Galaxy S6 empfängt keine Gruppennachrichten von bestimmten Kontakten, andere Probleme

Hier ist eine weitere Liste von # GalaxyS6-Problemen, die wir heute für Sie behandeln. Wir hoffen, dass sowohl Probleme als auch Lösungen in diesem Material dazu beitragen können, immer mehr Android-Benutzer zu schulen. Sollten Sie diesen Beitrag nicht hilfreich finden, besuchen Sie unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S6 unter diesem Link .

  1. Galaxy S6 Active starb beim Musikhören | Das Galaxy S6 Active lässt sich nach dem Erlöschen beim Musikhören nicht mehr einschalten
  2. Das Galaxy S6 schaltet sich aus und friert von selbst ein
  3. Das Galaxy S6 empfängt keine Gruppennachrichten von bestimmten Kontakten
  4. Galaxy S6 Fingerabdrucksperre funktioniert nicht
  5. Das Galaxy S6 stellt keine Verbindung zum mobilen 4G-Datennetz her
  6. Galaxy S6 kann nichts über WLAN herunterladen

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link unten auf dieser Seite kontaktieren oder unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.


Problem # 1: Galaxy S6 Active ist beim Musikhören gestorben | Das Galaxy S6 Active lässt sich nach dem Erlöschen beim Musikhören nicht mehr einschalten

Ich habe verschiedene Artikel gesehen, in denen beschrieben wurde, was ich mit meinem Samsung Galaxy S6 Active erlebt habe, und ich hatte zwei Freunde, die diese Telefone besaßen und die das gleiche Problem hatten. Nachdem ich das Telefon (es war ein Geschenk) für 3 Monate (August-November) hatte, starb es, als ich Musik hörte, während das Telefon auf dem Beifahrersitz meines Autos saß, ohne von irgendetwas unterbrochen zu werden. Ich konnte es nicht wieder herstellen. Ich bin zurück zu meinem alten S4 Active gewechselt, bei dem das Motherboard abstürzt, da dies meine einzige Wahl ist. Seit dem Absturz konnte ich es nur im Download-Modus booten. Wenn es eingesteckt ist, sehe ich nur die graue Batterie mit einem Blitz, der auch nach dem Abziehen noch leuchtet, und sie bleibt auf dem Galaxy S6 Active-Bildschirm hängen. Ich habe Dinge über das Flashen gesehen, aber ich möchte nicht sicherstellen, dass es nie wieder funktioniert, also habe ich Angst davor.

Ich habe den Samsung-Kundensupport kontaktiert und sie haben zweimal dieselbe Nachricht zurückgeschrieben, in der sie etwas darüber sagten, dass der Home-Button zerkratzt wurde (ich habe nie etwas über den Home-Button gesagt, das ergab keinen Sinn). Sie waren nicht hilfreich. Ich brachte es zu AT & T, sie waren absolut nicht hilfreich und wussten nichts über den Download-Modus. Ich habe es zu drei verschiedenen Reparaturstellen gebracht, und sie konnten es nicht neu starten (obwohl sie es anscheinend nicht probieren wollten, weil eine Frau Mitte 20 offensichtlich nichts über Telefone weiß und sich einfach ein neues kaufen sollte ). Der Einzelhändler des Telefons gab an, dass der Käufer die erweiterte Garantie nicht erhalten habe, sodass sie nicht länger als 30 Tage zurücklief (es waren 89). Ich kann mir kein neues Telefon leisten und möchte nur ein paar Antworten. - Sarah

Lösung: Hallo Sarah. Wir haben viele Fälle dokumentiert, die Ihren aktuellen Erfahrungen ähneln, aber die Tatsache ist, dass nicht alle dieser Fälle die gleiche Ursache hatten.

