Apple iPhone 6s Plus Netzwerkprobleme: Keine Internetverbindung, Netzwerk nicht verfügbar, kein Dienst, Suche, andere Netzwerkfehler [Leitfaden zur Fehlerbehebung]

Viele Geräteprobleme können in der Regel durch die Implementierung bestimmter Maßnahmen verhindert werden, bei der Netzwerkkonnektivität ist dies jedoch anders. Während Netzbetreiber oder ISPs die beste Technologie implementieren, um sicherzustellen, dass jeder ihrer Verbraucher nur eine schnelle und stabile Verbindung erhält, sind Netzwerkprobleme oder Unterbrechungen des Netzwerkdienstes unvermeidlich.

Einige Faktoren, einschließlich der Natur, können Netzwerkdienste zu jeder Tageszeit unerwartet stoppen. Auch neue Geräte sind nicht ausgenommen. Tatsächlich werden immer mehr relevante Beschwerden von Nutzern verschiedener Mobilgeräte, einschließlich der Besitzer des Apple iPhone 6s Plus, online angezeigt.

Zu den weitverbreiteten Problemen, die die Netzwerkfunktionalität des iPhone 6s Plus betreffen, zählen, ohne darauf beschränkt zu sein, Servicefehler, Suchen oder Nichtverfügbarkeit des Netzwerks, Verbindungsfehler und zeitweilige Konnektivität. Abgesehen davon, dass iPhone-Benutzer keine Verbindung zum Internet herstellen können, können sie aufgrund von Netzwerkproblemen keine Anrufe tätigen oder entgegennehmen. Das Senden und Empfangen von E-Mails und Nachrichten, einschließlich iMessage, kann auch durch Netzwerkprobleme gestört werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Faktoren möglicherweise zu Netzwerkproblemen auf dem Apple iPhone 6s Plus führen und wie Sie damit umgehen können.

Wenn Sie jedoch ein anderes Problem mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie zunächst die Seite zur Fehlerbehebung, die wir für das iPhone 6s Plus eingerichtet haben. Wir listen jedes Problem auf, das wir jede Woche auf dieser Seite ansprechen. Versuchen Sie also herauszufinden, ob wir Ihr Anliegen bereits zuvor angesprochen haben. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, die von uns vorgeschlagenen Lösungen zu verwenden, und wenn sie nicht funktionieren, können Sie uns kontaktieren, indem Sie dieses Formular ausfüllen.

Was verursacht Netzwerkprobleme auf Ihrem iPhone?

Netzwerkdienstunterbrechungen können aus vielen Gründen auftreten. Dies kann ein Problem mit Ihrem Netzwerkdienstanbieter, Ihrem Kontostatus, softwarebezogenem oder schlimmstem Hardwareschaden sein. Andere Fälle waren an eine fehlerhafte SIM-Karte gebunden. Wenn im Zusammenhang mit der SIM-Karte Fehler auftreten, liegt ein Problem mit der SIM-Karte vor. Wie wirken sich diese Faktoren auf die Netzwerkkonnektivität Ihres iPhone 6s Plus aus?

