Beheben von Problemen mit dem Einfrieren des Galaxy S8 und zufälligen Neustarts sowie anderen Problemen

Heute stellen wir Ihnen die Schritte zur Fehlerbehebung vor, die Sie durchführen können, wenn Sie ein Problem mit dem Einfrieren und / oder einem zufälligen Neustart von GalaxyS8 haben. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, gibt es beim S8 nicht nur Probleme mit dem Einfrieren und dem zufälligen Neustart. Alle Smartphones können mit diesen Geräten ausgestattet werden, sodass die nachfolgend aufgeführten Lösungen im Allgemeinen auch auf andere Geräte angewendet werden können.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link unten auf dieser Seite kontaktieren.

Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, vergewissern Sie sich, dass Sie diese angeben, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Beheben von Problemen mit dem Einfrieren des Galaxy S8 und dem zufälligen Neustart

Hallo Droidguys, ich habe ein Samsung Galaxy S8 und es friert immer wieder ein und startet dann nach ca. 5 Minuten neu. Ich war bei meinem Mobilfunkanbieter, aber mein Telefon wird nicht repariert, da die Garantie ungültig ist, da der Bildschirm einen kleinen Riss aufweist. Ich hoffe euch fällt eine Lösung ein. Freundliche Grüße. - Jasper Huizing

Lösung: Hallo Jasper. Der Grund für die auftretenden Symptome kann unterschiedlich sein. Im Folgenden finden Sie Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Einfrieren oder einen zufälligen Neustart Ihres Galaxy S8 zu beheben.

Lösung 1: Starten Sie Ihren S8 täglich neu

Obwohl kaum etwas davon zu hören ist, kann ein Neustart des Telefons jeden Tag eine einfache Möglichkeit sein, die Entwicklung von Fehlern zu minimieren. Viele kleinere Fehler werden durch einen einfachen Neustart des Geräts behoben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies regelmäßig tun.

Falls Ihr Telefon eingefroren ist oder nicht mehr reagiert, können Sie auch einen Soft-Reset durchführen. Soft Reset ist das virtuelle Äquivalent zum Herausziehen des Akkus, um ein nicht reagierendes Gerät zu adressieren. Wenn Sie es in Ihrem S8 noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Lassen Sie das Telefon einige Sekunden lang laden, damit der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot . Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern.
  3. Lassen Sie das Telefon neu starten. Dies kann über 1 Minute dauern.

Lösung 2: Löschen Sie Ihren S8-Speicher

Mit Speicher meinen wir den RAM und nicht das interne Speichergerät. Android wurde entwickelt, um den RAM eines Geräts zu maximieren. Manchmal funktioniert dieses Design jedoch nicht immer wie erwartet. Versuchen Sie zu überprüfen, ob Ihr S8 ständig über genügend RAM verfügt und ob Sie dies beheben können, indem Sie die aktuelle Speichersitzung löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Gerätewartung .
  3. Tippen Sie auf Speicher .
  4. Tippen Sie auf Jetzt reinigen, um den Speicher zu löschen.

Lösung 3: Verwalten Sie den Speicher ordnungsgemäß

Je überfüllter das interne Speichergerät Ihres Geräts ist, desto wahrscheinlicher wird es langsamer. Denken Sie daran, dass jedes Gerät, das tagtäglich verwendet wird, irgendwann einen Punkt erreicht, an dem sich sein Speichergerät abnutzt. Dies ist einer der Gründe, warum Ihr teures Smartphone nicht für immer funktionieren kann. Das Beste, was Sie tun können, ist die Verwaltung Ihres Lagers, um die Auswirkungen von Verschleiß zu verringern. Dies sind die praktischen Dinge, die Sie tun können:

  • Installieren Sie die neuesten App- und Android-Updates.
  • Entfernen Sie nicht benötigte Apps aus dem System.
  • Bereinigen Sie den Posteingang der Messaging-App, indem Sie alte Konversionen, MMS (Fotos, Videos) löschen. Sie können Ihre Messaging-App auch so einstellen, dass alte Nachrichten automatisch in den Einstellungen gelöscht werden.
  • Ändern Sie die E-Mail-Synchronisierung so, dass sie nur für die letzten drei Tage heruntergeladen wird.
  • Löschen Sie den Browser-Cache, die Cookies oder den Verlauf.
  • Übertragen Sie Bilder / Medien auf einen Computer und entfernen Sie sie vom Telefon.
  • Anruflisten löschen.

Lösung 4: Installieren Sie App- und Android-Updates

Updates bringen nicht nur kosmetische Veränderungen und Verbesserungen. Meistens enthalten App- und Android-Updates auch Patches für bekannte Fehler. Es ist daher ein Kinderspiel, sie nicht zu verpassen. Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die dazu neigen, die neuesten Aktualisierungen für irgendetwas zurückzuhalten, ist es jetzt an der Zeit, dies zu ändern.