Was Sie erleben, ist das Ergebnis von etwas Tieferem und die Gründe für diese Art von Problem sind sehr unterschiedlich. Oft ist es sogar einfacher, die Lösungen zu finden, als das Problem selbst zu diagnostizieren, insbesondere wenn es sich um eine Hardwarefehlfunktion handelt. Gründe für ein Smartphone, das normalerweise nicht bootet, sind:

  • eine unbekannte Software-Panne (normalerweise, nachdem das Telefon gerootet oder seine Software geändert wurde)
  • ein beschädigter Bootloader (normalerweise nachdem das Telefon gerootet oder seine Software geändert wurde)
  • ein defekter Netzschalter
  • eine beschädigte Batterie
  • Ein beschädigter Ladeanschluss führt dazu, dass der Akku nicht richtig aufgeladen wird
  • Unbekanntes Motherboard-Problem

Die Schritte zur Behebung dieses Problems hängen von den Umständen ab. Beispielsweise können Sie das Telefon möglicherweise nur im Download-Modus starten, nicht jedoch im Wiederherstellungs- oder im abgesicherten Modus. Dies bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sind, zwei wichtige mögliche Lösungen - das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - sowie das Telefon im abgesicherten Modus zu überwachen. Dies bedeutet auch, dass die einzig mögliche Lösung auf Ihrer Ebene darin besteht, zu versuchen, eine Serienfirmware zu flashen. Wenn dies nicht funktioniert, ist die wahrscheinlichste Ursache ein Hardwarefehler, der nur durch eine Reparatur oder einen Austausch behoben werden kann.

Wenn Sie keine Hilfe von offiziellen Sendern (von Samsung oder AT & T) erhalten können, müssen Sie versuchen, das manuelle Flashen selbst durchzuführen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen variieren je nach Telefonmodell geringfügig. Befolgen Sie sie daher genau, um zu vermeiden, dass Ihr Telefon für immer gemauert wird. Wir empfehlen Ihnen, bei Google nach einer Anleitung zu suchen, wie Sie dies für Ihr Telefonmodell tun können.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 schaltet sich aus und friert von selbst ein

Hallo, ich hatte große Probleme mit meinem Samsung Galaxy S6. Für die letzte Woche oder so, schaltet es sich immer wieder aus und startet von selbst neu oder wird eingefroren, so dass ich es manuell neu starten muss. Ich habe mindestens 3 Mal einen vollständigen Neustart durchgeführt und es scheint nicht zu helfen. Ich stelle jedoch alle Apps, Kontakte usw. wieder her, die sich zuvor auf meinem Telefon befanden, sodass ich nicht weiß, ob das Problem bei den Dateien oder Apps liegt, die ich möglicherweise habe. Ich habe es auch im abgesicherten Modus versucht und das Problem tritt immer noch auf. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben? Mein Telefon ist für die Arbeit unbedingt erforderlich, daher ist es sehr stressig, daran zu denken, dass mein Telefon gerade nicht funktioniert, und ich kann mir derzeit keinen Ersatz leisten. - Paola

Lösung: Hallo Paola. Ein Problem mit dem Einfrieren ist normalerweise die Manifestation eines tieferen Problems wie Überhitzung, fehlerhafte Hardware oder manchmal App- oder Softwareprobleme. Wenn sich nach dem Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen oder im abgesicherten Modus nichts geändert hat, ist der wahrscheinlichste Grund für das Problem ein Hardwarefehler.

