Fixing Samsung Galaxy Note 2 Akku, der sich schnell entleert

Zu den häufigsten Problemen, auf die Besitzer des Samsung Galaxy Note 2 stießen, gehörte das spürbare schnelle Entladen des Akkus. Es gibt viele Faktoren, die zu diesem Problem beitragen könnten, es ist jedoch fast unmöglich, es genau zu bestimmen. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zur Fehlerbehebung verfasst, der Sie durch die Suche nach den Problemen führt. Wenn Sie wissen, dass das Problem vorliegt, führt dies zu einer Lösung. Lesen Sie daher weiter, wenn Sie unter einer schnellen Entladung des Galaxy Note 2-Akkus leiden.

Häufige Ursachen

  • Besitzer, der den Original-Akku und / oder das Original-Ladegerät des Samsung Galaxy Note 2 nicht verwendet.
  • Das Telefon war Flüssigkeiten ausgesetzt.
  • Viele Anwendungen werden im Hintergrund ausgeführt.
  • In Galaxy Note 2 werden häufig Daten im Hintergrund verwendet, z. B. Musik- und Videostreams.
  • Viele Funktionen für die drahtlose Verbindung sind aktiviert.
  • Gerätefirmware muss aktualisiert werden.
  • Das Telefon gibt bei Verwendung ungewöhnliche Wärme ab.

Fehlerbehebung

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass Sie den Originalakku und / oder das Originalladegerät verwenden, die mit dem Telefon geliefert wurden. Diese Komponenten wurden basierend auf dem Stromverbrauch des Telefons bewertet. Das Galaxy Note 2 verfügt über einen Akku mit einer Kapazität von 3100 mAh. Niedrigere Akkus halten nicht länger. Das Ladegerät des Telefons hat eine Nennleistung von 2 Ampere, wodurch der Akku schneller aufgeladen werden könnte. Wenn Sie ein Ladegerät mit einer höheren Nennleistung gekauft haben, ist der Ladevorgang möglicherweise noch schneller, dies ist jedoch keine Garantie. Es ist immer besser, die Originaleinheiten oder die empfohlenen Ersatzteile zu verwenden.

Lösung 2: Versuchen Sie sich zu erinnern, ob Ihr Telefon Wasser oder Flüssigkeiten ausgesetzt war. Wenn ja, könnte dies der Grund sein, warum sich Ihr Akku schneller entleert. Sie müssen das Telefon nur zu einem autorisierten Techniker bringen und es reinigen und trocknen lassen. Sobald das Problem behoben wurde, wird der Akku Ihres Telefons wieder normal geladen. Darüber hinaus wird nicht empfohlen, das Telefon einzuschalten, wenn es einmal Wasser ausgesetzt war. es würde eine Menge Probleme verursachen.

Lösung 3: Durch Drücken der Home-Taste während der Ausführung einer App wird die App nicht geschlossen, sondern nur minimiert und im Hintergrund ausgeführt. Im Laufe der Zeit werden Hunderte von Apps, einschließlich Android-Diensten und Widgets, im Hintergrund ausgeführt, was nicht nur den Arbeitsspeicher, sondern auch den Akku verschlingt. Um kürzlich verwendete Apps zu schließen, rufen Sie den Startbildschirm auf, und halten Sie die Home-Taste gedrückt. Wischen Sie nach links oder rechts, um Apps nacheinander zu schließen.

Um zu testen, ob es wirklich die Apps sind, die das Problem verursachen, starten Sie das Galaxy Note 2 im abgesicherten Modus und lassen Sie es eingeschaltet, bis der Akku vollständig entladen ist. Vergleichen Sie die Nutzungsdauer, wenn sich Ihr Telefon im normalen Modus befand. Wenn es eine große Lücke gibt, haben Sie gerade bestätigt, dass Apps Ihren Akku entladen. Deaktivieren Sie einige davon oder deinstallieren Sie diejenigen, die Sie nicht mehr verwenden.

Lösung 4: Wenn Sie eine App verwenden, die Musik oder Videos mit mobilen Daten streamt, wurde die App möglicherweise nicht geschlossen und die Streaming-Medien blieben im Hintergrund. Um es zu schließen, können Sie versuchen, vom Startbildschirm aus auf das Fenster "Zuletzt verwendete Apps" zuzugreifen oder den Anwendungsmanager unter "Einstellungen" aufzurufen und die App von dort aus zu schließen.

Lösung 5: Alles, was in Ihrem Telefon ausgeführt wird, verbraucht Strom, aber Funktionen für die drahtlose Verbindung sind unter anderem diejenigen, die den Akku schneller verbrauchen als andere Apps. Deaktivieren Sie WLAN, mobile Daten, Bluetooth, GPS und andere Ortungsdienste, wenn Sie diese nicht verwenden. Denken Sie daran, dass diese Funktionen weiterhin nach Netzwerken suchen, wenn sie aktiviert bleiben.

Lösung 6: Es kann sein, dass das Problem durch einen Fehler verursacht wird. Wenn also ein verfügbares Update-Paket zum Herunterladen bereitsteht, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihr Telefon auf die neueste Firmware zu aktualisieren. In der Regel werden Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen vorgenommen. Das Gleiche gilt für Anwendungen, die Sie auf Ihrem Telefon installiert haben. Wenn Sie neue Updates finden, zögern Sie nicht, diese zu implementieren.

Lösung 7: Sowohl das Ladegerät als auch der Akku geben Wärme ab, um den Elektronenfluss aufrechtzuerhalten. Wenn der Akku jedoch zu viel Wärme ausgesetzt ist, entlädt er sich schneller als gewöhnlich. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Telefon ungewöhnlich heiß wird, stellen Sie die Verwendung ein und lassen Sie das Gerät von einem autorisierten Techniker überprüfen. Es dient Ihrer eigenen Sicherheit. Wissen Sie nicht, dass Batterien bei Hitzeeinwirkung explodieren?

Teilen Sie uns Ihre Telefonprobleme mit

Wir gehören zu den wenigen Online-Communities, die offen sind, um Fragen von unseren Lesern zu den Problemen zu erhalten, auf die sie mit ihren Handys gestoßen sind. Zögern Sie nicht, uns eine E-Mail an [email protected] zu senden und uns Ihre Probleme mitzuteilen. Wir werden unsere eigene Forschung betreiben, um Ihnen Lösungen und / oder Ideen zur Verfügung zu stellen, die zur Lösung Ihrer Probleme führen können. Das ist kostenlos. Wir bitten Sie nur, alle möglichen Details anzugeben, damit wir wissen, wo wir anfangen sollen.