Die 5 besten Wetter-Apps für das Galaxy S9 im Jahr 2020

Das Samsung Galaxy S9 ist eines der besten Smartphones, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Auch wenn es in den nächsten Monaten aktualisiert werden soll, ist es neben dem Galaxy Note 9 immer noch eines der Top-Flaggschiffe des Unternehmens. Für Benutzer ist es sinnvoll, die besten Apps auf ihrem Gerät zu installieren. Auf Telefonen sind in der Regel eine Reihe von Apps vorinstalliert, aber nicht alle sind benutzerfreundlich. Wetter-Apps gehören dazu.

Wenn wir über Wetter-Apps sprechen, fallen uns viele ein. Das Wetter ist eines der Hilfsprogramme, auf die wir alle zugreifen können, aber nehmen Sie es nicht ernst, wenn man bedenkt, wie leicht die Informationen zugänglich sind. Es gibt jedoch einige Wetter-Apps, die sich wirklich von der Konkurrenz abheben, und heute werden wir über einige davon sprechen. Einige Apps, die wir bereits auf unseren Geräten haben, können genaue Wetterinformationen anzeigen, obwohl uns diese nicht bekannt sind.

Hier sind also die 5 besten Wetter-Apps für das Galaxy S9 im Jahr 2020.

Die 5 besten Wetter-Apps für das Galaxy S9 im Jahr 2020

MyRadar Wetterradar

Dies ist eine einfach zu bedienende Wetteranwendung (wie sie alle sein sollten), mit der Sie sofort auf das Wetter in Ihrer Umgebung zugreifen können, zusammen mit anständigen Animationen, die Ihnen mitteilen, in welche Richtung die Wolken schwingen. Da es sich um eine radarbasierte App handelt, sind die Daten möglicherweise nicht leicht lesbar, Sie können jedoch sicher sein, dass sie vollständig korrekt sind. Die Reichweite ist jedoch auf die USA beschränkt, sodass die App wahrscheinlich nicht wie erwartet funktioniert, wenn Sie außerhalb der USA reisen

Wenn Sie sich jedoch in den USA aufhalten, können Sie mit der App das ganze Land durchsuchen und zoomen, um detaillierte Informationen zum Wetter zu erhalten. MyRadar erkennt Ihren Standort genau, sobald Sie die App öffnen, und zeigt die Wetterinformationen in Echtzeit an. Da dies die kostenlose Version der App ist, ist nur die grundlegende Radarverfolgung enthalten. Einige zusätzliche Funktionen wie die Echtzeit-Hurrikanverfolgung und ein professionelles Radarpaket sind als separate Add-Ons erhältlich. Die App enthält Anzeigen, jedoch keine In-App-Käufe.

1Wetter

1Weather wird als eine der besten Wetter-Apps überhaupt eingestuft und bietet Ihnen umfassende Wetterinformationen an Ihrem Standort und an anderen Orten in Echtzeit. Eine nützliche Funktion ist die Aufnahme von PRECISIONCAST, die Ihnen eine detaillierte 12-Wochen-Vorhersage mit Eingaben des renommierten Meteorologen Gary Lezak liefert. Die App gibt Ihnen auch detaillierte Informationen zu Messwerten wie Temperatur, Windgeschwindigkeit, Sichtbarkeit, Luftfeuchtigkeit, UV-Index, Luftdruck, Taupunkt, prozentuale Wahrscheinlichkeit von Niederschlägen für die nächste Stunde usw. und kreuzen damit alle Kästchen an.

Sie erhalten auch Zugriff auf Diagramme im 7-Stunden- oder 1-Tages-Format für eine detaillierte Analyse der Wetterschwankungen in Ihrer Umgebung. Es besteht die Möglichkeit, zwischen Gelände- und Satellitenmodus zu wechseln und in die Karten zu zoomen, um sie genauer zu betrachten. Die App verfügt auch über ein Benachrichtigungssystem, das Sie mit einem lauten Alarm alarmiert, wenn die Wetterbedingungen um Sie herum unhaltbar werden. Mit der App können Sie benutzerdefinierte Wetterhintergründe erstellen oder aus einer großen Liste verfügbarer Hintergründe auswählen. 1Weather ist eine kostenlose App, hat jedoch Anzeigen und In-App-Käufe.

Der Wetter Kanal

Dies ist eine weitere beliebte Quelle für Wetterinformationen, und das Besondere daran ist, dass sie auf der ganzen Welt funktioniert. Unabhängig davon, wohin Sie reisen, haben Sie zum Zeitpunkt Ihrer Landung einen detaillierten Wetterbericht. Über den Wetterkanal erhalten Sie bis zu 15 Tage im Voraus genaue Wetterinformationen, mit denen Sie Ihre Reisen frühzeitig planen und anpassen können. Natürlich benachrichtigt die App Benutzer, wenn in Ihrer Region extremes Wetter (wie Hurrikane) vorhergesagt wird. So haben Sie und Ihre Lieben genügend Zeit, sich trotz des Wetters um Sie herum zu schützen.

Wenn Sie ein Läufer sind und sich über die Bedingungen an einem neuen Ort nicht sicher sind, wird die App die besten Laufzeiten basierend auf der Temperatur um Sie herum genau ermitteln. Diese Funktion ist ein Geschenk des Himmels, wenn Sie sich an einem neuen Ort befinden und keine Ahnung von der Umgebung haben. Last but not least bietet die App Windgeschwindigkeitsberichte, Live-Karten und Radaraktualisierungen. The Weather Channel ist eine hochgelobte App, und wir empfehlen Ihnen dringend, sie auszuprobieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. Es ist ein kostenloser Download im Play Store, wird jedoch durch Werbung unterstützt und bietet auch In-App-Käufe.

AccuWeather

AccuWeather muss dringend eingeführt werden, da es standardmäßig auf den meisten Smartphones vorhanden ist. Aber wenn Sie diese App erst jetzt entdeckt haben, sagen wir Ihnen, dass dies bei weitem eine der besten Wetter-Apps ist, denen Sie begegnen können. Das Gleiche gilt für jede beliebte Wetter-App, aber die Erkennung und die Daten, die AccuWeather bietet, sind wirklich beispiellos. Sie erhalten Zugriff auf minutengenaue Wettervorhersagen sowie Benachrichtigungen über sich schnell änderndes Wetter in Ihrer Nähe. Das Beste daran ist, dass AccuWeather auch Wear OS-Smartwatches unterstützt, sodass Sie auf einfache Weise Wetterinformationen von einem kompatiblen Wearable abrufen können. Es ist eine kostenlose App, wird jedoch mit Anzeigen und In-App-Käufen geliefert.

Google

Google scheint eine unwahrscheinliche Quelle für Wetterinformationen zu sein, aber diese Standard-Google-App, die auf so gut wie jedem Android-Smartphone und -Tablet vorinstalliert ist, enthält eigene Wetterdaten, die von einer Reihe von Quellen stammen (hauptsächlich von AccuWeather). Dies ist die beste Option für alle, die keine kontinuierlichen Wetterwarnungen wünschen und lieber nur die Wetterdaten beim Öffnen der Google-App suchen möchten.

Das Beste an dieser App ist, dass sie sich an Ihren Standort anpassen und die Ergebnisse über die Zeit verbessern kann. Wenn Sie also zu einem neuen Standort wechseln, erkennt die Google-App automatisch, wo Sie sich befinden, und stellt relevante Wetterinformationen für diese Region bereit. Für diese Funktion müssen jedoch Ortungsdienste aktiviert sein.