5 besten Laufband Workout Apps für Android 2017

Fitness ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Während sich viele langsam für das Konzept erwärmen, gibt es keinen Zweifel daran, dass es sich um eine massive Branche handelt. Angesichts der gesundheitlichen Auswirkungen ist es sinnvoll, Fitness ernst zu nehmen. Dank der Weiterentwicklung der Technologie können Kunden jetzt Fitness von zu Hause aus nutzen. Mit Laufbändern und anderem Fitnesszubehör können Sie Ihre Fitness bequem von zu Hause aus messen. Aber ein Laufband alleine zu bekommen, reicht nicht aus. Heutzutage gibt es mehrere Apps für Android, mit denen Sie die Art von Training, die Sie auf dem Laufband absolvieren, besser verstehen können. Dies sind im Grunde genommen Apps, die Sie verwenden können, während Sie auf dem Laufband laufen, um die verbrannten Kalorien im Auge zu behalten, und die Ihnen sogar dabei helfen, die Geschwindigkeit zu halten, die Sie benötigen, um Fett zu verlieren und entsprechend Muskeln aufzubauen.

Laufband-Training

Die App hilft Ihnen dabei, Ihr Training entsprechend zu beschleunigen. Es ist jedoch nicht nur eine Timer-App, da Sie einen vollständigen Überblick über die verlorenen Kalorien und sogar Ihre Herzfrequenz erhalten. Benutzer müssen ihre Daten jedoch manuell eingeben, was möglicherweise die einzige Einschränkung ist. Da die App jedoch keine Verbindung zum Laufband hat, ist dies nicht verwunderlich. Benutzer müssen ihre Ruheherzfrequenz eingeben, um direkt auf die Herzfrequenzdaten in der App zugreifen zu können. Die App hat eine Variation von 6 Workouts, sodass Sie die Wahl haben, Ihre Routine entsprechend zu verschieben und zu ändern.

Die App kann auch Ihre Trainingseinheiten und andere Daten mit Google Fit synchronisieren, sofern Sie dies in den Einstellungen aktivieren. Die App enthält in regelmäßigen Abständen Audioaufforderungen, die Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wann Sie Ihr Tempo ändern oder Ihr Training unterbrechen müssen. Insgesamt ist es der beste Begleiter für Ihr Laufband, auch wenn Sie es im Fitnessstudio verwenden. Die Schaltflächen der App sind einfach zu bedienen und Sie können ein Training in drei einfachen Schritten starten.

Wenn Sie mit den von der App vorgeschlagenen Trainingseinheiten nicht zufrieden sind, können Sie sie ändern, um Ihre eigenen zu erstellen. Die App wird mit In-App-Käufen geliefert, damit Sie einige zusätzliche Funktionen erhalten. Sie müssen jedoch nichts im Voraus bezahlen, während Sie die App herunterladen. Es hat hervorragende Bewertungen von Nutzern auf der ganzen Linie, was für eine kostenlose App ziemlich spektakulär ist.

5K Runner

Dies ist zwar keine spezielle Begleiter-App für Laufbänder, sie dient jedoch demselben Zweck. Die Idee hinter der App ist es, Ihnen zu helfen, einen 5-km-Marathon innerhalb von 8 Wochen oder zwei Monaten zu laufen. Die App startet nach und nach und erhöht Ihr Tempo, während Sie Ihr Training absolvieren. Dadurch werden Sie auf Langstreckenläufe vorbereitet. Wenn Sie jemals gezögert haben, an 5K-Marathons teilzunehmen, können Sie diese App jetzt herunterladen. Die App fordert Sie nur auf, dreimal pro Woche 30 Minuten lang über einen Zeitraum von 8 Wochen zu laufen, sodass Sie nicht alle Tage der Woche mit dieser App verbringen müssen.

Das Vorhandensein eines Audio-Trainers in der App motiviert Sie, lange Intervalle zu verbringen. Es gibt zeitnahe Eingabeaufforderungen, die Ihnen mitteilen, wann Sie vom Gehen zum Laufen wechseln müssen, was sehr praktisch ist. Sie können auch Ihre Musik-App eines Drittanbieters koppeln, sodass Sie sich nicht um die Kompatibilität mit Ihren vorhandenen Musik-Apps sorgen müssen. Es gibt eine große Community der App, die Ihnen hilft, die besten Informationen basierend auf ihren eigenen Erfahrungen zu erhalten. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden. Sie können jedoch auch einige zusätzliche Funktionen in der App erwerben. Auch für Werbung müssen Sie auf der Hut sein. In Anbetracht der Tatsache, dass dies eine kostenlose Anwendung ist, sollten die Benutzer diesen Aspekt nicht allzu sehr stören.

