Das Galaxy J7 bootet nicht normal, bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen, es gibt zufällige Neustartprobleme und andere Probleme

Für euch mit # GalaxyJ7-Problemen kann dieser Beitrag hilfreich sein. In diesem Artikel werden 4 häufig auftretende Probleme mit der Stromversorgung und dem Systemstart behandelt. Hoffentlich finden Sie sie hilfreich.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link unten auf dieser Seite kontaktieren.

Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir Ihnen heute vorstellen:

Problem 1: Das Galaxy J7 schaltet sich von selbst aus, wenn der Akku fast leer ist

Bitte helfen Sie. Ich habe viel Geld bezahlt, aber nichts ist richtig. Mein Telefon schaltet sich immer wieder auf 20%, dann auf 30, dann auf 40, dann auf 50, dann auf 70, dann auf 90 und dann auf 100 ab. Ich dachte, das liegt am Akku. Also kaufte ich mir eine andere Motha-Batterie für 25 US-Dollar. es scheint, dass es immer noch heruntergefahren wird. Bitte helfen Sie.

Mir ist auch aufgefallen, dass der Ladevorgang um 90% reduziert wird. Ich entferne das verdammte Ladegerät, es hilft 88% bitte. - Dany

Lösung: Hallo Dany. Wie bei den meisten Android-Problemen kann Ihr Problem auf eine Fehlfunktion der Software oder der Hardware zurückzuführen sein. Da Sie nicht angegeben haben, dass Sie eine Software-Fehlerbehebung durchgeführt haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Löschen Sie die Cache-Partition . Android verwendet einige spezielle Sätze temporärer Dateien, die als Caches bezeichnet werden. Einer dieser Caches wird als System-Cache bezeichnet und in der Cache-Partition gespeichert. Manchmal wird dieser Cache nach einem Update oder einer App-Installation beschädigt, was zu Problemen führt. Um sicherzustellen, dass es aktuell bleibt, müssen Sie die Cache-Partition von Zeit zu Zeit löschen. Dieser Schritt kann sicher durchgeführt werden und führt nicht zu Datenverlust. So aktualisieren Sie es:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um die Option zum Löschen der Cache-Partition zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Batterie-Neukalibrierung . Ein weiterer guter Fehlerbehebungsschritt, den Sie in diesem Fall ausführen müssen, ist die Neukalibrierung der Batterie. Dies ist wichtig, da Sie einen neuen Akku haben und Android möglicherweise die tatsächlich verbleibende Leistung nicht erkennt. Dies ist ein einfacher Fehlerbehebungsschritt, für den Sie jedoch einige Zeit investieren müssen.

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Energieentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon selbst ausschaltet.
  2. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  3. Warten Sie, bis der Akku anzeigt, dass er zu 100% voll aufgeladen ist.
  4. Warten Sie eine Stunde, bevor Sie das Telefon vom Ladegerät trennen.
  5. Verwenden Sie das Telefon, bis der Akku 0% Prozent erreicht hat. Das Telefon sollte sich von selbst ausschalten.
  6. Laden Sie das Telefon zu 100% auf, warten Sie eine Stunde, bevor Sie den Netzstecker ziehen.
  7. Die Batterie sollte jetzt neu kalibriert werden. Beobachten Sie, wie das Telefon funktioniert.

Installieren Sie Android- und App-Updates . In einigen Fällen werden Probleme mit dem schnellen Entladen des Akkus durch Inkompatibilität der Apps und / oder Softwarefehler verursacht. Stellen Sie zur Minimierung von Fehlern sicher, dass auf Ihrem Telefon die neueste Android-Version ausgeführt wird (wir wissen nicht, ob derzeit ein Android-Nougat für J7 verfügbar ist). Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Apps auf dem neuesten Stand sind. Öffne einfach die Play Store App und drücke UPDATE ALL .

Wischen Sie das Telefon mit Factory Reset . In diesem Fall ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen keine schlechte Idee. In der Tat ist dies ein wichtiger Schritt, um festzustellen, ob der Grund für den Fehler in der Software oder in einem anderen Bereich liegt. So setzen Sie Ihr J7 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf die Apps
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen .
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen .
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen .
  7. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen .
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen .
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter .
  11. Tippen Sie auf Alle löschen .
  12. Warten Sie, bis das Telefon neu gestartet wurde.

Nachdem Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie dessen Funktionsweise überprüfen. Installieren Sie an dieser Stelle keine Apps, damit Sie Unterschiede in der Akkuleistung feststellen können. Lassen Sie Ihr Telefon mindestens 24 Stunden laufen. Versuchen Sie, es normal für SMS, Anrufe und zum Teil für das Browsen mit nativen Apps zu verwenden. Wenn das Problem während dieses Zeitraums weiterhin besteht, wissen Sie, dass es sich nicht um ein Softwareproblem handelt.

