Apple iPhone 7 Plus Anzeigeproblem: Bildschirm flackert, graue Linien, Probleme mit blauem / rotem Bildschirm [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Nicht alle Probleme mit der iPhone-Anzeige, wie z. B. Bildschirmflackern, auf dem neuen #Apple iPhone 7 Plus (# iPhone7Plus) -Handset sind mit einer beschädigten Hardwarekomponente verbunden. Manchmal können Bildschirmprobleme, insbesondere solche, die auf neuen Geräten auftreten, auf einen Softwarefehler oder beschädigte Anwendungen hinweisen. In diesem Beitrag werden wir uns mit einem Anzeigeproblem auf dem iPhone 7 Plus befassen, insbesondere mit Bildschirmflackern. Wenn Sie also zufällig auf diese Seite weitergeleitet werden, während Sie nach möglichen Lösungen für ein ähnliches Problem auf demselben iPhone suchen, lesen Sie bitte diese Anleitung zur Fehlerbehebung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Ursache des Bildschirmflackerns auf Ihrem iPhone ermitteln und beheben können, ohne dafür einen technischen Besuch tätigen zu müssen.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus haben, lesen Sie zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone behoben haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen oder auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie unseren Fragebogen für iPhone-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es handelt sich um einen kostenlosen Beratungsservice, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Sie bei der Behebung des Problems zu unterstützen.

Was kann dazu führen, dass auf Ihrem iPhone 7 Plus Bildschirmflimmern oder andere Anzeigeprobleme auftreten?

Dieses neue Apple-Flaggschiff, das im Herbst 2016 offiziell herausgebracht wurde, hat Millionen von iPhone-Fans weltweit fasziniert, nicht nur wegen seines schlanken Designs, sondern vor allem wegen einer Reihe bedeutender Add-Ons und neuer interessanter Funktionen. Leider zeigt dieses neue iPhone 7 Plus bereits wenige Monate nach seiner offiziellen Veröffentlichung frühe Probleme, insbesondere auf dem Display. Es ist so verwunderlich, weil Benutzer von einem so starken Gerät viel erwarten, aber nur mit solchen Problemen konfrontiert werden.

Glücklicherweise liegt das Problem diesmal nicht am physischen Aspekt des Telefons, sondern eher an einigen Softwarefehlern oder vorübergehenden Programmfehlern. Dies bedeutet, dass Sie als Benutzer noch etwas dagegen tun können, es sei denn, das iPhone wurde fallen gelassen oder in Flüssigkeit getränkt.

Probleme mit Apps

Basierend auf früheren Berichten treten bei einigen iPhone 7 Plus-Modellen zufällige Fälle von Bildschirmflackern auf, während bestimmte Apps oder Telefonfunktionen, einschließlich der Kamera-App, verwendet werden. Angeblich ist den Nutzern aufgefallen, dass ihr iPhone-Bildschirm flackert oder sichtbare Linien / graue Balken im oberen Bereich des Displays angezeigt werden, während sie auf ihrem neuen iPhone zwischen verschiedenen Kameramodi wechseln. Fälle wie dieser werden normalerweise in bestimmten Apps isoliert, bei denen es sich um die Kamera-App handelt. Möglicherweise ist die App abgestürzt oder es gibt einige beschädigte Dateien, die die Programmfunktionen beeinträchtigen, was zu diesem Symptom geführt hat.

Andere Besitzer des iPhone 7 Plus bemerken ebenfalls ein flackerndes Display, wenn sie künstlichem Licht ausgesetzt sind, während sie FaceTime zum Tätigen von Videoanrufen verwenden. Einige haben es, dass die Frontkamera ihres iPhones auch während der Videoaufnahme flackert.

Bildschirmflackern oder ein eingefrorenes Display sollten auf einem so leistungsstarken Gerät nicht vorkommen, aber viele Experten gehen davon aus, dass eine schlechte Software-Optimierung durch Apple auf dem iPhone solche Nachteile hervorruft. So wie sich viele Nutzer über das iPhone 6s Plus beschwert haben, das angeblich einen hardwarebasierten Downscaling-Algorithmus verwendet, anstatt Software zu optimieren. Dies darf beim neuen iPhone 7 Plus jedoch nicht der Fall sein, da es sich um das neueste Modell des Unternehmens handelt und bereits weiterentwickelt wurde.