  • Probleme mit dem Netzwerkdienstanbieter - Geplante Wartungsarbeiten, Systemausfälle oder Netzwerkausfälle gehören zu den Problemen Ihres Netzwerkdienstanbieters. Netzwerkdienstanbieter geben in der Regel frühzeitige Warnungen oder Ankündigungen zu anstehenden Wartungsarbeiten wie Netzwerksystem-Upgrades aus. Andernfalls ist das Problem unerwartet. Systemausfälle können auch planmäßig oder unerwartet auftreten. Dasselbe gilt für Ausfälle, die sich an bestimmten Orten auf Netzwerkdienste auswirken. Rufen Sie Ihren Netzbetreiber oder Internetdienstanbieter zur Überprüfung an, um festzustellen, ob das Problem bei ihm liegt.
  • Kontostatus - Netzbetreiber implementieren normalerweise eine Soft-Disconnect-Funktion oder deaktivieren Netzwerkdienste vorübergehend für Konten im kriminellen Status oder für Konten mit mehr als drei aufeinanderfolgenden ausstehenden Salden. Bei Netzwerkproblemen, die mit dem Konto zusammenhängen, ist in der Regel die Kontaktaufnahme mit Ihrem Netzbetreiber und / oder das Treffen von Vereinbarungen mit ihm der Schlüssel zur Wiederherstellung Ihrer Netzwerkdienste.
  • Softwareprobleme - Einige Apps können unangenehm werden und Netzwerkfehler auf Ihrem Gerät verursachen. Beschädigte Dateien können auch dazu führen, dass dasselbe Problem auf Ihrem Mobilgerät zufällig und unerwartet auftritt. Kleinere Softwareprobleme oder App-Inkonsistenzen treten auf Mobilgeräten wie dem iPhone 6s Plus zufällig auf.
  • Probleme mit der SIM-Karte - In der Regel werden Netzwerkprobleme, die mit Problemen mit der SIM-Karte zusammenhängen, durch entsprechende Fehlermeldungen oder SIM-Fehlercodes angezeigt. Dazu gehören in der Regel Fehler bei "Kein Dienst", "Suchen", "KEINE SIM-Karte erkannt" oder andere relevante Fehlermeldungen. In diesem Fall ist das Problem auf die SIM-Karte beschränkt und kann höchstwahrscheinlich auch durch Arbeiten an der SIM-Karte behoben werden.
  • Hardwareschaden - Andere schlimmste Fälle von Netzwerkverbindungsproblemen sind auf Hardwareschäden zurückzuführen. Einige Netzwerkkomponenten wurden möglicherweise durch einen Sturz oder Kontakt mit Flüssigkeiten beschädigt. Dies ist auch der Grund dafür, dass beim Versuch, ein Netzwerk mit Ihrem Mobilgerät zu verwenden oder eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen, Probleme auftreten oder Fehler auftreten. Leider erfordern Hardwareprobleme häufig die Unterstützung eines autorisierten iPhone-Technikers, um behoben zu werden.

In der Zwischenzeit können softwarebezogene Netzwerkprobleme behoben werden, indem Sie einige Problemumgehungen durchführen oder eine der möglichen Lösungen ausprobieren, die nachfolgend auf dieser Seite beschrieben werden.

Wie behebe ich Netzwerkprobleme auf meinem iPhone 6s Plus?

Eine sofortige Lösung kann nicht garantiert werden, insbesondere wenn die eigentliche Ursache des Problems schwer zu bestimmen oder nicht zu ermitteln ist. Abgesehen davon müssen Sie möglicherweise verschiedene Methoden ausprobieren, die Ihrer Meinung nach auf Ihre Situation zutreffen. Solange das Problem nicht mit der Hardware zusammenhängt, ist Ihre Chance, es an Ihrem Ende zu beheben, höher.

Bevor Sie einen der folgenden Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, überprüfen Sie zunächst Ihren Kontostatus, indem Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden. Eine andere Sache, die Sie bei Ihrem Netzbetreiber erfragen sollten, ist ein Netzwerkausfall. Eine Fehlerbehebung ist nicht erforderlich, wenn das Problem mit dem Konto zusammenhängt oder auf einen Ausfall zurückzuführen ist. Befolgen Sie stattdessen einfach die Empfehlungen Ihres Netzbetreibers, damit Ihr Netzdienst normal fortgesetzt wird.

  • Überprüfen des Kontostatus - Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und stellen Sie sicher, dass Ihr Kontostatus gut ist und alle Ihre Dienste aktiv sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Netzbetreiber keine Beschränkungen für Netzwerkdienste in Ihrem Konto oder Plan auferlegt hat.
  • Überprüfen von Netzwerkausfällen - Auch hier können Ausfälle wie geplant oder unerwartet auftreten. Bei geplanten Ausfällen werden vorherige Ankündigungen in der Regel von Ihrem Netzbetreiber vorgenommen. Unerwartete Ausfälle würden von der Natur ausgelöste Instanzen umfassen, die Netzwerkdienstunterbrechungen verursachten. Technische Probleme, die die Netzwerksysteme Ihres Netzbetreibers betreffen, gehören ebenfalls zu den unerwarteten Schuldigen.

Nachdem Sie Ihren Kontostatus überprüft und bestätigt haben, dass alles in Ordnung ist und keine Netzwerkausfälle vorliegen, bei der Verwendung des Mobilfunknetzes jedoch weiterhin Probleme auftreten, können Sie eine der folgenden allgemeinen Lösungen und Standardmethoden zur Fehlerbehebung ausprobieren.

Schritt 1. Starten Sie Ihren Router / Modem neu (schalten Sie ihn aus und wieder ein).

Dies ist normalerweise die allererste Methode, die von Internetdienstanbietern vorgeschlagen wird, um Netzwerkverbindungsprobleme bei Mobilgeräten wie dem iPhone 6s Plus zu lösen. Technisch bezeichnet als Power-Cycle oder einfach Neustart oder Neustart auf dem Router oder Modem.