Lösung 5: Löschen Sie die Cache-Partition

Manchmal kann ein beschädigter Systemcache dazu führen, dass ein Gerät abstürzt oder gar nicht mehr reagiert. Um sicherzustellen, dass Ihr S8 einen aktualisierten oder neuen Systemcache verwendet, müssen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Speichergerät löschen. So geht's:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser- Taste, um Cache-Partition löschen zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser- Taste, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird System jetzt neu starten markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung 6: Führen Sie einen Master-Reset durch

Manchmal führt die grundlegende Fehlerbehebung nicht zum gewünschten Ergebnis. Wenn das Problem bis zu diesem Zeitpunkt weiterhin besteht, möchten Sie sicherstellen, dass Sie das Telefon sauber wischen, um alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wenn auf Ihrem Telefon die Factory State Software ausgeführt wird, sollten keine Probleme mit dem Einfrieren und dem zufälligen Neustart auftreten. Dies hängt natürlich davon ab, ob es sich um einen Softwarefehler oder eine fehlerhafte Drittanbieter-App handelt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Zurücksetzen Ihres S8 zu meistern:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um das Zurücksetzen des Masters abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste und die Bixby- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser- Taste mehrmals, um „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser- Taste, bis Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird System jetzt neu starten markiert.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.
  11. Lassen Sie das Telefon einige Stunden laufen. Stellen Sie sicher, dass Sie während dieses Beobachtungszeitraums keine App installieren.

In dieser Situation gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Das Problem wird behoben und das Telefon funktioniert normal.
  • Das Problem wird fortgesetzt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, weist dies auf eine fehlerhafte Hardware hin.

Wenn das Problem verschwindet, ist dies ein Zeichen dafür, dass entweder eine schlechte Drittanbieter-App die Schuld trägt oder dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen den Softwarefehler beseitigt hat. Sie werden wissen, dass es sich um ein App-Problem handelt, wenn das Problem nach der Installation der Apps erneut auftritt.

Lösung 7: Überprüfen Sie, wie das Telefon funktioniert, wenn die SD-Karte entfernt wird

Eine weitere gute Sache, die Sie vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen tun sollten, ist das Entfernen der SD-Karte. Wenn Sie dies nicht getan haben, können Sie nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen dasselbe tun. Manchmal kann eine fehlerhafte SD-Karte dazu führen, dass das System einfriert oder verzögert.

Lösung 8: Unbekannte Hardwarefehlfunktion

Wenn das Problem unabhängig von den von Ihnen ausgeführten Schritten nicht behoben werden kann, können Sie davon ausgehen, dass die Ursache in einer schlechten Hardware liegt. Wenden Sie sich zur Reparatur oder zum Austausch an Samsung.

Problem 2: Galaxy S8 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm stecken

Hallo. Letzte Woche ist mein Samsung Galaxy S8 schwarz geworden und würde nicht wieder auftauchen. Also habe ich die Ein- und Aus-Taste gedrückt, bis der Wartungsmodus aktiviert wurde. Ich habe versucht, es neu zu starten, im abgesicherten Modus zu starten und die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Jedes Mal, wenn das Telefon auf dem Bildschirm mit der Meldung „Samsung Galaxy S8“ einfrierte, brachte ich es zum Verizon-Shop und sie sagten, dass sie nichts tun könnten. Sie sagten, es sei kein Batterieproblem, da das Telefon versuchen würde, neu zu starten. Sie denken, es sei ein Virus oder so.

Auf jeden Fall musste ich ein neues Handy besorgen und ich hatte meine Fotos nicht in meinem Google-Konto gesichert, damit sie alle auf dem alten Handy sind. Ich habe immer noch das Telefon. Ich habe Samsung kontaktiert, um zu sehen, ob sie das Problem beheben können, aber es war ein umstrittenes Spiel mit ihnen. Trotzdem vielen Dank im Voraus! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. - Jessica

Lösung: Hallo Jessica. Wenn Ihr Telefon neu gestartet wird und im Samsung-Logo nicht mehr reagiert, ist Samsung zu Recht der Ansicht, dass es sich nicht um ein Batterieproblem handelt. Es muss etwas mit der Software zu tun haben, wahrscheinlich der Bootloader, der das Telefon in diesem Bildschirm einfriert und ein normales Hochfahren verhindert. Wir haben gesehen, dass dieses Problem auftritt, nachdem ein Benutzer die Software manipuliert hat. Wenn Sie also versucht haben, die Firmware zu rooten oder zu flashen, sollten Sie erwägen, Ihre vorherigen Aktionen rückgängig zu machen. Wir empfehlen Ihnen, den Bootloader und / oder die Firmware neu zu installieren. Möglicherweise ist es Ihre einzige Chance, die Firmware über Odin wieder auf den Markt zu bringen.

Wenn Sie die Software auf Ihrem Gerät noch nie gerootet oder geflasht haben, können Sie dennoch den Bootloader und die Firmware wieder auf den aktuellen Stand bringen. Überlegen Sie, wie dies in Ihrem Telefon genauer untersucht wird.


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. GRUNTLE.ORG ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.