Einige Apps auf dem Samsung Galaxy S7 Edge stürzen weiterhin ab und erzwingen das Schließen.

Obwohl Ihr Samsung Galaxy S7Edge eines der leistungsstärksten und fortschrittlichsten Smartphones auf dem heutigen Markt ist, ist es nicht frei von Problemen und Fehlern. Tatsächlich erhalten wir täglich mehrere Beschwerden von unseren Lesern über einige Fehler, die in ihrem Gerät auftreten. Einige der Fehler sind auf Probleme mit Apps zurückzuführen, während es auch Fälle gibt, in denen der Fehler nur auf komplexere Firmware- oder Hardwareprobleme zurückzuführen ist.

Es ist notwendig, dass Sie sich als Eigentümer Zeit nehmen, um Probleme mit Ihrem Telefon zu beheben, damit Sie wissen, um welches Problem es sich handelt. Auf diese Weise wissen Sie, was zu tun ist oder welche Schritte Sie unternehmen sollten, um das Problem zu beheben. In diesem Beitrag werde ich drei Fehlermeldungen behandeln, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Wenn Sie ein Galaxy S7 Edge besitzen und derzeit von ein oder zwei Fehlern betroffen sind, lesen Sie weiter, da Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen kann.

Bevor wir uns mit der Fehlerbehebung befassen, besuchen Sie unsere Fehlerbehebungsseite, wenn Sie diesen Beitrag finden, weil Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem gesucht haben. Wir haben bereits Hunderte von Problemen behoben, die von unseren Lesern gesendet wurden, seit wir den Support gestartet haben Galaxy S7. Suchen Sie nach ähnlichen Problemen und versuchen Sie dann, die von uns vorgeschlagenen Lösungen zu verwenden. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für Android-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten. Geben Sie uns die benötigten Informationen und wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Lösung.

T-Mobile Galaxy S7 Edge zeigt den Fehler "Lookout wurde leider gestoppt" an

Problem: Hallo Leute! Ich habe ein S7 Edge über TMo und obwohl es seit dem letzten Jahr einwandfrei funktioniert, wurde kürzlich nach einem Update ein Fehler angezeigt, der besagt, dass Lookout leider gestoppt wurde, und ich habe nur keine Ahnung Worum geht es hier? Bitte helfen Sie mir, diesen Fehler loszuwerden, da er mein Telefon zu verlangsamen scheint, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass er sehr nervig ist.

Fehlerbehebung: Wenn ich mich nicht irre, ist eine Lookout-App auf Galaxy-Geräten von T-Mobile vorinstalliert. Tatsächlich handelt es sich um eine Sicherheitssuite, mit der Sie andere Dienste und Apps im Hintergrund ausführen können, um Ihr Telefon zu schützen. Während es bereits Probleme wie diese gab, sagten die meisten Besitzer, dass sie sofort behoben wurden. Wir wissen jedoch nicht genau, was das Problem mit Ihrem Telefon oder der App ist, weshalb wir eine Fehlerbehebung durchführen müssen, und ich schlage vor, dass Sie dies tun ...

Schritt 1: Suchen Sie nach möglichen Lookout-Updates

Wie Sie bereits sagten, wurde das Telefon kürzlich aktualisiert, und Look Mobile Security, das Entwicklerteam für diese Apps, hat möglicherweise auch ein Update für seine Apps veröffentlicht, damit diese problemlos auf einer neuen Android-Version ausgeführt werden können. So überprüfen und aktualisieren Sie eine App auf Ihrem S7 Edge…

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf das Menüsymbol.
  4. Tippen Sie anschließend auf Meine Apps und Spiele.
  5. Suchen Sie nach Lookout-Apps und tippen Sie nach Möglichkeit auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Wenn keine Schaltfläche zum Aktualisieren vorhanden ist, ist die App bereits aktualisiert. In diesem Fall müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin auftritt