BitGym

Dies ist eine einzigartige Anwendung, da keine spezielle Hardware erforderlich ist, um zu funktionieren. Die Hersteller behaupten, dass die App ihr Training nur mit der Frontkamera auf dem Gerät verfolgen kann. Dies mag für diejenigen, die es zum ersten Mal ausprobieren, etwas seltsam sein, aber wir sind sicher, dass die Entwickler es geschafft haben. Benutzer müssen ihre Handys auf ihren Laufbändern, Ellipsentrainer oder Fahrrädern lassen und die App den Rest erledigen lassen. Die App wurde in mehreren Top-Listen aufgeführt, sodass Sie wissen, dass es sich um ein ziemlich funktionales Angebot handelt.

Sie können die kuratierten Touren aus der ganzen Welt miterleben und fühlen sich, als würden Sie durch das Gelände und die Berge radeln. Es kommt nicht mit den Daten und Metriken anderer Apps, ist aber für die Motivation ziemlich anständig. Wenn Sie feststellen, dass die aktuelle Anzahl laufender Apps nicht die Motivation bietet, die Sie benötigen, empfehlen wir Ihnen dringend, BitGym auszuprobieren. Die App kommt mit Android 4.1 und höher zum Einsatz und deckt eine Vielzahl von Geräten ab. Dies ist natürlich eine kostenlose App, und es sind keine In-App-Käufe in Sicht. Sie sehen also, was Sie erhalten.

iRun Anywhere

Diese App ist BitGym sehr ähnlich und gibt Ihnen die Möglichkeit, auf Ihrem Laufband zu laufen und dabei die Natur um sich herum gut zu sehen. Dies mag nur eine virtuelle Umgebung sein, aber die Art der Motivation, die sie bietet, ist ziemlich unglaublich. Das Beste daran ist, dass Sie fast überall laufen können, vorausgesetzt, Sie haben die Stadt, die Straße und die Postleitzahl. Es ist jedoch kein One-Trick-Pony, da es noch ein paar andere Tricks im Ärmel hat. Sie können die Geschwindigkeit für diese App einstellen, sodass Sie die Freiheit haben, so schnell zu laufen, wie Sie möchten. Zur Aufwertung bieten die Entwickler derzeit den New Yorker Central Park, den London Marathon, einen Weg auf den großen Ben Nevis in Schottland sowie eine Wanderung um Petra und Machu Picchu als Routen für Sie an.

Die Entwickler haben Sie die App für eine Weile testen lassen, was auch als Evaluierungszeitraum bezeichnet wird. Nach dieser kostenlosen Testphase müssen Sie ein Abonnement beim Unternehmen erwerben, um uneingeschränkten Zugriff auf diese Funktion zu erhalten. Es ist eine ziemlich praktische App, die wir nicht genug empfehlen können, wenn Sie keine Lust mehr auf herkömmliche Laufband-Apps haben. Die App kann auf Geräten mit Android 4.1 und höher ausgeführt werden. Es ist ein kostenloser Download aus dem Google Play Store.

Laufband Stress

Die App soll sich von herkömmlichen Laufbandanwendungen abheben. Die App hält Sie nicht nur fit, sondern hilft Ihnen auch dabei, Ihren kardiovaskulären Fitnesslevel sowie den Vo2 Max (maximaler Sauerstoffverbrauch) zu verfolgen. Benutzer müssen persönliche Informationen wie das Gewicht hinzufügen, bevor sie diese Funktionen verwenden können. Ähnlich wie bei anderen Apps in diesem Genre können Sie Ihre Einstellungen nach Geschlecht festlegen. Mit dieser Anwendung können Sie natürlich die Laufzeit Ihres Laufbands messen und haben Zugriff auf eine Reihe anderer Metriken. Was ich persönlich an dieser App mag, ist, dass es eine ziemlich einfache App ist, die es auch Anfängern recht einfach macht, sie zu verwenden.

Die App hat sehr positive Bewertungen von Nutzern auf Google Play erhalten. Die App hat von allen Nutzern eine einheitliche Bewertung von 4, 4 erhalten. Grund genug, diese App einmal auszuprobieren. Der Hauptbonus dabei ist, dass die App kostenlos heruntergeladen werden kann, sodass die Entwickler Ihnen keine Prämie für die Hinzufügung einiger raffinierter Funktionen in Rechnung stellen. Anzeigen sind natürlich an Bord. Die Kunden können sich jedoch darauf verlassen, dass dies der regelmäßigen Nutzung nicht im Wege steht.

Wenn es einen Kritikpunkt gibt, den ich persönlich an der App habe, dann ist die Benutzeroberfläche ziemlich einfach. Dies kann jedoch manchmal von Vorteil sein, insbesondere wenn Sie nicht an eine komplizierte Benutzeroberfläche gewöhnt sind. Die App ist mit Geräten kompatibel, auf denen Android 2.2 oder höher ausgeführt wird, und deckt somit eine Vielzahl von Smartphones und Tablets der letzten vier Jahre ab.