Senden Sie das Telefon ein . Es ist immer schwierig, für einige Zeit ohne Telefon zu sein, aber wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, bedeutet dies, dass schlechte Hardware das aktuelle Problem verursacht. Dies bedeutet, dass es einen geschulten Fachmann erfordert, um die Ursache zu bestimmen. Dies kann ein defekter Energieverwaltungs-IC, ein defekter Stromkreis oder nur ein allgemeines Problem mit der Hauptplatine sein. Wenn Sie Glück haben und die beschädigte Komponente ausgetauscht werden kann, haben Sie möglicherweise wieder ein funktionsfähiges Telefon.

Problem 2: Das Galaxy J7 wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet und lässt sich erst einschalten, wenn es angeschlossen ist

Hallo. Mein Telefon schaltet sich automatisch aus, obwohl das Telefon aufgeladen ist und wenn ich den Netzschalter drücke, geht es nicht an und wenn ich mein Telefon an das Ladegerät anschließe, startet es erst wieder. Bitte helfen Sie mir bei dem Problem. - Achutchowdary

Lösung: Hallo Achutchowdary. Möglicherweise haben Sie eine ähnliche Situation wie Dany. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Vorschläge für ihn zu machen. Wenn das Problem auch nach dem Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen weiterhin besteht, vergessen Sie nicht, auch zu prüfen, ob es sich um ein Batterieproblem handelt, indem Sie eine andere bekannte funktionierende Batterie testen. Sie müssen nicht unbedingt ein neues kaufen. Wenn Sie jemanden mit demselben Telefon kennen, versuchen Sie, den Akku des Telefons auszuleihen und in Ihr Telefon einzulegen. Wenn das Problem weiterhin besteht, lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 3: Das Galaxy J7 lässt sich nur einschalten, wenn es mit dem Ladegerät verbunden ist

Hallo guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Samsung Galaxy J7 (2015). Es wird plötzlich heruntergefahren und wenn ich versuche, es einzuschalten, schaltet es sich nicht ein, es sei denn, ich schließe es an ein Ladegerät an, auch wenn der Akku noch nicht leer ist. Ich habe das schon seit ein paar Tagen erlebt. Ich habe bereits die Werkseinstellungen zurückgesetzt, aber das Problem ist immer noch da. Hoffe, Sie können mir helfen, danke. - Mary Fame Falconitin

Lösung: Hallo Mary. Wenn Ihr Telefon in der Nähe war (älter als ein Jahr), ist es möglich, dass der Akku einfach an Kapazität verloren hat, um eine Ladung aufzunehmen. Lithium-Batterien wie die in Ihrem Telefon werden schlechter, auch wenn Sie sie nicht verwenden. Je mehr Sie verwenden, desto schneller geht die Kapazität verloren. Tägliche Lade- und Entladevorgänge können die Lebensdauer des Akkus beeinträchtigen.

Probieren Sie eine neue Batterie wie Achutchowdary. Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, können Sie davon ausgehen, dass es durch eine Hardwarefehlfunktion verursacht wird.

Problem 4: Das Galaxy J7 bootet nicht normal, steckt im Samsung-Logo-Bildschirm fest

Hallo. Ich habe Samsung J710F 2016 Modell. Ich habe versucht, das Netzwerk zu entsperren, aber es hängt am Sicherheitscode. dann lösche ich alle Daten im Wiederherstellungsmodus und starte neu. Es steckt jetzt im Bootloop und startet direkt nach dem Samsung-Logo neu. Ich habe versucht, alle Cache-Partitionen zu löschen und neu zu starten, aber immer noch das gleiche Problem. Bitte helfen Sie jemand anderem telefonisch. Danke Grüße. - Amit

Lösung: Hallo Amit. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst versuchen, die Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus zurückzusetzen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um Daten löschen / Werkseinstellungen zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Telefon im Samsung-Logo-Bildschirm hängen bleibt, muss der Bootloader möglicherweise neu gestartet werden. Im Folgenden finden Sie die Beispielschritte zum Flashen eines Bootloaders. Die genauen Schritte zur Vorgehensweise in Ihrem Telefon können sich geringfügig unterscheiden. Machen Sie daher einige Nachforschungen zur ordnungsgemäßen Vorgehensweise. Die folgenden Schritte dienen nur zur allgemeinen Orientierung.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige auswählen. Es sollte genau die Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie es vorher nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht jetzt wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware Komplikationen verursachen.
  2. Angenommen, Sie haben die richtige Firmware identifiziert. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien enthalten, z. B. AP_, BL_, CSC_ usw.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit der Bezeichnung BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Nachdem Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie problemlos zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem Rest des Blinkvorgangs mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Vergewissern Sie sich nun, dass der Status „Gerät hinzugefügt“ und die zugehörige „ID: COM-Box“ blau sind, bevor Sie auf die Schaltfläche START klicken. Dadurch wird das Blinken des Bootloaders Ihres Telefons ausgelöst.
  7. Starten Sie das Telefon neu, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.