht. Was mir aufgefallen ist, ist, dass wenn ich zu den Toneinstellungen gehe und versuche, den Benachrichtigungston für meine Nachricht, E-Mails und alles andere zu ändern, es still ist. Es ist kein Ton zu hören, wenn Sie durch die Liste der verschiedenen Töne scrollen. Wenn Sie jedoch den Rufton ändern möchten, hören Sie die verschiedenen Töne. Das Problem liegt speziell beim Benachrichtigungston. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Danke. - Victoria

Lösungen zum Beheben des Galaxy S8-Benachrichtigungstons für Apps, die nicht funktionieren

Es gibt eine Reihe möglicher Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in der unten angegebenen Reihenfolge ausführen.

Fix Nr. 1: Auf fehlerhafte Drittanbieter-App prüfen

Wir kennen nicht den vollständigen Verlauf Ihres Geräts, aber wir haben bereits Probleme wie die Ihren festgestellt, die durch Apps verursacht wurden. Daher müssen Sie sich bei der ersten Fehlerbehebung daran erinnern, was Sie getan haben, bevor Sie dieses Problem festgestellt haben. Wir sind sicher, dass dies nicht das Standardverhalten eines neu entpackten S8 ist, auf dem frische Software ausgeführt wird. Es muss also etwas geben, das Sie getan haben, das es verursacht haben muss. Wenn Soundbenachrichtigungen für Ihre Apps funktionierten, bevor Sie etwas installiert haben, ist diese neu installierte App höchstwahrscheinlich die Ursache. Versuchen Sie sich zu erinnern, ob Sie eine App installiert und deinstalliert haben. Wenn Sie die Übersicht über Ihre Apps nicht behalten können oder wenn das Problem durch Deinstallieren nicht behoben werden kann, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Fix Nr. 2: Im abgesicherten Modus booten

Eine umfassendere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob eine Drittanbieter-App der Hauptgrund für das Problem ist, besteht darin, das Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten. In diesem Modus werden keine Apps und Dienste von Drittanbietern ausgeführt. Ihr S8 lässt nur den Betrieb vorinstallierter Apps zu. Dies bedeutet, dass eine Ihrer Apps schuld sein muss, wenn Soundbenachrichtigungen für Apps ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie noch nie versucht haben, im abgesicherten Modus zu booten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus nicht auf die genaue App für Sie verweist. Wenn Soundbenachrichtigungen in diesem Modus, aber nicht im regulären Startmodus funktionieren, investieren Sie mehr Zeit und Mühe, um zu wissen, welche App problematisch ist. Sie müssen Apps nacheinander deinstallieren und das Telefon nach jeder entfernten App beobachten. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie den Täter identifiziert haben.

Fix Nr. 3: App-Einstellungen zurücksetzen

Eine andere gute Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie alle Apps auf ihren bekannten Arbeitsstatus zurücksetzen. Dies geschieht, indem alle Apps auf ihre ursprüngliche Konfiguration zurückgesetzt werden. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Weitere Einstellungen (drei Punkte).
  4. Tippen Sie auf App- Einstellungen zurücksetzen .

Fix Nr. 4: Leeren Sie den Systemcache

In diesem Fall ist der Umgang mit dem Systemcache das nächste gute Unterfangen. Manchmal kann ein beschädigter Systemcache zu allen möglichen Problemen führen. Diese mögliche Lösung ist auch eine empfohlene Wartungsaufgabe, unabhängig davon, ob Sie ein Problem haben oder nicht. Machen Sie sich keine Sorgen, bei diesem Schritt zur Fehlerbehebung werden Ihre persönlichen Daten nicht gelöscht, da nur temporäre Dateien betroffen sind, sodass dies problemlos möglich ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor um den Systemcache zu löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Fix # 5: Ausschalten NICHT STÖREN

Eine Einstellung, die alle Arten von Benachrichtigungen in Ihrem Samsung Galaxy-Gerät blockieren kann, ist die Funktion NICHT STÖREN. Stellen Sie sicher, dass es NICHT aktiviert ist. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf NICHT STÖREN.
  4. NICHT STÖREN ausschalten.

Fix Nr. 6: Deaktivieren Sie alle Sounds unter "Hören"

Ihr S8 verfügt über zahlreiche anpassbare Optionen, die sich auf einige normale Verhaltensweisen auswirken können. Eine dieser Einstellungen ist die Option Hören im Abschnitt Barrierefreiheit. Um sicherzustellen, dass Ihre S8-Soundbenachrichtigungen nicht durch diese Eingabehilfenoption überschrieben werden, können Sie dies überprüfen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Eingabehilfen.
  3. Tippen Sie auf Anhören.
  4. Bewegen Sie den Schieberegler für Alle Sounds deaktivieren nach links, um sie zu deaktivieren.

Fix Nr. 7: Werksreset

Sollte bis zu diesem Zeitpunkt alles fehlschlagen, haben Sie wirklich keine andere Wahl, als alle Einstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dies bedeutet, dass Sie das Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löschen müssen. Wie oben erwähnt, tritt dieses Problem nicht auf, wenn Sie einen S8 zum ersten Mal verwenden, nachdem Sie ihn ausgepackt haben. Das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen sollte das Problem beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Daten sichern, bevor Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.