Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge, die beim Booten oder Wiederherstellen hängen bleiben [Troubleshooting Guide]

Wenn Ihr #Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) bei jedem Neustart im Bootloop steckt oder in den Wiederherstellungsmodus wechselt, deutet dies möglicherweise auf ein geringfügiges App- und Firmware-Problem oder ein Hardwareproblem hin. Sie sollten jedoch auch wissen, dass dies möglicherweise auch ein Anzeichen für ein schwerwiegenderes Problem ist und dass Sie möglicherweise die Hilfe eines Technikers benötigen, um es herauszufinden.

Bootloop passiert häufig, insbesondere bei Firmware-Updates, und wenn dies der Fall ist, hat der Benutzer normalerweise keine Ahnung, was passiert, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Bevor Sie sich an einen Techniker wenden, müssen Sie unbedingt einige Fehlerbehebungsverfahren durchführen, um festzustellen, ob Sie das Problem selbst beheben können, da dieses Problem ohne die Hilfe eines anderen Mitarbeiters behoben werden kann, sofern es sich um ein geringfügiges Problem handelt.

In diesem Beitrag zur Fehlerbehebung erfahren Sie, ob das Problem geringfügig ist und ob es von Ihnen behoben werden kann. Ich werde Sie bei der Fehlerbehebung für Ihr Gerät begleiten. Während wir das Problem beheben möchten, möchten wir immer die sicherste Methode anwenden.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie vor allem unsere Seite zur Fehlerbehebung für S7 Edge, da wir bereits Hunderte von Fragen von Benutzern beantwortet haben. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen für Ihre Probleme und Sie müssen sie nur noch finden. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen und uns wichtige Details zum Problem mitteilen. Je mehr Informationen Sie bereitstellen, desto einfacher können wir Ihnen genauere Lösungen anbieten.

Fehlerbehebung beim Galaxy S7 Edge, der im Bootloop steckt

Wir möchten Ihrem Gerät keine weiteren Probleme bereiten, daher schlagen wir keine Verfahren vor, die potenziell Probleme verursachen können, wenn sie von Durchschnittsbenutzern falsch ausgeführt werden. Wenn Sie ein Gerät besitzen, das so leistungsstark ist wie das S7 Edge, wissen Sie bestimmt bereits, wie viel Sie wissen und wie gut Sie Probleme beheben können. Möglicherweise befolgen Sie nicht die hier genannten Verfahren, aber für durchschnittliche Benutzer befolgen Sie diese bitte korrekt.

Schritt 1: Schließen Sie das Telefon an den Computer oder das Ladegerät an

Dies trifft zwei Fliegen mit einer Klappe; Sie wissen sofort, wie das Gerät reagiert, sobald es erkennt, dass Strom durch seine Schaltkreise fließt, und ob es bei einer stabileren Stromquelle normal hochfährt oder nicht.

Normalerweise zeigt der S7 Edge das Ladesymbol auf dem Bildschirm an und leuchtet die LED-Anzeige oben auf dem Bildschirm auf, wenn er aufgeladen wird. Das ist, wenn die Hardware überhaupt kein Problem hat. Wenn dies also mit Ihrem Telefon geschieht, wenn Sie es an Ihren Computer oder Ihr Ladegerät anschließen, ist es möglicherweise in Ordnung. Laden Sie das Gerät 10 Minuten lang auf und versuchen Sie dann, es einzuschalten und festzustellen, ob der Systemstart erfolgreich war.

Dies ist ein wichtiger Schritt, da Sie manchmal den Akku Ihres Geräts aufladen müssen, damit es weiterhin Strom verbraucht. Dies ist jedoch effektiver, wenn sich das Telefon nicht einschalten lässt. In diesem Fall versuchen wir lediglich herauszufinden, ob das potenzielle Firmware-Problem durch dieses einfache Verfahren behoben werden kann.

Firmware-Probleme können in der Tat auch zu Bootloops führen. Während Updates besteht immer die Möglichkeit, dass das Gerät länger als gewöhnlich startet oder überhaupt nicht normal startet. Ein Anstoßen des Akkus kann das Problem ebenfalls beheben, oder das Anschließen des Telefons an den Computer kann das Gerät mit einem weiteren Gerät verbinden, das auf den Akku zugreifen möchte. Solche Dinge passieren die ganze Zeit, und ich habe einige davon persönlich erlebt, und wir versuchen hier, alle möglichen Situationen zu erschöpfen.

