Beheben von Problemen mit der Google Mail-App auf Ihrem Apple iPhone XR

Es gibt viele Gründe, warum die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR nicht geladen wird oder immer wieder abstürzt. Häufige Auslöser sind Netzwerkverbindungsfehler, Serverausfälle, Kontosicherheitsprobleme, falsche Einstellungen, fehlerhafte Updates, Softwareprobleme und zufällige Fehler. Andere iPhone-Besitzer, die Probleme mit der Verwendung der Google Mail-App auf ihren jeweiligen Geräten hatten, stellten später fest, dass das Problem auf Sicherheitsaspekte zurückzuführen war.

Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie an einen anderen Ort gereist sind und dann versucht haben, über die Google Mail-App auf Ihre E-Mails auf Ihrem iPhone zuzugreifen. Google war der Ansicht, dass andere Personen von einem neuen Standort aus auf Ihr Konto zugreifen wollten, und sah dies daher als mögliche Bedrohung für die Sicherheit Ihres E-Mail-Kontos an. Aus Sicherheitsgründen hat Google den Anmeldeversuch blockiert, auch wenn Sie wirklich versuchen, auf das Konto zuzugreifen.

Versuchen Sie in diesem Fall, sich über gmail.com bei Ihrem E-Mail-Konto anzumelden, und verwenden Sie dabei dieselbe E-Mail-Adresse und dasselbe Kennwort, die für Ihre iPhone-E-Mail eingerichtet wurden. Sie können Safari oder eine andere Browser-App verwenden, um zur Google Mail-Website zu navigieren und sich dann in Ihrem Google Mail-Konto anzumelden. Nachdem Sie sich erfolgreich in Ihr E-Mail-Konto eingeloggt haben, finden Sie in Ihrem Posteingang das Benachrichtigungsfeld oder die E-Mail mit der Aufschrift " Einige haben Ihr Passwort " oder " Wir haben einen Anmeldeversuch blockiert " . "Wenn Sie eine solche E-Mail vom Google-Team sehen, klicken Sie auf den bereitgestellten Link im Abschnitt" Überprüfen Sie Ihre Geräte jetzt ", " Das war ich " oder auf eine andere relevante Klausel. Alternativ können Sie Ihre neuesten Geräte auf der Website von Google anzeigen und dann unter Mein Konto den Abschnitt Geräteaktivität und Benachrichtigungen aufrufen . Von dort aus sollten Sie eine Liste aller Geräte sehen, die versucht haben, sich in Ihrem E-Mail-Konto anzumelden. Entsperren Sie dann die von Ihnen ausgewählten, um Google mitzuteilen und zu bestätigen, dass Sie wirklich versucht haben, sich in Ihrem E-Mail-Konto anzumelden. Und nachdem Sie dies getan haben, sollte Ihre E-Mail auf Ihrem iPhone XR geladen werden.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wurde und Ihre iPhone XR Gmail-App immer noch funktioniert, versuchen Sie eines der folgenden Verfahren, um softwarebezogene Fehler aufgrund der zugrunde liegenden Ursachen auszuschließen.

Erste Lösung: Schließen Sie die Google Mail-App und starten Sie Ihr iPhone XR neu bzw. setzen Sie es zurück.

Wenn Sie in der Lage waren, die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR zu verwenden und sich dann plötzlich schlecht verhält, ist dies wahrscheinlich nur ein zufälliger Fehler, der in der Anwendung auftritt. Um dies zu beheben, schließen Sie die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR mit den folgenden Schritten:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und halten Sie dann an.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Vorschau der Apps zu navigieren.
  3. Wischen Sie anschließend in der Vorschau der Google Mail- App nach oben, um sie zu beenden. Machen Sie dasselbe mit dem Rest der App-Vorschau, die Sie auf dem Bildschirm sehen.

Durch das Löschen aller Hintergrund-Apps können Sie verhindern, dass andere angehaltene Anwendungen Ihre iPhone-Funktionen und -Anwendungen beeinträchtigen, insbesondere die Google Mail-App. Nachdem Sie alle Hintergrund-Apps und Google Mail gelöscht haben, starten Sie Ihr iPhone XR neu bzw. führen Sie einen Soft-Reset durch:

  1. Halten Sie die Seiten- / Einschalttaste und eine der Lautstärketasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Zum Ausschalten schieben angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.