Da die Lookout-App so ziemlich alles in Ihrem Telefon abdeckt, einschließlich der Apps von Drittanbietern, kann eine der Apps, die Sie heruntergeladen oder installiert haben, das Problem verursachen. Wir müssen das Problem sofort eingrenzen, indem wir Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten und prüfen, ob der Fehler weiterhin auftritt.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie das 'Samsung Galaxy S7' auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist.
  4. Sie können es freigeben, wenn in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Wenn der Fehler in diesem Modus nicht angezeigt wird, verursacht eine oder mehrere Apps von Drittanbietern das Problem. Sie müssen diese App finden und deinstallieren, damit Lookout nicht mehr abstürzt. Möglicherweise müssen Sie mehr als eine App deinstallieren, um dieses Problem zu beheben.

Bei der anderen App, wenn das Problem auch im abgesicherten Modus weiterhin besteht, müssen Sie nach der Firmware suchen.

Schritt 3: Löschen Sie den Systemcache, damit die neue Firmware neue erstellen kann

Da das Problem nach einem Firmware-Update begann, ist es möglich, dass einige Caches beschädigt wurden und dadurch andere Dienste und Apps abstürzen. In diesem Fall muss Ihr Telefon diese beschädigten Caches ersetzen, Sie können jedoch nicht festlegen, dass Ihr Gerät einzelne Apps erstellt und ersetzt. Sie müssen wirklich alle Caches auf einmal löschen, damit die neue Firmware neue erstellen kann. Hier ist wie…

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Cache-Partition vollständig gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Galaxy S7 Edge zurück

Wenn die ersten drei Schritte nicht funktioniert haben, haben Sie keine andere Wahl, als Ihr Gerät zurückzusetzen. Dadurch werden alle Ihre Apps, Dateien und Daten von Drittanbietern gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein Backup erstellen, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es spielt keine Rolle, wie lange Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt halten. Dies hat keine Auswirkungen auf das Telefon. Wenn Sie jedoch die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen. ANMERKUNG : Die Meldung „Installieren des Systemupdates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn das Problem danach immer noch besteht, müssen Sie das Telefon in den Laden bringen und den Techniker beauftragen, sich darum zu kümmern. Dann muss die Firmware möglicherweise neu installiert werden.

Behebung des Problems „Wetter-App funktioniert nicht mehr“ in Galaxy S7 Edge nach dem Update

Problem: Ich habe meine Galaxy S7 Edge-Firmware über WLAN aktualisiert und mein Telefon funktioniert mehrere Stunden lang einwandfrei. Auf meinem Bildschirm wird plötzlich die Meldung angezeigt, dass die Wetter-App nicht mehr funktioniert. Ich habe versucht, das Gerät neu zu starten, aber die Meldung wird immer noch ohne Grund angezeigt. Ich hoffe, Sie können mir eine Idee geben, wie Sie dieses Problem beheben können.

Fehlerbehebung: Wenn das Problem nach dem Firmware-Update auftritt, liegt möglicherweise ein Systemfehler vor, der durch einfache Fehlerbehebungsverfahren sofort behoben werden kann. Wenn Sie kürzlich Apps von Drittanbietern auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, ist dies möglicherweise einer der Faktoren, die wir berücksichtigen müssen. Wenn Sie also keine Zeit im Geschäft verbringen möchten, während der Techniker an Ihrem Telefon arbeitet, können Sie die folgenden grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung ausführen. Machen Sie sich keine Sorgen, diese Methoden richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an, sondern geben Ihnen einen Hinweis darauf, was das Problem verursacht hat, und beheben es selbst. Hier sind die Verfahren, die Sie durchführen sollten.