Wie oben erwähnt, kann eine überhitzte Hauptplatine zum Sperren oder sogar zum vollständigen Herunterfahren führen. Wenn Sie also feststellen, dass Ihr Telefon in letzter Zeit zu warm geworden ist, um es zu berühren, kann es zu einer Überhitzung kommen. Jetzt kann eine Überhitzung manchmal ein Anzeichen für ein noch größeres Problem sein, das normalerweise schwer zu diagnostizieren ist. Wenn sich das Telefon bei der Verwendung zu erwärmen scheint oder auch wenn es nicht unter Last steht, ist das Beste, was Sie tun können Reparatur oder Ersatz in Betracht ziehen. Es gibt keinen Software-Hack, der ein Hardwareproblem lösen kann. Selbst wenn Sie nicht über die Ressourcen verfügen, um Reparaturen oder Austauscharbeiten durchzuführen, müssen Sie dies dennoch in Betracht ziehen, wenn Sie ein funktionsfähiges Telefon benötigen. Unser Blog bietet keine Hardwareunterstützung, da dies für einen Benutzer hohe Anforderungen stellen kann. Do-it-yourself-Reparaturen erfordern spezielle Kits, um eine Reihe von Tests durchzuführen, die nur von geschulten Fachleuten durchgeführt werden können. Wenn diese Tests nicht durchgeführt werden, kann dies manchmal dazu führen, dass nach einer Reparatursitzung andere Probleme auftreten. Außerdem möchten wir nicht, dass Benutzer ihr Telefon dauerhaft blockieren, falls sie einen Fehler begehen. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, es ist besser, wenn Sie sich von einem Fachmann reparieren lassen.

Problem 3: Das Galaxy S6 empfängt keine Gruppennachrichten von bestimmten Kontakten

Hallo! Ich habe ein wirklich frustrierendes und bizarres Problem mit meinem Samsung Galaxy S6. Mein Telefon empfängt keine Texte von bestimmten Personen. Diese Leute erhalten alle Texte von mir, aber wenn sie antworten, bekomme ich ihre Texte nicht. Wenn ich mich in einem Gruppentext befinde, erhalten die anderen Mitglieder der Gruppe ihre Antwort, ich jedoch nicht. Es gibt vielleicht 12 oder so Leute, die mir Texte schicken und ich bekomme sie nie.

Ich habe viele Fehler selbst behoben und bin zum AT & T-Gerätecenter gegangen, wo der Techniker eine Stunde lang (ein Teil davon mit einem anderen Spezialisten telefoniert) versucht hat, dies herauszufinden, und sie konnten es nicht. Sie betrachteten mein Telefon als defekt und schickten mir ein neues, und ich hatte das gleiche Problem, als ich auf diesem Telefon Texte von den gleichen Leuten erhielt. Ich bin gerade so nah dran, das Handtuch zu werfen und auf die dunkle Seite des iPhones zu gehen, weil ich keine Lösung für dieses Problem finden kann. Irgendwelche Ideen??? - Julie

Lösung: Hallo Julie. Es gibt eine Reihe von Faktoren, warum Sie keine SMS-Antworten erhalten. Um dem Problem auf den Grund zu gehen, sollten Sie die folgenden Fragen untersuchen und versuchen, selbst Antworten zu finden. Einer von ihnen muss dieses Problem verursachen.

Haben Sie Probleme beim Empfangen von SMS von iPhone-Benutzern, Android-Benutzern oder beiden?

Denken Sie daran, dass iPhone-Benutzer normalerweise die Standard-iMessage-App zum Senden und Empfangen von SMS und MMS verwenden. iMessage ist eine geschlossene Umgebung und funktioniert nur auf Geräten, auf denen nur iOS-Geräte ausgeführt werden. Das bedeutet, dass das Gerät selbst dann, wenn es Ihre SMS empfängt, aber mit iMessage antwortet, die Antwort möglicherweise nur an den Apple-Server und nicht außerhalb des Servers sendet. Um festzustellen, ob dies der Fall ist, fragen Sie die Kontakte, mit denen Sie Probleme haben, wie sie auf Ihre Textnachricht reagieren. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie zuvor eine iMessage auf Ihrem Apple-Gerät verwendet, aber Ihre SIM-Karte oder Telefonnummer auf Ihr Galaxy S6 übertragen haben. Sie müssen iMessage zuerst deaktivieren, bevor Sie Ihre Telefonnummer oder SIM-Karte für Ihr S6 verwenden können. Es gibt zwei Möglichkeiten, um iMessage zu deaktivieren. Zum einen über Ihr vorhandenes iPhone und zum anderen über die Apple-Website.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Registrierung mit Ihrem iPhone aufzuheben:

  1. Legen Sie die von Ihrem iPhone übertragene SIM-Karte wieder in Ihr iPhone ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Mobilfunknetz verbunden sind (z. B. 3G oder LTE).
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Nachrichten und deaktivieren Sie iMessage.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen> FaceTime und schalten Sie FaceTime aus.

