5 besten drahtlosen Ladegeräte für Pixel 3a

Es mag heute absurd klingen, aber das neu eingeführte Google Pixel 3a kommt tatsächlich ohne kabelloses Aufladen aus. Es gibt dort keinerlei Qi-basierte drahtlose Aufladung. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, es hinzuzufügen. Dazu müssen Sie Ihrem Google Pixel 3a einen kabellosen Ladeempfänger hinzufügen. Hier können Sie eines für das Google Pixel 3a abholen.

ProduktMarkeNamePreis

NillkinKabelloser Ladereceiver Typ CPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AnkerAnker 10W Wireless LadegerätPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AnkerAnker Wireless Charger, Qi-zertifizierter kabelloser LadeständerPrüfen Sie den Preis bei Amazon

Mophiemophie - Wireless Charge PadPrüfen Sie den Preis bei Amazon

BelkinBelkin Boost Up Bold kabelloses LadegerätPrüfen Sie den Preis bei Amazon

SamsungSamsung Qi-zertifiziertes kabelloses SchnellladenPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.

Sobald Sie eines haben, können Sie mit dem Telefon tatsächlich drahtlose Ladegeräte verwenden. Sie müssen jedoch den drahtlosen Empfänger an Google Pixel 3a angeschlossen lassen, zumindest wenn Sie drahtlose Ladegeräte verwenden. Wenn Sie uns unten folgen, werden wir Ihnen die fünf besten drahtlosen Ladegeräte für das Pixel 3a zeigen - wieder, solange Sie diesen Empfänger angeschlossen haben.

Lassen Sie uns anfangen, sollen wir?

Anker Fast Wireless PowerWave Ladegerät

Beim Countdown sehen wir uns zunächst das Anker PowerWave-Ladegerät an. Anker ist bekannt für sein Telefonzubehör und leistet auch mit seinen kabellosen Ladegeräten hervorragende Arbeit. Der Ladevorgang ist einfach - setzen Sie einfach das Google Pixel 3a auf das Ladefeld und der Ladevorgang beginnt sofort - erneut, solange Sie den Empfänger angeschlossen haben.

Anker ist in der Lage, die meisten Telefone sehr schnell aufzuladen, aber da Sie einen Empfänger an den Pixel 3a anschließen, ist dieser möglicherweise etwas langsamer.

Belkin Boost Up

Als nächstes schauen wir uns Belkins Boost Up Wireless Charging an. Es bietet Qi-Wireless-Laden als Ladestandard, sodass die meisten Geräte, die Wireless-Laden unterstützen, aufgeladen werden können. Es funktioniert mit dem Pixel 3a mit angeschlossenem Funkempfänger. Der Ladevorgang dürfte jedoch definitiv langsamer sein.

Dieser sieht tatsächlich sehr gut aus und passt gut zu den meisten Umgebungen. Standardmäßig ist Weiß eingestellt, es gibt jedoch auch einige andere Farboptionen.

Natürlich befindet sich auch im Boost Up ein Sicherheitschip, der sicherstellt, dass zwischen dem Google Pixel 3a und dem kabellosen Ladegerät selbst immer eine sichere Ladung besteht.

Anker PowerWave Wireless Ladestation

Das kabellose Laden ist eine nette Funktion, aber die Ausrichtung des Pads ist nicht immer der nützlichste Modus, insbesondere wenn Sie weiterhin Benachrichtigungen, E-Mails, Texte usw. überwachen müssen. Deshalb verbinden wir Ankers PowerWave-Ladestation - damit können Sie ganz einfach über Funk aufladen und die Benachrichtigungen, die Sie überwachen müssen, im Auge behalten.

Laut Anker können damit die meisten Geräte 10 Watt Schnellladeleistung liefern, bei Standardhandys sind es jedoch nur 5 Watt. Wir sind der Meinung, dass der Pixel 3a mit einem kabellosen Ladeempfänger darin enthalten sein könnte.

Samsung Cabrio Wireless Ladegerät

Samsung ist wirklich eine der führenden Marken, wenn es um drahtlose Ladetechnologie geht. Deshalb mögen wir ihr Convertible Wireless Charger so sehr. Es ist nicht nur in der Lage, Ihr Smartphone sehr schnell aufzufrischen, sondern eines unserer Lieblingsmerkmale ist die vielseitige Ausrichtung. Als "Cabrio" können Sie es in das verwandeln, was für Sie am bequemsten ist. Die Umwandlung in ein kabelloses Ladegerät ist hilfreich, wenn Sie Ihr Telefon für die Nacht verstauen möchten. Wenn Sie jedoch während der Arbeit aufladen müssen, ist der vertikale Standmodus die beste Wahl.

Auch die Ladeleistung ist ziemlich schnell. Natürlich können die Samsung Galaxy-Handys, aber auch das iPhone und einige andere Marken schnell aufgeladen werden. Bei einem Empfänger kann der Ladevorgang jedoch langsamer sein.

Mophie Wireless Charger Pad

Als letztes, aber nicht zuletzt nach unserem Countdown, haben wir das Mophie Wireless Charger Pad. Mophie ist ein großer Name für das Laden von Produkten und das schon seit Jahren. Das heißt, wir sind wirklich beeindruckt von ihrem Wireless Charger Pad und der Zuverlässigkeit, mit der sie es ausstatten konnten.

Es ist tatsächlich in der Lage, bis zu 7, 5 Watt Schnellladeleistung zu liefern, obwohl diese Rate sehr stark davon abhängt, welchen Qi-Empfängertyp Sie abholen. Wie Sie vielleicht hoffen, enthält Mophie einen Sicherheitsladechip, der Ihr Telefon und die Ladeschale während des Ladevorgangs sicher hält.

Urteil

Wie Sie sehen können, gibt es für das Google Pixel 3a eine Menge ausgezeichneter drahtloser Ladegeräte. Wir haben zwar so viele zur Auswahl, aber wir glauben, dass die fünf, die wir Ihnen bisher gezeigt haben, zu den besten gehören, die man für Geld kaufen kann. Solange Sie diesen drahtlosen Empfänger angeschlossen haben, kann Ihr Pixel 3a mit einem dieser Ladegeräte ziemlich gut aufgeladen werden.

ProduktMarkeNamePreis

NillkinKabelloser Ladereceiver Typ CPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AnkerAnker 10W Wireless LadegerätPrüfen Sie den Preis bei Amazon

AnkerAnker Wireless Charger, Qi-zertifizierter kabelloser LadeständerPrüfen Sie den Preis bei Amazon

Mophiemophie - Wireless Charge PadPrüfen Sie den Preis bei Amazon

BelkinBelkin Boost Up Bold kabelloses LadegerätPrüfen Sie den Preis bei Amazon

SamsungSamsung Qi-zertifiziertes kabelloses SchnellladenPrüfen Sie den Preis bei Amazon

* Links in dieser Tabelle enthalten Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Kosten haben. Sie erhalten eine Provision, wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen. Danke für Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.