Schritt 1: Möglicherweise wurden Anwendungen heruntergeladen, die das Problem ausgelöst haben

Da wir nicht sicher sind, was das Problem verursacht hat, müssen Sie Ihr Gerät nur im abgesicherten Modus neu starten. Der Zweck dieser Methode besteht darin, vorübergehend alle Apps von Drittanbietern im System zu deaktivieren, um festzustellen, ob eine davon sie ausgelöst hat. Wenn die Fehlermeldung in diesem Modus nicht auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Fehler in Ihren Anwendungen vor. Sie können jede App deinstallieren, bis das Problem behoben ist. Wenn die Fehlermeldung im abgesicherten Modus weiterhin angezeigt wird, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

Schritt 2: Möglicherweise ist der Apps-Cache nach dem Update beschädigt

Nach einem Firmware-Update besteht die Möglichkeit, dass der Apps-Cache veraltet oder veraltet ist. Dies ist der Grund, warum die App ohne ersichtlichen Grund abstürzt. Damit die App neuere Caches erstellen kann, müssen Sie lediglich den Cache und die Daten löschen. Beobachten Sie danach genau, ob die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt wird. In diesem Fall können Sie die nächste Methode ausführen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Streichen Sie zur Registerkarte ALL.
  5. Suchen und berühren Sie Wetter.
  6. Berühren Sie zuerst die Schaltfläche Force Close.
  7. Tippen Sie anschließend auf Speicher.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen, Löschen.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches Ihres Geräts

Es gibt zwei Arten von Caches, die Apps und die Systemcaches. Die Hauptaufgabe des Apps-Cache ist das Speichern und Laden von Daten bei jedem Start einer App. Der System-Cache funktioniert zwar genauso, funktioniert aber nur in der Firmware des Telefons. Wenn diese System-Caches nach dem Update beschädigt wurden, kann dies einer der weiterhin auftretenden Faktoren sein. In diesem Fall sollten Sie am besten die Cache-Partition des Telefons löschen. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um die Cache-Partition zu löschen. Wenn das Problem nach dem Vorgang weiterhin besteht, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Gerät vom Master zurück

Nachdem Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus gestartet und die Apps und Systemcaches gelöscht haben und das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Ihr Gerät zuletzt zurücksetzen. Diese Methode ist sehr effektiv, insbesondere wenn das Gerät fehlerhaft war und Softwareprobleme hatte. Beachten Sie jedoch, dass alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Dateien gelöscht werden. Bevor Sie mit der Prozedur beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Daten sichern. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie oben.

Galaxy S7 Edge Problem „Leider wurden Nachrichten gestoppt“ nach Systemaktualisierung

Problem: Hallo! Seitdem ich mein Samsung Galaxy S7 Edge aktualisiert habe, wird auf meinem Telefonbildschirm die Fehlermeldung angezeigt, dass die Nachrichten leider gestoppt wurden. Ich habe mein Telefon mehrmals neu gestartet, aber das Problem ist immer noch dasselbe. Ich hoffe, Sie können mir einige Ideen mitteilen, um mein Problem zu beheben. Danke im Voraus!

Lösung: Da Sie angegeben haben, dass die Fehlermeldung nach dem Update angezeigt wird, handelt es sich bei Ihrem Gerät höchstwahrscheinlich um ein Softwareproblem. Die erste Methode, die Sie auf Ihrem Telefon ausführen sollten, besteht darin, den Cache und die Daten der Nachrichten-App zu löschen. Versuchen Sie nach dem Löschen des Caches und der Daten der App festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies weiterhin der Fall ist, können Sie mit dem nächsten Vorgang fortfahren, indem Sie die Cache-Partition des Geräts löschen. Beim Löschen des Cache-Verzeichnisses des Geräts werden alle alten Caches gelöscht, damit Ihr Telefon neuere Caches erstellen kann. Wenn das Problem jedoch durch alle Verfahren nicht behoben werden konnte, müssen Sie als letzte Methode das Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen. Beachten Sie jedoch, dass beim Zurücksetzen des Geräts alle gespeicherten Daten und Dateien gelöscht werden. Bevor Sie mit diesem Verfahren fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alles auf Ihren PC oder Ihre SD-Karte übertragen.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.