Wenn Sie Ihr iPhone oder iOS-Gerät nicht mehr dabei haben, folgen Sie diesem Link.

Wenn Sie andererseits Probleme mit Benutzern haben, die Android-Geräte verwenden, liegt das Problem möglicherweise nicht unbedingt bei Ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie über das Problem informieren, damit sie auch ihre Spediteure zu diesem Thema befragen können. Wir kennen nicht die Anzahl der Benutzer, mit denen Sie Probleme haben, aber Sie müssen bedenken, dass Textnachrichten eine Einbahnstraße sind. Probleme können von beiden Seiten auftreten. Wenn Sie also bereits alle relevanten Fehlerbehebungsmaßnahmen durchgeführt haben, muss sich das Problem auf der anderen Seite befinden.

Wenn Sie Probleme haben, sowohl von iPhone- als auch von Android-Benutzern zu empfangen, ist es sehr wahrscheinlich, dass die von Ihnen verwendete Messaging-App die Ursache ist oder Ihr Mobilfunkanbieter Ihre SMS nicht oder nicht rechtzeitig zugestellt hat. Die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung müssen ausgeführt werden, um das Problem einzugrenzen.

  1. Löschen Sie den Cache und die Daten Ihrer Messaging-App. Die Messaging-App reagiert möglicherweise, sodass Sie sie in ihren bekannten Betriebszustand zurückversetzen möchten, indem Sie (1) ihren Cache löschen und (2) sie über die App-Datenlöschung (in dieser Reihenfolge) virtuell neu installieren. Beobachten Sie, wie SMS funktioniert, nachdem Sie den Cache gelöscht haben. Wenn dasselbe Problem auftritt, fahren Sie mit dem Löschen des App-Cache fort. Wenn Sie die Daten der Messaging-App löschen, wird Ihre SMS gelöscht. Erstellen Sie also zuerst eine Sicherungskopie, bevor Sie fortfahren. Gehen Sie wie folgt vor, um den Cache und die Daten Ihrer Messaging-App zu löschen:
    1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü entweder über Ihren Benachrichtigungsschatten (Dropdown) oder über die Einstellungs-App in Ihrer App-Schublade.
    2. Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in Anwendungen oder Anwendungsmanager umbenannt werden.
    3. Klicken Sie dort auf eine Anwendung.
    4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen zur App, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und vielem mehr. Dies sind alles klickbare Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
    5. Sie sollten jetzt die Schaltflächen "Daten löschen" und "Cache löschen" für die Anwendung deutlich sehen.
  2. Löschen Sie den Systemcache des Telefons . Es ist wichtig, dass ein Android-Gerät ständig einen aktualisierten Systemcache verwendet. Wenn Sie dies nicht tun, kommt es in der Regel zu einem fehlerhaften Verhalten der App. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie diesen Schritt nicht überspringen.
    1. Schalten Sie das Gerät aus.
    2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein / Aus-Taste.
    3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
    4. Wenn der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
    5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
    6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
    7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
    8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.
  3. Versuchen Sie es mit einer anderen Messaging-App . Wenn Sie die native Samsung Messaging-App oder die von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellte App verwenden, sollten Sie als Nächstes eine andere App verwenden. Es gibt eine Reihe kostenloser, qualitativ hochwertiger Messaging-Apps im Google Play Store, die Sie ausprobieren können, um das Verhalten zu vergleichen. Wenn sich die zweite App ähnlich wie die erste verhält, sollten Sie den letzten Schritt zur Fehlerbehebung in Betracht ziehen, nämlich das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.
  4. Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück . Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können viele durch Software verursachte Probleme behoben werden. Wenn also alles andere fehlschlägt, sollten Sie nicht zögern, dies auszuführen. Wie beim Löschen der Daten einer Messaging-App wird beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alles gelöscht, was auf dem Hauptspeichergerät Ihres Telefons gespeichert ist (jedoch nicht auf der SD-Karte). Stellen Sie daher sicher, dass Sie zuvor eine Kopie Ihrer unersetzlichen Dateien wie Fotos, Videos und Kontakte auf einem anderen Gerät gespeichert haben fortfahren. So wird's gemacht:
    1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
    2. Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
    3. Lassen Sie beim Einschalten des Geräts alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
    4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach ca. 30 Sekunden angezeigt wird.
    5. Markieren Sie mit der Taste "Leiser" die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
    6. Drücken Sie die Leiser-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
    7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sollte das Problem behoben werden, sofern es sich um ein softwarebezogenes Problem handelt. Dies bedeutet, dass jedes Mal, wenn Ihr Mobilfunkanbieter versucht, SMS zuzustellen, ein Fehler auf Ihrem Telefon auftritt. Wenn sich nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nichts ändert, fahren Sie mit der nächsten Frage fort.