Durch Aus- und Wiedereinschalten des Routers oder Modems wird die Verbindung zwischen dem Router / Modem und dem Netzwerkturm wiederhergestellt, über den das Signal übertragen wird. Es kann auch kleinere Störungen im System des Routers oder Modems beheben, die möglicherweise Netzwerkfehler auf allen angeschlossenen Geräten, einschließlich Ihres iPhones, ausgelöst haben.

So schalten Sie einen Router / Modem aus und wieder ein:

  1. Schalten Sie den Router / das Modem aus, indem Sie den Netzschalter drücken.
  2. Wenn es vollständig ausgeschaltet ist, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  3. Lassen Sie es mindestens 30 Sekunden lang vom Stromnetz trennen.
  4. Schließen Sie es nach Ablauf der Zeit wieder an die Stromquelle an.
  5. Drücken Sie den Netzschalter, um ihn wieder einzuschalten.
  6. Warten Sie, bis der Router / das Modem vollständig neu gestartet wurde.

Versuchen Sie nun festzustellen, ob das Netzwerkproblem auf Ihrem iPhone dadurch behoben wurde.

Schritt 2. Starten Sie Ihr iPhone 6s Plus neu (Soft Reset).

Wenn das Problem nach dem Aus- und Einschalten des WLAN-Routers / Modems weiterhin besteht, versuchen Sie, das iPhone neu zu starten oder einen Soft-Reset durchzuführen. Dadurch werden kleinere Softwareprobleme auf dem iPhone behoben, die möglicherweise Netzwerkfehler oder Konnektivitätsprobleme verursacht haben.

So starten Sie Ihr iPhone 6s Plus ordnungsgemäß neu (Soft-Reset):

  1. Halten Sie die Standby-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der rote Schieberegler angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den roten Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Warten Sie mindestens 30 Sekunden.
  4. Halten Sie nach Ablauf der Zeit die Standby-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Ihr iPhone wird dann neu gestartet. Überprüfen Sie nach dem Neustart das Netzwerk und prüfen Sie, ob es jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 3. Überprüfen und konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen.

Manchmal können Netzwerkprobleme aufgrund falscher Einstellungen auftreten oder bestimmte Netzwerkoptionen sind falsch konfiguriert. Beispielsweise ist der Flugzeugmodus auf Ihrem iPhone aktiviert. Wenn der Flugzeugmodus aktiviert ist, werden höchstwahrscheinlich andere Netzwerkverbindungen, einschließlich Wi-Fi und Mobilfunknetz, automatisch deaktiviert. Um Wi-Fi oder Mobilfunknetz zu aktivieren, müssen Sie den Flugmodus erneut deaktivieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf die Flugzeugmoduseinstellungen Ihres iPhone 6s Plus zuzugreifen und diese zu konfigurieren:

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben. Dadurch wird das Control Center geöffnet.
  2. Tippen Sie im Kontrollzentrum auf das Flugzeugsymbol, um den Flugzeugmodus auszuschalten .
  3. Überprüfen Sie Ihre WLAN-Einstellungen und aktivieren Sie ggf. WLAN, nachdem Sie den Flugzeugmodus deaktiviert haben.
  4. Um die WLAN-Einstellungen auf Ihrem iPhone zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen-> WLAN-> und schalten Sie die Funktion durch Drücken des Schalters wieder ein .

Kann Wi-Fi nicht aktivieren / Wi-Fi-Schalter ist ausgegraut oder inaktiv?

Wenn Sie WLAN nicht aktivieren können, weil die WLAN-Schaltfläche inaktiv oder ausgegraut ist, können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dadurch werden Ihre Netzwerkinformationen einschließlich Ihres WLAN-Passworts, Ihres APN und Ihrer VPN-Einstellungen gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Informationen zur Kenntnis nehmen, bevor Sie fortfahren.

  • Um die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 6s Plus zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Starten Sie nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihr iPhone neu und kehren Sie dann zum Wi-Fi-Einstellungsmenü zurück, um zu prüfen, ob Sie die Wi-Fi-Taste jetzt umschalten können, um die Funktion zu aktivieren.

Verbindung über LTE-Netzwerkband nicht möglich?

Wenn Sie Probleme haben, über LTE eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen, versuchen Sie, auf andere verfügbare Netzwerkbänder wie 3G oder 4G umzuschalten. Andere iPhone-Benutzer mit ähnlichen Problemen konnten das Problem beheben, indem sie andere als die Standardnetzwerkbänder wechselten.

