Apple iPhone 7 Plus bleibt beim Herunterladen, Aktualisieren und Wiederherstellen auf "Warten" stehen [Troubleshooting Guide]

Software-Downloads, -Installationen und -Updates gehören zu den am häufigsten durchgeführten Aktionen, die Smartphonebesitzer täglich ausführen, um das Beste aus ihren jeweiligen Geräten herauszuholen. Es kann jedoch nicht immer zu einem reibungslosen Ablauf kommen, da beim Versuch, Apps herunterzuladen und zu installieren, sowie beim Aktualisieren der Gerätesoftware Probleme auftreten können. Sogar Benutzer der neuesten und leistungsstärksten Smartphones, einschließlich des Apple iPhone 7 Plus, können das gleiche Dilemma beim Herunterladen von Apps, beim Durchführen von Updates und beim Wiederherstellen der iOS-Firmware haben.

In diesem Beitrag werden wir versuchen, eines dieser Probleme zu beheben, bei dem das iPhone 7 Plus im Status "Warten" steckt. Wenn Sie beim Herunterladen von Apps, Aktualisieren von Software oder Wiederherstellen von iOS auf Ihrem iPhone auf dasselbe Problem stoßen, kann dieser Inhalt möglicherweise Abhilfe schaffen. Möglicherweise finden Sie auch einige empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus haben, lesen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone behoben haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen oder auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie unseren Fragebogen für iPhone-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es handelt sich um einen kostenlosen Beratungsservice, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Sie bei der Behebung des Problems zu unterstützen.

Warum bleibt Ihr iPhone 7 Plus im Wartestatus?

Angesichts der leistungsstarken Spezifikationen soll Ihr neues iPhone bestimmte Aufgaben problemlos ausführen. Allerdings machen nicht alle iPhone-Besitzer positive Erfahrungen mit diesem neuen Apple-Gerät. Jüngsten Berichten zufolge sind bei einigen iPhone 7 Plus-Benutzern einige Probleme aufgetreten, die beim Herunterladen von Apps, bei der Installation von Softwareupdates und bei der Wiederherstellung des iOS-Systems auftreten. Bei anderen ist das gleiche Problem aufgetreten, da das iPhone 7 Plus beim Versuch, Apps auf dem Telefon zu löschen, zu installieren oder erneut zu installieren, nicht mehr reagiert. Nachfolgend sind die bekannten Ursachen für diesen Fehler aufgeführt.

Schlechte oder instabile Verbindung. Netzwerkprobleme schienen der häufigste Faktor zu sein, der dazu führt, dass ein iPhone im Wartezustand steckt. Aufgaben wie das Herunterladen und Installieren von Apps, Softwareupdates und das Wiederherstellen von iOS erfordern eine stabile Netzwerkverbindung, um erfolgreich abgeschlossen zu werden. Wenn das Netzwerk also nicht stabil ist oder immer unterbrochen wird, wird wahrscheinlich keiner dieser Prozesse abgeschlossen sein. Die Eingabeaufforderung "Warten" sollte als Systemnotiz dienen und Sie darauf hinweisen, dass der Vorgang aufgrund einer unterbrochenen Verbindung nicht abgeschlossen werden konnte. Wenn der Vorgang nicht abgebrochen wird, versucht Ihr Gerät weiterhin, eine Verbindung zum Server herzustellen, um den angeforderten Vorgang abzuschließen. In diesem Fall sollten Sie daran arbeiten, das vorhandene Problem im Netzwerk zu beheben. Sobald das Problem behoben ist, sollte der Rest in Ordnung sein.

Überprüfen Sie auch, ob es andauernde Ausfälle gibt, die den Internetdienst an Ihrem Standort beeinträchtigt haben könnten. Sie können sich in diesem Fall an Ihren Internetdienstanbieter (ISP) wenden, insbesondere wenn das Problem plötzlich auftritt.

Unzureichender Speicher oder interner Speicherfehler. Zum Herunterladen, Installieren und Aktualisieren von Software muss auf Ihrem iPhone ausreichend Speicherplatz vorhanden sein, um neu hinzugefügte Inhalte zuweisen zu können. Obwohl dies unwahrscheinlich ist, wenn man bedenkt, dass es sich um ein neues Gerät mit hoher Speicherkapazität handelt, wird dringend empfohlen, den Speicherstatus des Telefons zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie den Speicher ständig überwachen und verwalten und den internen Speicherplatz auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß zuweisen. Bei unzureichendem Speicherplatz kann Ihr Gerät keine zusätzlichen Dateien aufnehmen und daher können keine Apps heruntergeladen, Software-Updates oder Installationen durchgeführt werden.

Sie sollten diesen Hinweis besonders berücksichtigen, wenn Sie Ihrem iPhone bereits mehrere umfangreiche Apps und gespeicherte Multimedia-Inhalte hinzugefügt haben.