Durch einen Soft-Reset oder einen Neustart auf dem iPhone können beschädigte Dateien und temporäre Daten gelöscht werden, die als Cache im Telefonspeicher gespeichert sind. Außerdem werden das Betriebssystem und die Anwendungen des Telefons aktualisiert, um eine reibungslosere und bessere Leistung zu erzielen. Dies wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen auf dem Telefon aus und verursacht daher keinen dauerhaften Datenverlust.

Zweite Lösung: Überprüfen und aktivieren Sie IMAP für Google Mail.

Die Standardtechnologie von Google Mail namens IMAP oder Internet Message Access Protocol muss aktiviert sein, damit E-Mails an Ihr iOS-Gerät gesendet werden können. Diese Funktion kann über die Website von Google Mail (Webmail) aufgerufen und verwaltet werden. Folgendes können Sie als Nächstes versuchen:

  1. Melden Sie sich über die Google Mail-Website auf einem Computer in Ihrem E-Mail-Konto an. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe E-Mail-Adresse und dasselbe Kennwort eingeben, die Sie auf Ihrem iPhone XR eingerichtet haben.
  2. Scrollen Sie nach dem Anmelden nach unten auf der Google Mail-Seite und suchen Sie den Link neben "Google Mail anzeigen in:". Wählen Sie dann " Desktop" aus .
  3. Klicken Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Weiterleitung und POP / IMAP .
  5. Scrollen Sie zum Abschnitt IMAP-Zugriff und vergewissern Sie sich, dass der IMAP-Status aktiviert ist.

Starten Sie nach dem Aktivieren von IMAP Ihr iPhone XR neu und starten Sie anschließend die Google Mail-App erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Wenn es immer noch nicht wie beabsichtigt funktioniert, fahren Sie mit der nächsten anwendbaren Lösung fort.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Google Mail-App auf Ihrem iPhone XR.

Durch die Installation des neuesten Updates für die Google Mail-App kann das Problem möglicherweise auch behoben werden, wenn zufällige Fehler vorliegen. Abgesehen von den neuen Funktionen sind in App-Updates auch einige Programm-Patches enthalten, um Fehler und Probleme in der Anwendung zu beheben. Wenn Ihre Internetverbindung einwandfrei funktioniert, können Sie im App Store nach neuen ausstehenden Google Mail-App-Updates suchen, die heruntergeladen und installiert werden sollen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf App Store .
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Updates, um die Liste der Apps mit ausstehenden Updates anzuzeigen.
  3. Blättern Sie durch die Liste der Apps und suchen Sie dann nach Google Mail .
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben der Google Mail-App, um die ausstehende Aktualisierung der App zu installieren.
  5. Wenn Sie mehrere App-Updates sehen, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren.

Starten Sie nach der Installation neuer App-Updates, insbesondere von Google Mail-Updates, Ihr iPhone neu, um die letzten App-Änderungen zu übernehmen und das Betriebssystem zu aktualisieren.

Vierte Lösung: Löschen Sie die Google Mail-App von Ihrem iPhone XR und installieren Sie sie erneut.

Möglicherweise ist die App vollständig beschädigt und funktioniert erst nach einer Neuinstallation mehr. Abgesehen davon können Sie in Betracht ziehen, die problematische Google Mail-App von Ihrem iPhone XR zu löschen oder zu deinstallieren und anschließend die neueste Version der Anwendung herunterzuladen und zu installieren. Folgendes sollten Sie dann versuchen:

  1. Tippen und halten Sie auf dem Startbildschirm auf ein App-Symbol, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  2. Tippen Sie auf das X im Google Mail- App-Symbol.
  3. Lesen Sie die Warnmeldung und wählen Sie Löschen, um das Löschen der App zu bestätigen.
  4. Starten Sie Ihr iPhone XR neu (Soft Reset), nachdem Sie die Google Mail-App gelöscht haben .
  5. Dann öffne den App Store .
  6. Suchen Sie nach der Google Mail-App und wählen Sie sie aus den App Store-Suchergebnissen aus.
  7. Tippen Sie auf das Cloud- Symbol oder auf die Schaltfläche "Abrufen", um die App auf Ihrem iPhone XR herunterzuladen und erneut zu installieren.