Tritt dieses Problem auf, wenn Sie versuchen, auf eine normale SMS- oder Gruppennachricht zu warten?

Es gibt einen Unterschied zwischen einer normalen SMS und einer Gruppennachricht. In einer Gruppennachricht müssen beide Parteien, dh der Absender und der Empfänger, über kompatible Systeme verfügen, damit Nachrichten erfolgreich gesendet und empfangen werden können. Das bedeutet, dass Sie nur dann eine Gruppennachricht von Ihren Kontakten erhalten, wenn Sie und diese dasselbe oder ein ähnliches Nachrichtensystem verwenden, das miteinander kommunizieren kann. Selbst wenn Sie eine erfolgreiche Gruppennachricht erstellen und Ihre Nachricht als solche senden, kann ein Empfänger, der möglicherweise iMessage verwendet, Ihnen möglicherweise nur eine Antwort als normale SMS senden, nicht als Antwort auf Ihre Gruppennachricht. Dies ist der übliche Grund, warum Antworten eher als einzelne SMS als als Gruppe empfangen werden. Beachten Sie, dass auch wenn alle Empfänger ein Android-Gerät verwenden, der Mobilfunkanbieter möglicherweise das Versenden von Gruppenmeldungen unterstützt oder nicht, was zu erneuten, individuellen Antworten auf Ihre Anfrage führt.

Wenn Sie regelmäßig eine SMS auf Ihre Gruppennachricht erhalten, ist dies ein Zeichen dafür, dass das System des Empfängers Ihre Nachricht nicht als Gruppennachricht erkennt.

Eine Problemumgehung für dieses Problem ist verfügbar, erfordert jedoch, dass beide Parteien über dieselbe App verfügen. Einige Apps, die plattformübergreifendes Gruppen-Messaging ermöglichen, umfassen Google Hangouts, Facebook Messenger und Viber, um nur einige zu nennen. Wenn Gruppennachrichten ein wichtiges Tool für Sie sind, müssen Sie Ihre Kontakte davon überzeugen, ähnliche Apps zu verwenden.

Wenn Sie jedoch Probleme haben, Antworten von regulären Textnachrichten zu erhalten, liegt möglicherweise ein Problem vor, das Ihr Mobilfunkanbieter verursacht, insbesondere, wenn Sie bereits alle oben beschriebenen Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass Sie Textnachrichten von bestimmten Kontakten vermissen, damit sie ihr System überprüfen können. Es gibt nichts, was Techniker von Drittanbietern wie wir in dieser Situation tun können. Ihre einzige Hoffnung ist also Ihr Mobilfunkanbieter.

