Amazfit Bip vs Fitbit Versa Beste Smartwatch 2020

Wenn wir über Smartwatches sprechen, gibt es eine Menge zu beachten. Das Hauptanliegen der Benutzer ist der Formfaktor. Wenn zwei oder mehr Geräte gleich aussehen, wird die Auswahl noch schwieriger. Wir sprechen über das Amazfit Bip und das Fitbit Versa, beides hochleistungsfähige Angebote, die jedoch, insbesondere im Bereich des Designs, deutliche Gemeinsamkeiten aufweisen. Aus diesem Grund werden wir uns die beiden Smartwatches genauer ansehen, um festzustellen, welche den Marktvorteil hat. Sie werden erfreut sein zu wissen, dass beide Geräte über Online-Händler erhältlich sind, sodass Sie nicht zu einem Geschäft gehen müssen, um eines davon zu kaufen.

ProduktMarkeNamePreis

FitbitFitbit Versa Smart WatchPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AmazfitAmazfit Xiaomi Mi Bip UhrPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.

Schauen wir uns beide Smartwatches näher an, ohne weiter zu warten.

Amazfit Bip vs Fitbit Versa Beste Smartwatch 2020

Amazfit Bip

Eigenschaften

Das Amazfit Bip wird vom chinesischen Hersteller Huami hergestellt, der der einzige Partner von Xiaomi Wearables ist. Obwohl das Gerät überwiegend in China verkauft wird, ist es dank Online-Händlern auch in andere Teile der Welt gelangt. In Bezug auf die Funktionen hat das Amazfit Bip ein sehr bekanntes Design, das Sie tatsächlich an die Apple Watch erinnern könnte. Es wiegt 32 Gramm und ist damit extrem leicht in Bezug auf Wearables. In Bezug auf die Anzeigequalität verfügt der Bip über ein 1, 28-Zoll-LCD-Panel mit einer Auflösung von 176 x 176 Pixel. Die Smartwatch läuft auch auf einem unbekannten MediaTek-Prozessor, der seine Arbeit effektiv erledigen soll.

Was wirklich beeindruckend an dem Bip ist, ist die Tatsache, dass er bei normaler Nutzung ungefähr 30 Tage und bei „einfacher Nutzung“ bis zu 45 Tage halten kann. Dieses Feature allein bietet einen signifikanten Vorteil gegenüber dem Fitbit Versa, obwohl es im Vergleich noch zu früh ist, dies zu beurteilen. Das Unternehmen hat auch dafür gesorgt, dass dies eine wasser- und staubresistente Smartwatch mit IP68-Zertifizierung ist. Sie können Ihre Herzfrequenz mithilfe des integrierten Herzfrequenzsensors verfolgen, der beim Fitnesstraining nützlich sein sollte. Obwohl Sport-Tracking unterstützt wird, beschränken sich die Funktionen auf Aktivitäten wie Laufen und Radfahren, was etwas enttäuschend ist.

Der Bip verwendet Corning Gorilla Glass 3 für das Display, was ihm zusätzliche Haltbarkeit gegen versehentliche Kratzer verleiht. Es ist auch wichtig, über dieses Gerät als Benachrichtigungsassistenten zu sprechen, da dies eine der Hauptaufgaben einer Smartwatch ist. App-Benachrichtigungen sind hier sofort verfügbar und die Uhr vibriert automatisch, wenn Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone erhalten.

Preisgestaltung

Mit einem Preis von rund 79, 99 US-Dollar ist das Amazfit Bip ein Muss im Budget-Wearables-Segment. Für die Art der Features, die es zu packen gilt, halten wir dies für ein Schnäppchen. Eine Einschränkung hierbei ist, dass kein Betriebssystem an Bord läuft, sodass die Uhr möglicherweise etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Fitbit Versa

Eigenschaften

Da Fitbit sich mit Fitness-Tracking-Wearables beschäftigte, war es eine natürliche Entwicklung des Unternehmens, sich mit Smartwatches zu beschäftigen. Die Versa, eine ihrer führenden Smartwatches, gibt es schon seit einiger Zeit und sie ist eine echte Konkurrenz zu jeder Smartwatch auf dem Markt. Das Versa wird mit einem 1, 32-Zoll-Display geliefert, wodurch es einen erheblichen Größenvorteil gegenüber dem Amazfit Bip bietet. Die Karosserie ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und bietet so ein erstklassiges Erscheinungsbild.