Schritt 4. Aktualisieren Sie Ihr iPhone 6s Plus iOS auf die neueste verfügbare Version.

Sie sollten in Betracht ziehen, die neueste iOS-Version für Ihr Gerät zu installieren, um sicherzustellen, dass Ihr iPhone-System optimiert ist. Updates enthalten auch Fehlerkorrekturen. Wenn also das Netzwerkproblem oder der Fehler, mit dem Sie sich gerade befassen, durch einen Fehler ausgelöst wird, wird dies wahrscheinlich durch das Update behoben.

  • Um zu überprüfen, ob ein Update auf Ihrem iPhone 6s Plus verfügbar ist, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Info-> Software-Update.

Wenn ein Update verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit dem Herunterladen und Installieren des Updates fortzufahren. Aber bevor Sie dies tun, sollten Sie auch überlegen, Ihr Gerät zuerst zu sichern.

Schritt 5. Installieren Sie die SIM-Karte erneut.

Probleme mit der SIM-Karte können normalerweise durch erneutes Einlegen der SIM-Karte oder durch Entfernen und erneutes Einlegen der SIM-Karte in Ihr iPhone behoben werden. Manchmal war die SIM-Karte lose oder am schlimmsten beschädigt. Bei einer beschädigten SIM-Karte wenden Sie sich bitte an Ihren Netzbetreiber, um Empfehlungen zum Austausch der SIM-Karte zu erhalten. Versuchen Sie jedoch zuvor, die SIM-Karte erneut zu installieren, und sehen Sie nach, was danach passiert. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr iPhone vollständig aus. Es wird dringend empfohlen, das Gerät vollständig auszuschalten, bevor Sie die SIM-Karte entfernen, um Beschädigungen zu vermeiden.
  2. Verwenden Sie eine kleine Büroklammer oder ein SIM-Auswurfwerkzeug, um das SIM-Kartenfach zu öffnen.
  3. Entfernen Sie die SIM-Karte aus dem SIM-Kartenfach.
  4. Überprüfen Sie die SIM-Karte auf Anzeichen von Beschädigungen wie Kratzern oder Dellen.
  5. Wenn keine vorhanden ist, legen Sie die SIM-Karte erneut ein.
  6. Vergewissern Sie sich, dass die SIM-Karte richtig eingelegt ist, und schließen Sie das SIM-Kartenfach.
  7. Sobald das SIM-Kartenfach ordnungsgemäß gesichert ist, schalten Sie Ihr iPhone ein.

Beobachten Sie nun Ihr Gerät und prüfen Sie, ob immer noch eine Fehlermeldung angezeigt wird. In diesem Fall sollten Sie sich diesmal an Ihren Netzbetreiber wenden, um weitere Optionen zu erhalten.

Schritt 6. Werksreset (Hard Reset) Ihres iPhone 6s Plus.

Wenn Sie alle vorgeschlagenen Methoden und Problemumgehungen durchgeführt haben, nur um die gleichen Netzwerkverbindungsprobleme auf Ihrem iPhone zu haben, können Sie jetzt einen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Betracht ziehen. Auch dies sollte nur als letzter Ausweg betrachtet werden, da alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen gelöscht werden. Alle Probleme, die im iPhone-System auftreten, einschließlich kleinerer und größerer Software-Pannen, können behoben werden. Nach dem Zurücksetzen wird Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

  • Um Ihr iPhone 6s Plus auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder hart zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Warten Sie, bis das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist und Ihr iPhone neu gestartet wird. Nach dem Neustart können Sie das Gerät erneut einrichten.

Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung zu erhalten

Wenn das Problem oder der Netzwerkfehler weiterhin besteht, nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, sollten Sie sich jetzt an den Apple Support wenden, um das Problem zu eskalieren und weitere Unterstützung anzufordern. Wenn Sie den Verdacht haben, dass das Problem auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist, können Sie Ihr iPhone stattdessen zu einem autorisierten Servicecenter bringen und von einem Techniker auf mögliche Hardwareschäden untersuchen lassen.

verbinde dich mit uns

Wir sind stets bemüht, Ihre Probleme mit Ihrem Apple-Gerät zu beheben. Stöbern Sie in unseren vorhandenen Beiträgen zur Fehlerbehebung oder kontaktieren Sie uns direkt, indem Sie dieses Formular ausfüllen und auf die Schaltfläche Senden klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Telefon und dem Problem bereitstellen, damit wir Ihnen leichter helfen können.