Problem Nr. 4: Die Galaxy S6-Fingerabdrucksperre funktioniert nicht

Hallo. Ich habe dieses Problem schon eine Weile und seit ich meine Büroseiten als SMS erhalte, bereite ich mir große Probleme. Es könnte mit einem Upgrade vor fast einem Jahr begonnen haben. Eine normale MMS ist in Ordnung, aber die meisten Nachrichten, die von meinem Unternehmen stammen, sind MMS-Nachrichten mit der Aufschrift „Neue MMS-Nachricht zum Herunterladen: Da 1 KB vorhanden sind, läuft sie ab…“. Ich habe alle Vorschläge einschließlich des Deaktivierens von WiFi ausprobiert, aber ohne Erfolg. Das Problem ist, dass ich keine wichtigen Nachrichten von meinem Arbeitsplatz erhalte und alternative Mittel verwenden muss, um herauszufinden, was es war. Ich habe versucht, mit T-Mobile zu arbeiten, aber sie haben keine Antwort. Ich habe bereits versucht, den Cache zu leeren usw. Ich habe verschiedene Messaging-Apps ausprobiert und verwende derzeit Hangouts.

PS: Ein weiteres Problem hängt mit Fingerabdrücken zusammen, die beim Neustart des Geräts nicht akzeptiert werden. Ich habe irgendwo gelesen, dass Android diese Funktion nicht unterstützt. Ich bin mir nicht sicher, ob dies zutrifft, aber ich benötige ein Passwort bei jedem Neustart des Geräts. - Javed

Lösung: Hallo Javed. Wir verstehen nicht genau, was Sie unter "Büroseiten" und allgemein unter dem von Ihnen beschriebenen Hauptproblem verstehen. Bitte senden Sie uns eine detaillierte Beschreibung des Problems sowie die vollständige Fehlermeldung. Sie können auch klären, welche Dateien von Ihrem Unternehmen als MMS gesendet werden, damit wir prüfen können, ob es sich um ein Kompatibilitätsproblem handelt oder nicht. Bitte seien Sie so detailliert wie möglich und vergewissern Sie sich, dass Sie alle relevanten Informationen enthalten, die uns bei der Diagnose des Problems helfen können.

Für Ihr sekundäres Problem wissen wir, dass Galaxy S6-Geräte weiterhin die Fingerabdrucksperre unterstützen. Wenn beim Einrichten einer Fingerabdrucksperre Probleme auftreten, liegt das Problem möglicherweise an einem fehlerhaften Fingerabdruckscanner (Hardwareproblem) oder an einem unbekannten Softwareproblem auf Ihrem Telefon. Um festzustellen, ob es sich um ein Softwareproblem handelt, wischen Sie das Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ab und versuchen Sie dann sofort, die Fingerabdrucksperre erneut zu aktivieren. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Softwareeinstellungen auf ihren bekannten Betriebszustand zurückgesetzt und alte Sätze registrierter Fingerabdrücke gelöscht. Dies bedeutet, dass die Fingerabdrucksperre funktionieren sollte, nachdem Sie Ihren S6 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. Wenn Ihr Telefon den neu bereitgestellten Fingerabdruck nicht akzeptiert oder die Einrichtung überhaupt nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit der Hardware vor.

Problem Nr. 5: Das Galaxy S6 stellt keine Verbindung zum mobilen 4G-Datennetz her

Mein Samsung S6 stellt keine Verbindung zu den mobilen 4G-Daten her. Ich habe dieses Telefon für ungefähr 2 Monate gehabt und ich kaufte es auf Amazonas freigeschaltet. Ich habe eine SIM-Karte von Straight Talk vor 2 Monaten erhalten, als ich das Telefon zum ersten Mal bekam und es einlegte und SMS und Anrufe funktionierten, aber das 4G funktionierte nicht. Ich hatte einen Typen von einem Telefonort, der sich das Problem ansah und es funktionierte für eine Weile, aber ich denke, seitdem mein Telefon ein Update hatte, hat es wieder versagt. Ich habe die mobilen Daten aktiviert und ich habe noch GBs übrig, um sie zu verbrauchen, bevor der Monat abgelaufen ist. Ich habe es auch so eingestellt, dass es automatisch zwischen WiFi und 4G LTE umschaltet. Ich bin mir nicht sicher, was das Problem sein könnte, aber wenn Sie mir helfen könnten, wäre ich Ihnen dankbar. - Michelle