Die Smartwatch ist auch in Bezug auf Funktionen, einschließlich aller Versa Lite Edition-Funktionen, gut verpackt. Es hat eine Batterielaufzeit von 4 Tagen und ist daher mit einer Wahrscheinlichkeit von 96 Stunden jederzeit zu rechnen. Einer meiner Lieblingsteile an der Versa ist, dass sie in mehreren Farbvarianten erhältlich ist, sodass Sie die Wahl haben, sowohl das Finish als auch das Uhrenarmband zu wählen. Natürlich bietet das Unternehmen neben dem Produkt auch S- und L-Uhrenbänder an, sodass Sie sich keine Sorgen über die Kompatibilität machen müssen. Der Versa ist ab Werk wasserdicht und kann auch zum Nachverfolgen Ihrer Schwimmübungen verwendet werden.

Zusätzlich verfügt der Versa über 15 Übungsmodi, mit denen Sie Ihr Training flexibel gestalten können. Das Erhalten von Benachrichtigungen über Smartphones ist etwas, das fast jede Smartwatch leisten kann. Der Versa kann jedoch auch direkt vom Wearable aus auf Benachrichtigungen antworten. Dies ist jedoch nur mit einem Android-Smartphone möglich. Das Gerät verfügt zwar standardmäßig nicht über GPS, kann jedoch die GPS-Signale Ihres Smartphones beim Laufen im Freien nutzen. Der Versa funktioniert mit fast jedem Gerät, das Bluetooth 4.0 besitzt. Es läuft unter Fitbits eigenem Betriebssystem, das definitiv weiterentwickelt ist als dasjenige, das wir auf dem Amazfit Bip sehen.

Preisgestaltung

Während Fitbit diese ursprünglich für rund 200 US-Dollar verkaufte, sind die Preise in den letzten Monaten deutlich gesunken. Ab sofort ist es über Amazon für rund 180 US-Dollar erhältlich. Dies ist ein ziemlich guter Preis für eine leistungsstarke Smartwatch.

Fazit

Wie Sie sehen, sind beide Smartwatches für sich genommen erstaunlich. Das Amazfit Bip ist mit einem super günstigen Preis und Smartwatch-Funktionen ausgestattet, die es zu einem äußerst attraktiven Angebot für alle machen. Die Fitbit Versa ist andererseits auch eine brillante Smartwatch mit raffinierteren Funktionen und dem wohl besser aussehenden Gehäuse (und einem größeren Display auch).

Ich persönlich denke, das Fitbit Versa ist es definitiv wert für 180 Dollar. Wenn Sie jedoch noch nicht mit Smartwatches vertraut sind und einfach ausprobieren möchten, wie es sich anfühlt, ist es auf jeden Fall sinnvoll, das Amazfit Bip auszuprobieren. Ohne die Preisunterschiede hätte der Fitbit Versa definitiv den Schnitt für mich gemacht.

In einem von Preisen geprägten Markt ist Fitbit unseres Erachtens weit entfernt von der breiten Palette chinesischer OEMs, die wettbewerbsfähige Geräte für einen Bruchteil des Preises produzieren. Angesichts eines Preisunterschieds von etwa 100 US-Dollar kann dies für einige wenige Verbraucher ein massiver bestimmender Faktor sein. Aber wenn Sie einfach die bessere der beiden Smartwatches wollen, gewinnt der Fitbit Versa zweifellos.

ProduktMarkeNamePreis

FitbitFitbit Versa Smart WatchPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AmazfitAmazfit Xiaomi Mi Bip UhrPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.