Die Anzeige zeigt an, dass das Telefon in Ordnung ist, wenn es bei Anschluss an ein Ladegerät oder einen Computer normal aufgeladen wird und die Ladesymbole oder -zeichen angezeigt werden. Wenn der Computer es normal erkennt und erkennt, ist dies auch ein Zeichen dafür, dass Ihr Gerät in Ordnung ist.

Schritt 2: Starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus

Abgesehen von der Tatsache, dass wir alle über den abgesicherten Modus Bescheid wissen, ist dies tatsächlich der Diagnosestatus für das Gerät. Das bedeutet, dass während des Startvorgangs nur vorinstallierte Apps und Standarddienste ausgeführt werden. Wenn das Problem (das im Bootloop- oder Wiederherstellungsstatus hängt) durch eine App eines Drittanbieters verursacht wird, wird das Telefon möglicherweise erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet. So booten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt, sobald Sie das Symbol "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist.
  4. Sie können es freigeben, wenn in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" angezeigt wird.

Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus hochfährt, liegt es auf der Hand, dass das Problem von Drittanbietern verursacht wird. Die nächste Aufgabe wäre, den Täter zu finden und ihn entweder zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Das ist das Gute an ihnen, denn sie sind entbehrlich. Sie können sie entfernen, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Telefon nachteilige Auswirkungen hat, mit Ausnahme einiger Datenverluste.

Ich verstehe, dass manche Leute denken, dass das Booten im abgesicherten Modus sinnlos ist, weil es nicht unbedingt eine Lösung ist. Sie starten Ihr Telefon in diesem Zustand neu, um das Problem einzugrenzen. Sie können also sicher sein, dass Sie sich noch im Ermittlungsstatus befinden, und glauben nicht einmal, dass das Auffinden des Täters einfach ist, da dies nicht der Fall ist. Sie müssen jede App durchgehen und dann einige Versuche und Fehler machen, bevor Sie herausfinden können, welche verursacht wird… das ist, wenn Sie Glück haben. Wenn Sie nur schwer feststellen können, welche App das Problem verursacht, ist das Zurücksetzen eine einfache Lösung. Sie müssen jedoch alle Mühen auf sich nehmen, um Ihre Daten zu sichern.

Schritt 3: Löschen Sie den Systemcache oder löschen Sie die Cache-Partition

Sie tun dies, wenn Sie den Reset noch nicht durchgeführt haben. Durch Löschen des Systemcaches wird Ihr Gerät gezwungen, neue zu erstellen, und diese neuen Dateisätze funktionieren möglicherweise nur ordnungsgemäß mit dem System. Das Problem ist, dass System-Caches bei Updates leicht beschädigt werden können und das häufige Ein- und Ausschalten des Telefons ebenfalls zu demselben Problem führen kann. Nachdem Sie die ersten beiden Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Cache-Partition vollständig gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 4: Es ist Zeit, dass Sie den Master-Reset durchführen

Das Zurücksetzen des Masters ist erforderlich, wenn das Löschen der Cache-Partition keine Ergebnisse erbracht hat. Wie bereits im zweiten Schritt erwähnt, ist möglicherweise ein Reset erforderlich, wenn Sie die App, die das Problem verursacht, nicht finden können. Wenn das Problem jedoch weiterhin im abgesicherten Modus auftritt, ist dies ein weiteres Anzeichen dafür, dass Sie dies wirklich tun müssen, da es sich anscheinend um ein Firmware-Problem handelt. So machst du es:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es spielt keine Rolle, wie lange Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt halten. Dies hat keine Auswirkungen auf das Telefon. Wenn Sie jedoch die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für ca. 30 bis 60 Sekunden stehen lassen. ANMERKUNG : Die Meldung „Installieren des Systemupdates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen".
  6. Einmal markiert, können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Der Grund, warum dieses Verfahren immer als letztes ausgeführt wird, ist der Aufwand, der beim Sichern Ihrer Daten und Dateien auftreten kann. Samsung hat natürlich eine Suite, mit der Sie die Dinge ein bisschen einfacher machen können - Smart Switch.

Ich hoffe, dass es danach gut läuft.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Füllen Sie einfach dieses Formular aus, um mit uns in Kontakt zu treten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten und für den wir Ihnen keinen Cent in Rechnung stellen. Beachten Sie jedoch, dass wir täglich Hunderte von E-Mails erhalten und nicht auf jede einzelne von ihnen antworten können. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder indem Sie einfach unsere Facebook- und Google+-Seite liken oder uns auf Twitter folgen.