Lösung: Hallo Michelle. Wenn 4G zuvor auf dieser SIM-Karte mit derselben SIM-Karte gearbeitet hat, muss die Ursache des Problems in den falschen Netzwerkeinstellungen auf dem Gerät liegen. Setzen Sie sich mit Straight Talk in Verbindung und fragen Sie sie, wie sie das Telefon richtig einstellen sollen, damit es das 4G-Netzwerk erkennt. Fragen Sie sie nach den korrekten APN-Einstellungen, bevor Sie erneut nach 4G-Netzwerken suchen.

Beachten Sie, dass 4G-Netzwerke möglicherweise nicht an allen Standorten vorhanden sind, an denen Straight Talk aktiv ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Straight Talk-Support fragen, ob ein 4G-Netzwerk verfügbar ist (nicht der Ort, an dem sich das Geschäft befindet), damit Sie wissen, ob diese Art von Service verwendet werden kann.

Andere technische Gründe können natürlich nur von Ihrem Netzbetreiber angegeben werden, stellen Sie also sicher, dass Sie mit dem Straight Talk-Support arbeiten.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 kann nichts über WLAN herunterladen

Seit Donnerstag, dem 26. Januar, habe ich festgestellt, dass mein Handy keine Videos, Fotos, Audios oder Apps mehr über WLAN im PlayStore herunterladen kann. Es wird heruntergeladen, wenn ich mein Telefon-Internet-Bundle verwende. Es wird auch heruntergeladen, wenn ich es mit einem anderen WLAN als meinem zu Hause verbinde. Das Seltsame ist, dass jedes andere Gerät, wie Laptops, iPad und das Telefon meiner Frau (iPhone 5) oder jedes andere Telefon, außer meinem Telefon, über unser WLAN heruntergeladen wird. Ich habe meinen Internetdienstanbieter KPN mehrmals angerufen, aber er konnte das Problem nicht lokalisieren. Ich habe das Telefon, den Router oder das Modem zurückgesetzt, habe das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und das Problem ist immer noch nicht gelöst. Kannst du mir bitte Helfen? - Samsun

Lösung: Hallo Samsun. Es scheint uns ein Routerproblem zu sein. Sind Sie der Administrator Ihres WLAN-Netzwerks? Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass alle Router-Einstellungen auf den Standardzustand zurückgesetzt werden. Stellen Sie dabei sicher, dass keine Filtersysteme vorhanden sind, die die Verbindung Ihres Telefons mit den Servern des Google Play Store verhindern könnten. Wenn Sie nicht der Administrator des Routers sind, bitten Sie die richtige Person, genau das Gleiche zu tun, um sicherzustellen, dass der Router alles auf Ihrem Telefon zulässt.

Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie in den Google Play Store-App-Einstellungen die Option Apps nur über WLAN automatisch aktualisieren auswählen.

  1. Versuchen Sie, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten, um festzustellen, ob eine Drittanbieter-App (insbesondere eine, die Download-Aktivitäten eines Telefons konfigurieren kann) die Schuld trägt. Hier ist wie:
  2. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  3. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiterhin die Leiser-Taste.
  4. Ihr Telefon sollte weiterhin hochfahren und Sie werden aufgefordert, das Telefon wie gewohnt zu entsperren.
  5. Sie werden wissen, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn der Text "Abgesicherter Modus" in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Wenn das Problem bei aktiviertem abgesicherten Modus nicht auftritt, muss eine App von Drittanbietern der Schuldige sein.


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.