Der Bildschirm des Samsung Galaxy S7 Edge ist schwarz. Während des Neustarts leuchtet die LED blau. [Troubleshooting Guide]

Der schwarze Bildschirm des Todes weist einige Variationen auf. Es gibt einen Fall, in dem der Bildschirm einfach schwarz wird und nicht mehr reagiert. Es gibt auch einen Fall, in dem der Bildschirm leer ist, aber blaues Licht blinkt, aber möglicherweise auch nicht reagiert. Dies ist die Art von Problem, das wir in diesem Beitrag angehen werden, da sich einige unserer Leser kurz nach der Aktualisierung ihrer Geräte auf Nougat darüber beschwert haben.

Versuchen wir herauszufinden, wo das Problem mit Ihrem Telefon liegt und warum der Bildschirm schwarz wird und nicht mehr reagiert. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen und jede auszuschließen, bis wir den Punkt erreichen, an dem wir leicht herausfinden können, worin das Problem besteht, warum es auftritt und was getan werden muss, um es zu beheben. Wenn Sie dieses Telefon besitzen und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter, da Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie jedoch versuchen, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits Hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben haben, seit es veröffentlicht wurde. Versuchen Sie, ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Geben Sie uns einfach Informationen und wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Lösung.

Beheben des Problems mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S7 Edge

Problem: Mein S7 Edge wurde dunkel und blinkt, wenn ich die Home- oder Power-Taste drücke. Ich habe mehrmals einen harten Neustart (Lautstärke verringern) durchgeführt, er flackert, startet mit einem flackernden Bildschirm neu, aber ich kann sehen, dass er neu gestartet wird. Die blaue LED leuchtet während des Neustarts und wird nach dem Neustart wieder dunkel. Ich habe es mit meiner Oberfläche verbunden, um zu sehen, ob es es erkannt hat, aber es bleibt nicht, es verbindet und trennt sich immer wieder und bleibt nicht verbunden. Ich kann eine Treiberfehlermeldung auf dem Symbol für das verbundene Gerät in der sehen Geräte auf meiner Oberfläche, wenn es für etwa eine Sekunde verbindet. Ich weiß nicht, was ich sonst tun soll. Ich habe meinen Akku entladen und er ist während eines Gesprächs leer. Dann habe ich ihn auf einige Prozent aufgeladen und wieder verwendet. Dann habe ich ihn angeschlossen, um ihn aufzuladen. Dann habe ich es in eine andere Verkaufsstelle verlegt und es hat damit begonnen. Hilfe! Ist mein Telefon abgespritzt?

Lösung: Da Sie angegeben haben, dass der Bildschirm des Telefons schwarz wurde, die LED jedoch weiterhin aufleuchtet, besteht die Möglichkeit, dass dies nur eine Störung im System ist. Tatsächlich ist dieses Problem allen Android-Benutzern gemeinsam, bei denen das Gerät ohne ersichtlichen Grund sofort nicht mehr reagiert. Obwohl wir uns nicht sicher sind, was das Problem verursacht hat, müssen wir jetzt zunächst die Softwareabteilung auf Fehler hin untersuchen, um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Softwareproblem handelt. Wenn jedoch der Akku defekt ist und das Gerät nicht mehr mit der erforderlichen Energie versorgt werden kann, kann dies dazu führen, dass sich Ihr Gerät nicht einschalten lässt. In diesem Fall ist eine Fehlerbehebung nicht erforderlich. Bringen Sie das Gerät zum nächstgelegenen Geschäft in Ihrer Nähe, damit der Techniker es überprüfen und reparieren kann. Hier sind die Methoden, die Sie tun sollten:

Schritt 1: Laden Sie das Gerät 15-20 Minuten lang auf

Bei dieser Art von Problemen ist es unbedingt erforderlich, den Akkuzustand Ihres Telefons zu überprüfen, indem Sie es 15 bis 20 Minuten lang aufladen. Beobachten Sie in diesem Zustand genau, ob das Gerät reagiert oder sich einschalten lässt. Ist dies der Fall, wird der Akku möglicherweise während dieser Zeit entladen. Aus diesem Grund lässt sich das Telefon nicht einschalten. Stellen Sie außerdem sicher, dass das von Ihnen verwendete USB-Kabel nicht defekt oder beschädigt ist. Andernfalls besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät nicht aufgeladen wird. Nachdem Sie jedoch alles überprüft haben und das Gerät 15 bis 20 Minuten lang aufgeladen haben und immer noch nicht reagiert haben, folgen Sie der nächsten Methode.

Schritt 2: Versuchen Sie, im abgesicherten Modus zu starten

Dieses Mal müssen wir überprüfen, ob eine der Apps, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben, der Hauptfaktor ist, den Ihr Telefon nicht einschalten kann. Bei dieser Methode dürfen nur die vorinstallierten Apps in der Firmware ausgeführt werden, während die Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Wenn es in diesem Modus hochfährt, ist offensichtlich eine App dafür verantwortlich. Da wir jedoch nicht alles gleichzeitig löschen können, müssen Sie lediglich die zuletzt auf Ihrem Telefon installierte App starten, bis das Problem behoben ist. So booten Sie im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie das 'Samsung Galaxy S7 Edge' auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Lautstärketaste gedrückt.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist.
  4. Sie können es freigeben, wenn in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Schritt 3: Versuchen Sie, im Wiederherstellungsmodus zu starten und die Cache-Partition zu löschen

Die Systemcaches sind temporäre Dateien, die im Verzeichnis gespeichert werden, damit das Gerät diese Dateien bei jeder Verwendung des Telefons leichter laden kann. Wenn diese Apps jedoch beschädigt sind und Konflikte mit dem System verursachen, kann dies zu Funktionsstörungen Ihres Geräts führen. In diesem Verfahren werden alle diese Dateien im Verzeichnis gelöscht, damit Ihr Telefon neuere und aktuellere Dateien erstellen kann, die perfekt auf dem System ausgeführt werden können. Diese Methode ist jedoch kein Grund zur Sorge, da hierdurch Ihre wichtigen Dateien und Einstellungen nicht gelöscht werden. So löschen Sie den System-Cache:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Cache-Partition vollständig gelöscht hat. Markieren Sie nach Abschluss des Vorgangs "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nachdem Sie die System-Cache-Partition geleert haben und sich Ihr Telefon immer noch nicht einschalten lässt, haben Sie keine andere Wahl, als einen Reset durchzuführen.

Schritt 4: Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und setzen Sie Ihr Telefon zurück, falls dies möglich ist

Bei der Problembehandlung haben Sie bereits alles getan, um das Problem zu beheben. Da das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie als letzte Möglichkeit das Telefon zurücksetzen. Das System wird auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Alle von Ihnen heruntergeladenen Apps und auf Ihrem Telefon gespeicherten Dateien werden gelöscht.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen, festzustellen, ob sich das Gerät normal einschalten lässt. Wenn nicht, können wir nichts anderes tun, als Ihnen zu empfehlen, Ihr Telefon sofort zum nächstgelegenen akkreditierten Geschäft in Ihrer Nähe zu bringen, da die Möglichkeit besteht, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt.

Wenn jedoch der Bildschirm des Telefons nach dem Zurücksetzen weiterhin schwarz bleibt oder das Telefon im Wiederherstellungsmodus nicht erfolgreich gestartet werden kann, müssen Sie das Telefon in einen Laden bringen und das Problem von der Technikerin behandeln lassen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.