Galaxy S8 E-Mail funktioniert nicht, die Synchronisierung wurde gestoppt, E-Mails können nicht gesendet, empfangen oder gelöscht werden

Der heutige Artikel zur Fehlerbehebung beantwortet zwei Fälle von E-Mail-Problemen auf dem GalaxyS8. E-Mail-Probleme können manchmal frustrierend sein, aber die meiste Zeit können sie relativ einfach behoben werden. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Aufschluss darüber geben, wie E-Mail-Probleme behoben werden können, die von zwei unserer Leser weiter unten beschrieben werden.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Zugriff auf die Spectrum-Domain (mail.twc.com) auf dem Galaxy S8 außerhalb des Heim-WLAN nicht möglich

Ich verwende Spectrum für meinen E-Mail-Server und meinen Internetdienstanbieter. In den letzten Monaten konnte ich von meinem Telefon aus nicht auf meine E-Mails zugreifen, wenn ich nicht in meinem Heimnetzwerk war. Ich habe festgestellt, dass meine GS8 und die GS7 meiner Frau nicht auf die URL mail.twc.com zugreifen können, wenn sie sich in einem anderen Netzwerk als meinem Heim-WLAN befinden. Selbst T-Mobile Wireless-Daten können nicht darauf zugreifen. Das gleiche gilt für das Telefon meiner Frau. Spectrum hat keine Ahnung. Ich habe nicht versucht, mit T-Mobile zu sprechen, aber ich vermute, dass sie mir auch nicht helfen können. Ich hoffe ihr habt vielleicht ein paar Ideen. - Frank

Lösung: Hallo Frank. Wir können auch nicht auf diese Domain ( mail.twc.com ) zugreifen . Das Interessante ist jedoch, dass die Seite anscheinend nicht erreichbar ist, weil wir sie anpingen können. Normalerweise ist es in diesem Fall das nächste gute, zu prüfen, ob die Site über ihre IP-Adresse (107.14.73.68) erreichbar ist, aber das funktioniert auch nicht. Dies kann bedeuten, dass entweder einige ISPs mail.twc.com blockieren oder dass nur innerhalb des Spectrum-Netzwerks darauf zugegriffen werden kann.

Das Problem hat jedoch nichts mit Ihrem Heim-WLAN zu tun, sodass Sie keine Fehlerbehebung vornehmen müssen. Der Zugriff auf diese Domain wird höchstwahrscheinlich aus irgendeinem Grund von Spectrum eingeschränkt. Wir wissen, dass es schon eine Weile her ist, dass Time Warner Cable (TWC) von Spectrum gekauft wurde, aber es kann immer noch einige technische Probleme geben, die behoben werden müssen, wenn es um E-Mail-Dienste geht. Wir können hier nur spekulieren, da es keine logische Erklärung zu geben scheint, die wir außer den oben genannten finden können. Aus diesem Grund haben Sie leider keine andere Wahl, als Spectrum erneut zu kontaktieren und um Unterstützung zu bitten.

Fragen Sie bei einem Anruf unbedingt den technischen Support und nicht den Vertrieb oder den Kundendienst. Die Hilfeabteilungen sind häufig getrennt, und Sie möchten nicht mit Supportmitarbeitern sprechen, die hauptsächlich da sind, um Ihnen Einzelheiten zu Ihren Rechnungen oder Konten mitzuteilen. Wenden Sie sich an die Abteilung, die sich mit Internet- / Konnektivitäts- oder E-Mail-Problemen befasst. Ein Problem wie dieses kann nur am Ende von Spectrum behoben werden, sodass niemand wie wir etwas dagegen unternehmen kann.

Problem Nr. 2: Galaxy S8-E-Mail funktioniert nicht, die Synchronisierung wurde abgebrochen, E-Mail-Nachrichten können nicht gesendet, empfangen oder gelöscht werden

Ich habe Samsung Galaxy S8. Vor zwei Tagen hat meine E-Mail-App plötzlich (und damit meine ich wörtlich plötzlich) die Synchronisierung meiner E-Mails gestoppt. E-Mail funktioniert nur, wenn die App geöffnet werden kann. Kann nicht senden, empfangen, löschen, verschieben usw. Ich habe herausgefunden, dass es funktioniert, während auf mobilen Daten. Funktioniert gut.

Ich habe im Internet nach einer Lösung gesucht und noch keine gefunden. Grundsätzlich habe ich es versucht, wenn es sich um die ersten beiden Seiten einer Google-Suche handelt. Neukonfigurieren von E-Mails, Löschen von E-Mails, Hinzufügen von E-Mails und erneutes Anmelden. Löschen von Daten und Zwischenspeichern für E-Mail UND Internet. Alles andere auf meinem Telefon funktioniert mit WiFi, so wie es sein sollte. Es ist nicht mein Interesse. Alle anderen drahtlosen Geräte funktionieren mit meinem WLAN und meiner E-Mail. Jede Hilfe wäre dankbar.