Warten Sie, bis die Google Mail-App vollständig auf dem Telefon installiert ist, und versuchen Sie dann erneut, die Anwendung zu laden, um festzustellen, ob sie wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Fünfte Lösung: Entfernen Sie Ihr Google Mail-Konto von Ihrem iPhone XR.

Sollte das Problem auf eine ungültige Kontoeinrichtung zurückzuführen sein, kann das Problem wahrscheinlich durch Löschen und erneutes Hinzufügen Ihres Google Mail-Kontos behoben werden. Dadurch werden keine E-Mails aus Ihrem Posteingang gelöscht, es sei denn, Sie löschen sie vom Server / Webmail. So entfernen Sie ein Google Mail-Konto auf Ihrem iPhone XR und fügen es erneut hinzu:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Blättern Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Konten und Kennwörter.
  3. Navigieren Sie zum Bereich " Konten " und tippen Sie auf, um Ihr E-Mail-Konto (Google Mail-Konto) auszuwählen.
  4. Tippen Sie auf die Option zum Löschen eines Kontos.
  5. Wählen Sie dann die Option zum Löschen von meinem iPhone.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem Sie Ihr E-Mail-Konto gelöscht haben, und fahren Sie dann mit diesen Schritten fort, um Ihr E-Mail-Konto auf dem Telefon einzurichten.

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Accounts & Passwords.
  3. Tippen Sie auf die Option zum Hinzufügen eines Kontos.
  4. Wählen Sie aus den angegebenen E-Mail-Anbietern Google aus.
  5. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für das Google Mail- / Google-Konto ein .
  6. Wenn Sie möchten, tippen Sie auf, um die Schalter für E-Mails, Kontakte und Kalender zu aktivieren.
  7. Tippen Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Ihr Gerät beginnt dann, Ihr E-Mail-Konto einzurichten. Wenn der Installationsvorgang erfolgreich ist, sollte Ihr Posteingang mit denselben E-Mails gefüllt sein, die Sie über Webmail (gmail.com) erhalten.

Andere Optionen

  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone XR zurück. Dies kann helfen, das Problem zu beheben, wenn es an ungültigen Netzwerkkonfigurationen und Serverfehlern auf dem Telefon liegt. Alle Netzwerke, die Sie auf dem Telefon eingerichtet haben, werden dabei gelöscht. Sie müssen sie anschließend erneut einrichten. Gehen Sie dazu einfach zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> und wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen . Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf Ihre auf dem Telefon gespeicherten Daten aus, sodass Sie keine Backups aus erster Hand erstellen müssen.
  • Zurücksetzen und Wiederherstellen der werkseitigen Standardeinstellungen auf Ihrem iPhone XR. Dieses Zurücksetzen ist normalerweise bei komplexen Systemfehlern erforderlich, die zu wiederkehrenden Symptomen geführt haben. Ihre Google Mail-App funktioniert möglicherweise nicht, da einige schwerwiegende Systemfehler schwerwiegende Lösungen erfordern. Wenn Sie dieses Zurücksetzen versuchen möchten, sichern Sie alle wichtigen Dateien und rufen Sie das Menü " Einstellungen" für Ihr iPhone - > "Allgemein" -> "Zurücksetzen" auf. Wählen Sie dann die Option " Alle Inhalte und Einstellungen löschen". Sie werden aufgefordert, den Gerätepasscode einzugeben. Geben Sie einfach die richtigen Ziffern ein, um zu bestätigen und fortzufahren.
  • Wenden Sie sich an den Google Mail-Support. Stellen Sie sicher, dass auf dem Google Mail-Server keine zufälligen Fehler oder Ausfallzeiten auftreten. Ansonsten haben Sie keine andere Wahl, als zu warten, bis der Server wieder ordnungsgemäß funktioniert. Um diese Informationen zu überprüfen, können Sie sich an das Google Mail-Support-Team wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ich hoffe, dass wir Ihnen bei der Behebung des Problems mit Ihrem Gerät helfen konnten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!