Unter den Tätern sind auch Software-Updates genannt. Aus bestimmten Gründen haben einige Firmware-Patches dazu geführt, dass bei einigen iPhone-Varianten nach der Implementierung ähnliche Probleme aufgetreten sind. Schade, dass Sie in diesem Fall keine andere Wahl haben, als darauf zu warten, dass Apple ein weiteres Update mit einem Fix-Patch veröffentlicht, um die zugrunde liegende Ursache zu beheben. Wenn Sie jedoch nicht warten möchten, können Sie versuchen, einige der verfügbaren Problemumgehungen zu testen, um vorübergehende Lösungen zu erhalten.

Speicherprobleme

Speicherprobleme, einschließlich unzureichender Speicherkapazität, können dieselben Symptome auf Ihrem Gerät auslösen. In der Tat gab es mehrere Fälle, in denen das iPhone einfrierte, nicht reagierte oder Probleme abstürzte, die mit einem Speicherproblem in Verbindung gebracht wurden. Obwohl dies seltsam klingt, wenn man bedenkt, dass dieses Gerät neu ist, ist es dennoch erwähnenswert, den aktuellen Speicherstatus Ihres Telefons zu überprüfen und gegebenenfalls den Speicher zu verwalten.

Hardware-Probleme

Andere Benutzer haben das Problem durch Bildschirmflackern festgestellt, das mit einem Problem auf dem Touchscreen einhergeht, das nicht funktioniert oder nicht reagiert. In den meisten Fällen wurde das Bildschirmflackern auf einem iPhone jedoch mit einem Hardwareproblem in Verbindung gebracht, insbesondere wenn das Telefon heruntergefallen oder nass war, was zu einer Beschädigung des Bildschirms führte. Die Hauptplatine des iPhones wurde möglicherweise durch einen harten Aufprall beschädigt. In der Zwischenzeit kann ein nicht reagierender Touchscreen auf einem iPhone auf eine mögliche Beschädigung des Touch-IC durch Tropfen oder Flüssigkeit hinweisen. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Mobilfunkanbieter oder an den Apple Support, um Informationen zu den verfügbaren Optionen zu erhalten. Dies gilt insbesondere, wenn für Ihr iPhone noch Garantieleistungen gelten. Andernfalls können Sie es zu einem autorisierten Techniker bringen.

Mögliche Korrekturen für Bildschirmflimmern und andere Anzeigeprobleme auf Ihrem iPhone 7 Plus

Da das Gerät keine beschädigten Komponenten enthält und Bildschirmflimmern oder -linien auf dem Bildschirm angezeigt werden und der Bildschirm bei Verwendung bestimmter Apps blau oder weiß wird, können Sie die folgenden Problemumgehungen verwenden, um das Problem auf Ihrer Seite zu beheben. Versuchen Sie, das Problem einzugrenzen und festzustellen, ob es durch ein Software- oder Hardwareproblem verursacht wird.

Wichtiger Hinweis: Um Zeit und Mühe zu sparen, können Sie die Fehlerbehebung überspringen, wenn Sie den Verdacht haben, dass das Problem durch eine fehlerhafte Hardware ausgelöst wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn das iPhone einem harten Tropfen oder einer Flüssigkeit ausgesetzt ist iPhone an einen Apple Genius zur Hardwareüberprüfung und / oder -reparatur. Bei Bedarf können Sie auch eine Servicegarantie oder einen Gerätetausch in Anspruch nehmen. Andernfalls können Sie mit einer dieser Methoden fortfahren.