Eingehende Einstellungen Fehler: Es kann keine Verbindung zum E-Mail-Server hergestellt werden, um Ihre Kontoinformationen zu überprüfen. Keine Antwort vom Server. Fehler bei Einstellungen für ausgehende E-Mails: Es kann keine Verbindung zum E-Mail-Server hergestellt werden, um Ihre Kontoinformationen zu überprüfen. Keine Antwort vom Server. Und ja, Benutzername und Passwort sind korrekt. - Jimmy

Lösung: Hallo Jimmy. Nicht alle E-Mail-Probleme werden notwendigerweise von einem Gerät verursacht. Manchmal kann das Problem von E-Mail-Servern oder dem System des E-Mail-Anbieters selbst ausgehen. Wenn Sie 100% ig davon überzeugt sind, dass sich auf Ihrem S8 vor dem Erkennen des Problems nichts geändert hat, liegt dies höchstwahrscheinlich außerhalb Ihrer Kontrolle, z. B. an einem E-Mail-Server-Fehler oder an der Seite Ihres E-Mail-Anbieters.

Um sicherzustellen, dass Ihr Gerät nichts damit zu tun hat, können Sie Folgendes ausprobieren.

Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Problem mit dem E-Mail-Konto handelt

Dies sollte der erste Schritt zur Fehlerbehebung sein, den Sie mit gesundem Menschenverstand ausführen möchten. Rufen Sie den Webbrowser Ihres Telefons auf und melden Sie sich bei Ihrem E-Mail-Konto an. Wenn Sie sich anmelden und Aktionen ausführen können, die in Ihrer E-Mail-App nicht möglich sind, fahren Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Löschen Sie die Cache-Partition

Ein beschädigter Systemcache führt manchmal dazu, dass einige Apps nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, ob das Problem auf einem fehlerhaften Systemcache beruht, um die Cache-Partition zu löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

App-Einstellungen zurücksetzen

Die meisten Apps sind von anderen Apps und Diensten abhängig, um ihre Aufgaben oder Aktionen ausführen zu können. Manchmal können wichtige Dienste oder Apps versehentlich oder absichtlich deaktiviert werden, was zu Problemen führt. Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass dieses Problem auftritt, empfehlen wir, dass Sie die App-Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden die folgenden Aktionen ausgeführt:

  1. Aktiviert zuvor deaktivierte Apps und Dienste wieder
  2. Setzt die Standard-Apps für Aktionen zurück
  3. Deaktiviert die Einschränkungen für Hintergrunddaten für Apps
  4. App-Berechtigungen auf ihre Standardeinstellungen zurücksetzen
  5. Entsperren Sie App-Benachrichtigungen

So setzen Sie die App-Einstellungen auf Ihrem S9 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Weitere Einstellungen (drei Punkte).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.

Überprüfen Sie, ob die App von Drittanbietern gestört wird

Einige schlechte oder schlecht codierte Apps können Android stören. Um zu überprüfen, ob eine Ihrer heruntergeladenen Apps den Fehler verursacht, können Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten. In diesem Modus dürfen keine Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn Ihre E-Mail im abgesicherten Modus, jedoch nicht im normalen Modus ausgeführt wird, ist dies ein offensichtliches Zeichen für ein Problem mit Apps von Drittanbietern.

So versetzen Sie Ihren S8 in den abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wurde.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Verwenden Sie eine andere E-Mail-App

Nur für den Fall, dass ein unbekanntes Problem mit der aktuellen Samsung-E-Mail-App vorliegt (falls Sie diese verwenden), versuchen Sie, eine andere E-Mail-App wie die von Google oder Microsoft zu verwenden. Beide funktionieren bekanntermaßen gut mit Samsung-Geräten. Wenn diese Problemumgehung ebenfalls nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie einen Werksreset durchführen

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Dies ist ein drastischer Schritt, kann jedoch nicht garantieren, dass das Problem behoben wird. Wie oben erwähnt, liegt der wahrscheinlichste Grund für das Problem möglicherweise außerhalb des Geräts und etwas, gegen das Sie nichts unternehmen können. Wir empfehlen dennoch, dass Sie das Telefon sauber wischen, Ihr E-Mail-Konto erneut hinzufügen und überprüfen, wie die Synchronisierung funktioniert.

So setzen Sie Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Streichen Sie auf der Startseite über eine leere Stelle, um die Anwendungsleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Diensteanbieter

Als letzten Schritt sollten Sie das Problem Ihrem E-Mail-Dienstanbieter melden und mit ihm zusammenarbeiten, um es zu beheben. Wenn Sie eine E-Mail-App eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie das Problem auch dem App-Entwickler melden.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.