Server nicht verfügbar oder Netzwerk verstopft. Manchmal fordert der Wartefehler Sie einfach auf, weiter zu warten, da der Server derzeit nicht verfügbar, ausgelastet oder langsam ist. Dies ist normalerweise der Fall, wenn ein umfangreiches iOS-Update ansteht und viele Benutzer versuchen, es abzurufen, was zu einer Verstopfung des Netzwerks führt. Je höher das Anforderungsvolumen in der Warteschlange ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Anforderung zu einem späteren Zeitpunkt vom Server verarbeitet wird. Oder Ihre Anfrage wurde möglicherweise bereits in die Warteschlange gestellt und sollte verarbeitet werden, sobald der Server bereit ist, weitere Anfragen entgegenzunehmen.

Ihr iPhone kann auch nicht mehr warten, während Sie versuchen, eine App aus dem App Store herunterzuladen, und der Apple-Server ist ausgelastet oder vorübergehend nicht verfügbar, weil eine planmäßige Wartung oder ein Systemumbau durchgeführt wurde. In diesem Fall können Sie nur warten, bis der Server wieder betriebsbereit ist und bereit ist, neue Dienstanforderungen von Benutzern entgegenzunehmen.

Wie bekomme ich mein iPhone 7 Plus aus dem Wartestatus?

In Anbetracht der Tatsache, dass das Problem durch andere Faktoren als einen Netzwerkausfall oder einen nicht verfügbaren Server ausgelöst wird, können Sie einige Problemumgehungen ausprobieren, um die zugrunde liegende Ursache zu beheben. Der Standardansatz bei der Fehlerbehebung bei Mobilgeräten besteht darin, zunächst die mögliche Ursache zu ermitteln. Dies bedeutet, dass Sie sich überlegen müssen, was geschehen ist, bevor das Problem auftritt. Wurden Änderungen an den iPhone-Einstellungen vorgenommen oder haben Sie einige Optionen konfiguriert? Auf diese Weise können Sie das Problem eingrenzen und wissen, wo Sie beginnen und was Sie tun müssen, um das Problem zu beheben.

Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone keinen physischen oder flüssigen Schaden aufweist. Andernfalls können Sie diese Fehlerbehebung überspringen und sich an den Apple Support wenden, um weitere Optionen zu erhalten. Andernfalls können Sie Ihr Gerät bei Bedarf zu einem autorisierten Techniker bringen, um die Hardware zu überprüfen und / oder zu reparieren.

Schritt 1. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindungen und beheben Sie Netzwerkprobleme

Wenn Sie Wi-Fi verwenden, stellen Sie sicher, dass Wi-Fi aktiviert ist und auf Ihrem Gerät einwandfrei funktioniert. Machen Sie dasselbe mit Cellular Data. Denken Sie daran, dass eine stabile Internetverbindung erforderlich ist, damit Downloads, Updates oder Apps installiert werden können. Wenn Sie vorübergehend eine Verbindung herstellen, versuchen Sie zuvor, die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone neu zu konfigurieren.

Wenn Sie ein 3G / LTE-Netzwerk verwenden, können Sie versuchen, auf Cellular Data umzuschalten, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  • Um die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone zu aktivieren, navigieren Sie zu " Einstellungen" -> "iTunes & App Store" -> "Nach unten" und tippen Sie auf, um die Option " Mobilfunkdaten verwenden" auszuwählen.

Versuchen Sie danach erneut, Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren.

Schritt 2. Verwenden Sie iTunes Sync zum direkten Herunterladen oder Aktualisieren von Apps

Eine weitere mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können, besteht darin, iTunes zu verwenden, Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren und über die iTunes Sync-Option direkt auf Ihr iPhone zu aktualisieren. Schließen Sie Ihr iPhone zunächst an einen Computer an, auf dem die neueste Version von iTunes installiert ist. Öffnen Sie auf Ihrem Computer iTunes und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Navigieren Sie zur rechten Seite des iTunes-Bildschirms.
  • Suchen Sie und klicken Sie auf die Registerkarte Apps, um eine Liste der Anwendungen anzuzeigen. Jede App in der Liste sollte über entsprechende Optionen zum Installieren, Entfernen und Aktualisieren verfügen.
  • Klicken Sie zum Installieren einer App auf die Schaltfläche Installieren oder auf die Schaltfläche Aktualisieren, um das Update für die ausgewählte App zu installieren.
  • Scrollen Sie nach unten rechts auf dem iTunes-Bildschirm.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Synchronisieren.

Ihr iPhone sollte sich dann mit iTunes synchronisieren. Warten Sie, bis iTunes Ihre angeforderten Aufgaben bearbeitet hat und diese abgeschlossen sind.