Schritt 1. Führen Sie einen Soft-Reset durch

Ein Soft-Reset ist ein weiterer Begriff für den Neustart von Geräten. Es handelt sich um eine häufig verwendete Problemumgehung, mit der kleinere Softwareprobleme behoben werden, die zu Inkonsistenzen bei bestimmten Gerätefunktionen führen, z. B. nicht reagierender Touchscreen, verzögerte, abstürzende oder einfrierende Apps. Genau wie bei Computerprogrammen, die einen Soft-Reset oder einen Neustart durchführen, können zufällige Programmfehlfunktionen behoben werden, die durch ähnliche Symptome gekennzeichnet sind. Es ist unvermeidlich, dass Programme oder Apps von Zeit zu Zeit auf Probleme stoßen. Und sollte diesmal Ihr iPhone 7 Plus-Bildschirm flackern oder sich komisch verhalten, ist ein Soft-Reset einen Versuch wert.

So führen Sie zunächst einen Soft-Reset durch oder starten Sie Ihr neues iPhone neu:

  • Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  • Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn der iPhone 7 Plus-Bildschirm eingefroren ist oder der Touchscreen nicht mehr reagiert, können Sie stattdessen einen Neustart Ihres Geräts erzwingen.

  • Um den Neustart Ihres iPhones zu erzwingen, halten Sie einfach die Ein- / Aus- und Lautstärketasten Ihres iPhones mindestens 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Ihr iPhone sollte dann neu starten und hoffentlich die Symptome beseitigen.

Schritt 2. Reduzierte Transparenz aktivieren

Für einige Benutzer, bei denen das gleiche Problem aufgetreten ist, bei dem der iPhone 7 Plus-Bildschirm flackert oder weiße Linien oder große weiße Kästchen anzeigt, während die Benachrichtigung heruntergezogen wird, wurde eine vorübergehende Problemumgehung angewendet, um die Funktion "Reduzierte Transparenz" auf ihrem Gerät zu aktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen-> Allgemein-> Barrierefreiheit-> und schalten Sie den Schalter ein, um Reduzierte Transparenz zu aktivieren.

Sie können diese Problemumgehung auch verwenden, während Sie darauf warten, dass Apple offiziell einen Fix für das nächste iOS-Update für dieses Softwareproblem bereitstellt. Andere iPhone 7 Plus-Besitzer, die das gleiche Problem auf ihrem neuen iPhone-Bildschirm hatten, konnten eine vorübergehende Korrektur erhalten, indem sie die Schriftgröße auf eine andere Größe änderten, mit Ausnahme der kleinsten. Sie können diesen Trick also auch ausprobieren.

Schritt 3. Deaktivieren Sie iCloud Sync für iWork auf Ihrem iPhone

Wenn das Bildschirmproblem bei der Verwendung bestimmter Apps auf Ihrem iPhone auftritt, einschließlich Pages, Numbers oder Keynote, können Sie versuchen, iCloud Sync for iWork auf Ihrem Gerät zu deaktivieren. Andere Benutzer gaben an, dass ihr iPhone abstürzt, einen blauen Bildschirm anzeigt und einen Neustart durch Drücken der Home-Taste durchführt, während sie ein Dokument mit einer dieser Apps bearbeiten. Als vorübergehende Lösung haben sie iCloud daran gehindert, mit iWork-Apps auf ihrem iPhone zu synchronisieren.

Wenn Sie versuchen möchten, diese Problemumgehung zu beheben, gehen Sie zu Ihren iPhone- Einstellungen -> iCloud -> Dokumente & Daten -> und navigieren Sie zu Seiten, Keynote und Zahlen Schalter zum Ausschalten der Funktion.

Schritt 4. Setzen Sie Ihr iPhone über iTunes auf die Werkseinstellungen zurück

Eine Systemwiederherstellung behebt häufig Probleme, die durch Softwarefehler oder Störungen ausgelöst werden. Diese Methode löscht alle Daten auf Ihrem iPhone und setzt sie auf die Werkseinstellungen zurück. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihres iPhones erstellen, bevor Sie beginnen. Um mit dieser Methode fortzufahren, benötigen Sie einen Computer, auf dem die neueste Version von iTunes installiert ist. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort:

  • Schließen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an.
  • Öffne iTunes auf dem Computer.
  • Wählen Sie im iTunes-Zusammenfassungsfenster die Option zum Wiederherstellen aus .

