Behebung des Fehlers "Nicht im Netzwerk registriert" unter Android

"Nicht im Netzwerk registriert" ist eines der häufigsten Netzwerkprobleme bei Android- und Nicht-Android-Telefonen. In diesem kurzen Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem unter Android beheben können. Unsere Vorschläge sind allgemein gehalten, damit alle Android-Benutzer die Schritte zur Fehlerbehebung verstehen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wodurch wird der Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" verursacht

Der Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" kann auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein. Nachfolgend sind die möglichen Gründe für dieses Problem aufgeführt:

  • Neues Konto oder Problem mit der Bereitstellung
  • SIM-Kartenproblem
  • Unbekanntes Netzwerkproblem
  • Gerätesoftware-Fehler
  • Schlechte Drittanbieter-App

Behebung des Fehlers "Nicht im Netzwerk registriert"

Das Beheben des Fehlers "Nicht im Netzwerk registriert" ist nicht direkt. Wie oben erwähnt, gibt es eine Reihe möglicher Ursachen für dieses Problem, sodass viele Schritte zur Fehlerbehebung erforderlich sind, um es herauszufinden. Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie ausführen können.

Neustart erzwingen

Einige Netzwerkprobleme können durch vorübergehende Fehler verursacht werden. Diese Fehler können auftreten, wenn ein Gerät längere Zeit nicht verwendet wurde oder wenn Codierungsänderungen oder -fehler vorliegen, die Android nicht selbst beheben kann. In vielen Fällen verschwinden solche Fehler von selbst. Sie können jedoch auch durch einen einfachen Neustart des Telefons behoben werden. Wenn Ihr Android-Telefon über einen austauschbaren Akku verfügt, nehmen Sie den Akku einfach für einige Sekunden heraus, um das System zu aktualisieren. Wenn Ihr Android neu ist und über einen nicht austauschbaren Akku verfügt, müssen Sie stattdessen die Auswirkungen eines "Battery Pull" simulieren. Dies ist von Telefonmodell zu Telefon unterschiedlich. Sie können also eine schnelle Google-Suche durchführen, um festzustellen, wie Sie die Software zurücksetzen können. Zum Beispiel geht ein Soft-Reset auf einem Samsung Galaxy S9 so:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der linken unteren Taste (unter den Lautstärketasten) auswählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Bei anderen Geräten als Samsung ist dies möglicherweise anders. Nutzen Sie daher Google vollständig, um die entsprechenden Schritte auf Ihrem eigenen Telefon zu suchen.

Überprüfen Sie, ob das Konto aktiv ist

In einigen Fällen kann der Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" eine direkte Folge eines Kontoproblems sein. Dieser Fehler tritt häufig bei Konten auf, die vom Netzbetreiber nicht ordnungsgemäß eingerichtet oder bereitgestellt wurden. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind und sich gerade in Ihrem aktuellen Netzwerk befinden, ist es möglich, dass Ihr Mobilfunkanbieter gerade dabei ist, Ihr Konto zu aktivieren. Rufen Sie sie an und erkundigen Sie sich, ob dies der Fall ist. In dieser Situation müssen Sie nur warten, bis das erledigt ist, was sie tun.

Setzen Sie die SIM-Karte erneut ein

Einige Android-Benutzer konnten den Fehler „Nicht im Netzwerk registriert“ beheben, indem sie einfach ihr Gerät ausschalteten und die SIM-Karte abnahmen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie dies zu diesem Zeitpunkt tun. Stellen Sie sicher, dass das Telefon ausgeschaltet ist, bevor Sie die Karte herausnehmen und wieder einsetzen, um eine Beschädigung der Daten zu vermeiden.

Installiere Updates

Android und Apps auf dem neuesten Stand zu halten, ist kein Problem. Das Update bringt nicht nur kosmetische Änderungen, sondern auch Lösungen für bekannte Probleme. Ehrlich gesagt gibt es nicht genug überzeugende Gründe, um Updates zurückzuhalten. Wenn Sie dies jedoch aus irgendeinem Grund getan haben, müssen Sie diesmal zulassen, dass sie installiert werden. Einige Netzwerkprobleme, z. B. Probleme mit der Modemfirmware, können manchmal nur durch Updates behoben werden.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Löschen der Netzwerkkonfiguration kann manchmal bei der Behebung von Netzwerkproblemen hilfreich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, wenn keiner der oben genannten Vorschläge bisher geholfen hat. Wenden Sie sich erneut an Google, wenn Sie nicht wissen, wie dieser Fehlerbehebungsschritt ausgeführt wird.

Im abgesicherten Modus beobachten

Im Gegensatz zu iOS-Geräten kann ein Android-Gerät im abgesicherten Modus gestartet werden, wenn Sie den Verdacht haben, dass eine App ein Problem verursacht. Im abgesicherten Modus hält Ihr Gerät alle Apps von Drittanbietern an. Alle Apps, die nicht Teil der Originalsoftware sind und die Sie herunterladen, werden als Drittanbieter betrachtet, auch wenn sie von Ihrem Telefonhersteller oder von Google stammen. Im abgesicherten Modus werden diese Apps für die Ausführung gesperrt. Wenn der Fehler „Nicht im Netzwerk registriert“ nicht angezeigt wird und erst nach dem Neustart des Geräts in den normalen Modus zurückkehrt, können Sie davon ausgehen, dass eine der Apps die Schuld trägt.

Jedes Android-Gerät hat seine eigenen Schritte, um in den abgesicherten Modus zu gelangen. Informieren Sie sich über die Vorgehensweise auf Ihrem Telefon. Sobald das Gerät im abgesicherten Modus ausgeführt wird, überprüfen Sie, ob der Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" erneut auftritt. Wenn in diesem Modus überhaupt kein Problem vorliegt, können Sie anhand der folgenden Schritte feststellen, welche App das Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn der Fehler im abgesicherten Modus nicht vorliegt, können Sie Apps deinstallieren. Mach es nacheinander. Beginnen Sie mit dem Entfernen der zuletzt installierten App, da dies möglicherweise der Grund für das Problem ist.
  4. Nachdem Sie eine App deinstalliert haben, starten Sie das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, wenn das Problem weiterhin besteht.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Ein drastischerer Fehlerbehebungsschritt, den Sie ausführen können, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Bei diesem Vorgang werden alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt, indem unter anderem Apps und persönliche Daten gelöscht werden. Grundsätzlich wird die Softwareumgebung Ihres Geräts bereinigt und auf den bekannten werkseitigen Betriebszustand zurückgesetzt. Wenn die Ursache des Problems softwarebezogen ist, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilfreich sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, verschiedene Android-Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Informieren Sie sich, wie Sie dies auf Ihrem Telefon durchführen können

Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Viele Android-Geräte, auf denen der Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" angezeigt wird, haben Netzwerkprobleme. Wenn alle von uns oben bereitgestellten Softwarelösungen überhaupt nicht helfen, sollten Sie in Betracht ziehen, Hilfe von Ihrem Netzbetreiber oder Netzbetreiber zu erhalten.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.