Schritt 3. Verwalten Sie den internen Speicher und räumen Sie ggf. Speicherplatz auf

Wenn das Problem durch unzureichenden Speicherplatz oder Speicherprobleme auf Ihrem iPhone verursacht wird, müssen Sie diese zuerst beheben, damit Sie mit dem Herunterladen, Aktualisieren oder Wiederherstellen von Apps für iOS fortfahren können, ohne weitere Probleme zu haben. Viele iPhone-Besitzer, die beim Aktualisieren von iOS auf dasselbe Problem gestoßen sind, bei dem ihr Telefon im Wartestatus steckt, haben andere Leistungsprobleme festgestellt, die mit Speicherproblemen zusammenhängen. Wenn Sie zufällig feststellen, dass Ihr iPhone andere Leistungsprobleme aufweist, wie z. B. sehr langsame Leistung, Verzögerungen oder häufigeres Einfrieren, liegt dies wahrscheinlich an Speicherfehlern.

Überprüfen Sie den Speicherstatus Ihres iPhones und verwalten Sie die Speicherzuordnung, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Verwendung gehen .

Wenn Sie feststellen, dass einige Apps ungewöhnlich viel Speicherplatz Ihres iPhones beanspruchen, sollten Sie in Betracht ziehen, den Speicherverbrauch für jede dieser Apps ordnungsgemäß zu verwalten. Bei Bedarf können Sie alle nicht unbedingt erforderlichen Apps löschen, um Speicherplatz im internen Speicher Ihres iPhones für zusätzliche Inhalte und Prozesse freizugeben.

  • Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein -> Verwendung -> Speicher (Speicher verwalten) -> Suche nach nicht benötigten Apps und tippen Sie auf die Option zum Löschen von Apps . Die ausgewählte App wird dann entfernt oder deinstalliert.

Befolgen Sie das gleiche Verfahren für andere nicht benötigte Apps, um sie von Ihrem iPhone zu löschen.

Schritt 4. Neustart oder Neustart erzwingen

Eine einfache, aber weit verbreitete Problemumgehung zur Behebung softwarebezogener Probleme bei Mobilgeräten ist ein Neustart. Es ist auch möglich, dass Ihr iPhone 7 Plus aufgrund einer fehlerhaften App oder beschädigter Dateien, die die Synchronisierungsfunktionen des iPhones gestört haben, nicht mehr warten kann. Wenn das Problem plötzlich auftritt, ohne dass Änderungen vorgenommen oder Einstellungen auf Ihrem iPhone vorgenommen wurden, kann ein Neustart hilfreich sein.

  • Um das iPhone 7 Plus neu zu starten, halten Sie zunächst die Ein- / Aus-Taste gedrückt . Wenn Sie den roten Schieberegler sehen, navigieren Sie zu der Option, mit der Sie Ihr iPhone vollständig ausschalten können. Halten Sie nach 20 Sekunden die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Ihr iPhone sollte jetzt neu starten.

Alternativ können Sie den Neustart Ihres iPhone 7 Plus erzwingen, wenn sich Ihr iPhone im Wartestatus befindet und der Bildschirm einfriert oder nicht auf Berührungen reagiert.

  • Um einen erzwungenen Neustart durchzuführen, halten Sie die Ein- / Aus- und Lautstärketasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Dann lass dein iPhone komplett neu starten.

Schritt 5. Software im Wiederherstellungsmodus aktualisieren, herunterladen oder wiederherstellen

Wenn keine der vorherigen Problemumgehungen Ihr iPhone aus dem Wartezustand bringen kann, können Sie versuchen, Apps zu aktualisieren, herunterzuladen, zu installieren oder Software wiederherzustellen, indem Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Sie benötigen einen Computer mit der neuesten Version von iTunes, um diesen Vorgang fortzusetzen. Wenn alles fertig ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und öffnen Sie iTunes.
  • Führen Sie bei angeschlossenem iPhone einen Neustart Ihres Geräts durch. (Bitte beachten Sie bei Bedarf die obigen Schritte.)
  • Wenn Sie die Optionen zum Wiederherstellen oder Aktualisieren sehen, wählen Sie Aktualisieren.

Warten Sie, bis iTunes versucht, iOS erneut zu installieren, ohne Inhalte von Ihrem iPhone zu löschen, und fahren Sie dann mit dem Herunterladen oder Aktualisieren der Software fort. Sobald der gesamte Vorgang abgeschlossen ist, können Sie mit dem Einrichten des Geräts fortfahren.

Schritt 6. Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Hilfe zu erhalten

Wenn keine der von uns empfohlenen Problembehandlungsmethoden das Problem lösen kann und Ihr iPhone 7 Plus immer noch im Wartestatus ist, wenden Sie sich an den Apple Support, um das Problem zu eskalieren und um weitere Unterstützung zu bitten. Lassen Sie sie einfach wissen, was Sie bisher getan haben. Sollten Sie auf eine Fehlermeldung oder einen Fehlercode stoßen, informieren Sie diese ebenfalls, damit sie herausfinden können, was schief gelaufen ist und was dazu geführt hat, dass Ihr Gerät nicht mehr reagiert.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Apple iPhone 7 Plus haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen und teilen Sie uns alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Problem mit, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.