Sobald der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, wird Ihr iPhone als neu eingerichtet und überprüft, ob das Problem nun behoben ist. Sie können Daten manuell mit iCloud oder iTunes auf Ihr iPhone zurückbringen. Stellen Sie sie jedoch so oft wie möglich nicht von der vorherigen Sicherung wieder her, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass das Problem erneut auftritt, insbesondere wenn es auf beschädigte Dateien oder Inhalte zurückzuführen ist .

Schritt 5. Verwenden Sie alternative Lösungen, um Ihr iPhone wiederherzustellen

Es gibt viele bekannte Freeware- Programme wie ReiBoot, mit denen Sie Systemprobleme auf einem iPhone-Gerät beheben können, einschließlich solcher, die durch Bildschirmflackern und nicht reagierende Touchscreen-Symptome hervorgerufen werden. Bevor Sie Ihr iPhone zu einem Techniker bringen, sollten Sie es versuchen. Diese Freeware-Tools sind in der Regel so konzipiert, dass Sie Ihr iPhone 7 Plus manuell zurücksetzen oder wiederherstellen und das Problem hoffentlich mit nur einem Klick beheben können. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Freeware verwenden, die mit iOS 10 oder höher kompatibel ist, um eine hohe Erfolgsquote bei der Wiederherstellung des iOS-Systems zu erzielen und das Problem auf Ihrem iPhone zu beheben.

Wie behebe ich das Problem mit dem Bildschirmflimmern bei Verwendung der iPhone 7 Plus Kamera-App?

Hier sind einige empfohlene Problemumgehungen, die Sie ausprobieren können, wenn Ihr iPhone-Bildschirm während der Verwendung der Kameraanwendung flackert.

Schritt 1. Schalten Sie den Porträtmodus aus

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, versuchen Sie, Ihr Motiv so einfach wie möglich zu halten, da sich der Porträtmodus noch in der Betaphase befindet. Gehen Sie zu Ihren iPhone- Einstellungen -> Fotos & Kamera und scrollen Sie nach unten, um die Option " Normales Foto behalten" zu aktivieren. Durch Deaktivieren des Porträtmodus wird der Flackersensorfaktor reduziert, während bei Videoanrufen die Gesichts- und Objektgrenzen von Personen im Mittelpunkt stehen.

Schritt 2. Deaktivieren Sie die 60-fps-Videoaufzeichnungsoption

Im Allgemeinen zeichnet ein iPhone Videos standardmäßig mit 30 FPS (Frames pro Sekunde) auf. Neuere Modelle wie das iPhone 7 und 7 Plus unterstützen jedoch Videoaufnahmen mit einer seidigen Auflösung von 60 FPS und einer Auflösung von 1080p (Vollbild). Wenn Sie diese Option in Ihrer iPhone 7 Kamera-App aktivieren, können Sie eine sehr flüssige Videoausgabe mit hoher Bildrate erwarten. Aus bestimmten Gründen werden bei einigen Geräten Bildschirmprobleme angezeigt, während diese Option aktiviert wird. Als vorübergehende Lösung können Sie versuchen, diesen Videoaufnahmemodus mit hoher Bildrate zu deaktivieren, um das Flackerproblem zu beheben, während Sie auf eine endgültige Lösung von Apple warten.

Schritt 3. Aktualisieren Sie auf iOS 10.2

Die aktuellste verfügbare iOS-Version ist iOS 10.2 Beta. Wenn Sie Ihr iPhone 7 Plus iOS noch nicht aktualisiert haben, können Sie dies jetzt tun. Abgesehen von neuen Add-Ons und Leistungsverbesserungen enthält die neueste iOS-Version auch Korrekturpatches für bestimmte Fehler, die auf der vorhandenen Plattform gefunden wurden.

Weitere Hilfe erhalten Sie vom Apple Support

Wenn alle diese Problemumgehungen die zugrunde liegende Ursache nicht beheben konnten und das Bildschirmflimmern oder andere Anzeigeprobleme auf Ihrem iPhone 7 Plus weiterhin bestehen, wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Apple iPhone 7 Plus haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen und teilen Sie uns alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Problem mit, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.