Festlegen der Kindersicherung für Android-Telefone mit diesen Apps

In Anbetracht dessen, wie eng unsere Kinder mit unseren Mobilgeräten sein können, ist es unerlässlich, dass wir einige Aspekte unserer Telefone und Tablets vor ihnen verbergen. Aus diesem Grund gibt es eine Handvoll Kindersicherungs-Apps, mit denen Benutzer ihre Kinder und Kleinkinder von sensiblen Anwendungen fernhalten können. Diese Apps verwenden einen vordefinierten Passcode, um die Kindersicherung zu unterstützen. Wahrscheinlich haben Sie einige davon schon einmal ausprobiert. All diese Apps werden von Kunden aus der ganzen Welt sehr empfohlen. Probieren Sie sie also unbedingt aus.

AppLock

Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser App Ihre persönlichen Apps mit einem Passcode sichern. Es funktioniert ziemlich gut, wie Sie es erwarten würden, und enthält auch eine Reihe anderer Funktionen. Um den Kunden die Arbeit zu erleichtern, bietet die App auch Unterstützung für Fingerabdrücke für Geräte mit Android 6.0 und höher. Sie können praktisch jede Anwendung sperren, die Sie möchten, sodass Sie Ihre Handys an Ihre Kinder oder Freunde weitergeben können, ohne sich um die Privatsphäre Sorgen machen zu müssen.

In der Beschreibung der App wird erwähnt, dass es sich um die am häufigsten heruntergeladene App-Sperranwendung handelt, die im Play Store erhältlich ist. Schauen Sie sich die App unbedingt im Google Play Store an. Es ist ein kostenloser Download, sodass Sie keinen Cent dafür ausgeben müssen, es auszuprobieren.

Berühren Sie Sperren

Grundsätzlich ist Touch Lock mit AppLock identisch und funktioniert auf Ihrem Android-Smartphone problemlos. Mit dieser App können Sie sogar die Home-Taste, die letzten Einträge und sogar die Zurück-Taste deaktivieren. Die App verfügt außerdem über eine eigenständige App "Meine Videos", die kindersichere Videos wie Cartoons und Dokumentationen bietet, indem Sie in der YouTube-Bibliothek stöbern. Dieser Inhalt ist für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren konzipiert. Dies bedeutet, dass Ihre Kleinen niemals einen langweiligen Moment erleben, wenn sie mit der Verwendung Ihres Touch Lock-fähigen Telefons beginnen.

Wenn Sie die Softkeys (in den Einstellungen) vollständig deaktivieren, können Sie sicher sein, dass Sie Ihre wichtigen Anrufe auf dem Telefon nicht verpassen. Sobald die Tastensperre aktiviert ist, können Benutzer keine Funktionen mit den Softkeys ausführen. Auch dies ist eine kostenlose App aus dem Google Play Store. Probieren Sie sie also unbedingt aus.

Kindersicherung

Dies geht etwas tiefer in den Anpassungsaspekt eines Android-Geräts. Mit Kids Zone können Sie spezielle Profile und Hintergrundbilder für Ihre Kinder und Angehörigen festlegen. Indem Eltern im Grunde genommen ein eigenes Profil mit aktivierter Passcode-Sperre zuweisen, können sie sicher sein, dass Kinder nicht in andere Apps auf dem Gerät abwandern. Sie haben die volle Kontrolle darüber, welche Apps Ihre Kinder sehen. Dies ist ein Muss für alle Eltern, die ihre Geräte mit den Kleinen teilen.

Sie können sogar ein Zeitlimit für den Bildschirm festlegen, sodass Kinder die Erlaubnis benötigen, ihre Profile nach einer festgelegten Dauer weiter zu verwenden. So stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder sich nicht zu sehr mit Ihren Smartphones beschäftigen. Insgesamt ist Kids Zone eine großartige App für die Kindersicherung, die Ihnen gute Dienste leistet, wenn Sie vorhaben, sie zu verwenden.

Kid's Shell - Kid Launcher

Kid's Shell stammt von einem der besten Android-Entwickler und ist eine weitere Anwendung, die Sie gerne für Ihre Kinder und Kinder im ganzen Haus haben würden. Es handelt sich im Grunde genommen um einen Launcher für Kinder, mit dem Sie jedes Detail für die Startbildschirme und die Art der Apps festlegen können, auf die sie zugreifen können. Die App ist sowohl mit Smartphones als auch mit Tablets kompatibel, was das Angebot sehr vielseitig macht.

Wenn Sie nicht nur Englisch sprechen, können Sie mit der App auch mehrere Sprachen auf der Seite "Einstellungen" festlegen. Zusammen mit einigen anderen Funktionen ist Kid's Shell ein Muss für alle Eltern, insbesondere wenn sie möchten, dass ihre Kinder die beste Erfahrung mit einem Launcher eines Drittanbieters machen.

Kakatu

Mit einem niedlichen kleinen Vogel als Logo wird Kakatu von Anfang an bei Ihren Kindern aufsehenerregend wirken. Es unterscheidet sich nicht allzu sehr von anderen Kindersicherungs-Apps, die Sie möglicherweise an anderer Stelle finden, unterscheidet sich jedoch in der Funktionalität geringfügig von den anderen. Die Kontrolle, die diese App bietet, ist immens und lässt Sie genau wissen, was Ihr Kind zu einem bestimmten Zeitpunkt beobachten kann.

Sie können benutzungsabhängige Timer wie bei jeder App für die Kindersicherung festlegen und die Verwendung von Lern- und Lern-Apps nur dann zulassen, wenn es Zeit fürs Bett ist. Natürlich ist der Inhalt für Erwachsene den Kindern hier verborgen, und die Algorithmen von Kakatu stellen sicher, dass Kindern keine Vorschläge für erwachsenen oder pornografischen Inhalt angeboten werden. Die App kann nicht deinstalliert werden, wenn das Profil des Kindes als solche Aktion verwendet wird. Dazu ist das Hauptkennwort erforderlich, das vom Hauptbenutzer (in diesem Fall vom Erwachsenen) festgelegt wird. Die App kann kostenlos aus dem Google Play Store heruntergeladen werden.

Alle diese Apps sind eine Handvoll und auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die beste Anwendung für die Kindersicherung zu finden.